2" BDS-NT Baader Diamond Steeltrack Okularauszug

Mehr Ansichten

Anwendungsbilder

von Kunden hochgeladene Bilder

Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
2" BDS-NT Baader Diamond Steeltrack Okularauszug

# 2957230

305,00 €
Preis inkl. MwSt. (19%) zzgl. Versand
  • Baader Diamond Steeltrack (BDS-NT) für Newton-Teleskope mit 40 mm Auszugslänge (Fokussierweg)
  • Minimale Gesamthöhe (Lieferumfang – inkl. 2" Klemme): 63 mm
  • Minimale Gesamthöhe (mit optionalen S58 Direktadaptern): 50 mm
  • Gewicht komplett (Lieferumfang – inkl. 2" Klemme): 1.000 g
  • inkl. Baader VersaBase, zum Anschluss an die meisten Tubusdurchmesser. Optionale flache Basisplatte ebenfalls erhältlich

Fragen zum Produkt

Noch keine Produktfragen. Stellen Sie als Erster eine Frage zu diesem Produkt - Sie wird von unseren Kunden oder von einem Admin beantwortet.
Beschreibung

Details

Baader Diamond Steeltrack Adapter
BDS-NT Montageanleitung
Alternativ als Video: Pausieren Sie bei Bedarf

Anleitung zur Montage des NT Baader Diamond Steeltrack®
an ein 8" Newton Teleskop in neun einfachen Schritten

  1. Entfernen Sie den aktuellen Okularauszug
  2. Entfernen Sie die Schrauben und langen Unterlegscheiben vom BDS-NT Diamond Steeltrack Okularauszug
  3. Zum Bohren der neuen Befestigungen schrauben Sie den BDS-NT locker fest, unter Verwendung der alten Schrauben und der alten Bohrungen
  4. Öffnen Sie die acht M4 Inbusschrauben an der VersaBase und nehmen den Okularauszug ab
  5. Zentrieren Sie die VersaBase über der alten Hauptbohrung unter Verwendung der alten Schrauben
  6. Die VersaBase hat vier Langlöcher zur Längsjustage des Okularauszugs. Bringen Sie jeweils in der Mitte jedes Langlochs eine Bohrung mit 5mm Durchmesser genau in Richtung Tubusmitte an
  7. Setzen Sie die runden V2A-Druckstücke über den Langlöchern auf und befestigen diese mit den mitgelieferten Schrauben von innen mit Hilfe eines 3mm Inbusschlüssels
  8. Entfernen Sie die alten Schrauben. Die VersaBase ist nun für ihre Zwecke in der Längsrichtung (15mm) und minimal in der Zentrierung einstellbar
  9. Befestigen Sie den BDS-NT Diamond Steeltrack mit der Antriebswelle in gewünschter Position und ziehen die acht M4 Inbusschrauben an der VersaBase wieder fest
Baader Diamond Steeltrack Adapter
Lange Unterlegstreifen

Verwendung der langen Unterlegstreifen der Baader VersaBase
für verschiedene Tubusgrößen

Unsere oben aufgeführte Montageanleitung wurde erstellt an einem 8" Newton – für dieses Instrument benötigen Sie die beigelegten Unterlegscheiben nicht. Für andere Tubusdurchmesser verwenden Sie unsere langen Unterlegscheiben zwischen Ihrem Tubus und der Baader VersaBase (die Basis des BDS-NT Diamond Steeltracks). Sie gewinnen somit nochmal bis zu 4mm an Höhe. Bitte beachten Sie dazu nebenstehendes Gif.

Baader NT Diamond Steeltrack am Newton
Anwendungsbeispiel des BDS-NT Diamond Steeltrack
Vergleich klassischer und Diamond Steeltrack
Vergleich klassischer und Diamond Steeltrack

Allgemeine Eigenschaften der Baader Diamond Steeltrack® (BDS) Okularauszüge:

Antriebssystem

  • Echte Diamanten bilden ein hochpräzises, mikronisiertes Getriebe – in dieser Form noch nie zuvor verwirklicht
  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Crayford- oder Zahnstangentrieben sorgt das mikronisierte Getriebe des Diamond Steeltrack für völlig spielfreie Bewegung, komplett rutsch- und verwindungsfrei
  • 2" Diamond Steeltrack Okularauszüge heben senkrecht in der Grundeinstellung eine Traglast von 6kg, ohne durchzurutschen und ohne starke Lager-Vorspannung (diese kann bei Bedarf erhöht werden)
  • Das Lagersystem beinhaltet unzerstörbare, 10mm breite Rollenlager anstelle von schmalen Kugellagern – dadurch können schwerere Lasten mit höchster Präzision und Verwindungssteifheit getragen werden (gänzlich ohne Teflon)
  • 1:10 Untersetzung aus rostfreiem Edelstahl, vorbereitet für optionalen Steeldrive-Motorantrieb mittels des verzahnten Feintrieb-Knopfes für den Steeldrive-Zahnriemen
  • Abnehmbarer Antriebsblock für links- oder rechtshändige Feinfokussierung sowie zum Anschluss des temperaturkompensierenden Steeldrive-Motorblocks
  • kürzeste mechanische Ausführung, unter Wahrung der optimalen Balance zwischen geringster Baulänge (= Gewinn an Backfokus) und größtmöglicher Steifigkeit
  • "Zero-Shift"-Achsbremse zum Einstellen der Bremswirkung abhängig von der Instrumentenlast – ohne Druck auf den Auszugstubus

Baader Diamond Steeltrack Adapter
Vielfältige Adapter zum kürzestmöglichen Anschluss (fast) aller gängigen Kamera- / Okulartypen erhältlich
Diverse Teleskop-Adapter
Montage von BDS-Adaptern am Beispiel des BDS-NT Diamond Steeltrack

Klemmsystem

  • fokusseitige S58 Universal-Ringschwalben-Klemmung zur Aufnahme von S58 Direktadaptern T-2 / M48 / M68 und weiteren optionalen Adaptergewinden, zum kürzestmöglichen Gewinde-Anschluss von Zubehör und Kameras
  • fokusseitige 2" Klemmvorrichtung mit Bronze-Spannring (Baulänge: 12.5mm) im Lieferumfang
  • optional erhältlich: 2" Baader Clicklock-Klemme mit integriertem S58 Schwalbenschwanz (Länge: +16mm)
  • RT & NT Fokussiertubus: zwei Hilfsgewinde (M60x1 und M55x0,75) zum Einbau von passenden Bildfeld­ebnern oder Koma-Korrektoren / Tele-Kompressoren

Baader RT Diamond Steeltrack
BDS-NT: alle Ansichten
Imaging / Eyepiece projection
Fotografie / Okularprojektion am Beispiel des BDS-RT Diamond Steeltrack

Fokussiertubus:

  • Rollenlager einzeln einstellbar, zur genauen Justage der mechanischen mit der optischen Achse
  • Ultra-harte, kältebeschichtete Lager-Bahnen – präzisionsgefräst und viel härter als Eloxal oder Stahl
  • 55mm freier innerer Durchmesser, für vignettierungsfreie Abbildung mit antireflektiver Sägezahn-Innenfläche
Technische Daten

Zusatzinformation

Hersteller Baader Planetarium
Artikelnummer (#) 2957230
Gewicht (kg) 1.04
Fokussierweg 40 mm
Tragekapazität (kg) 6 kg
Minimale Höhe (Standard) 63 mm
Minimale Höhe (mit opt. Adaptern) 50 mm
Untersetzung 1:10
Rotierbar Ja
Basis für Sucherschuh Nein
Motorisiert Nein, aber kann nachgerüstet werden
Innendurchmesser / Freie Öffnung (mm) 55
Optionales Zubehör temperaturkompensierender Baader Diamond Steeldrive
Besondere Merkmale mikronisiertes Getriebe aus echten Diamanten
inkl. Zubehör inkl. Baader VersaBase, zum Anschluss an die meisten Tubusdurchmesser. Optionale flache Basisplatte ebenfalls erhältlich
Außenanschluss (teleskopseitig) Ringschwalbe, S88
Innenanschluss (Okular/Kamera-seitig) Gewinde, Klemme, Ringklemme, M55, S58, 2"
kompatible Teleskope Newton
Bauart des Fokussierers Crayford
Steckgröße 2 Zoll
FAQ
Downloads
Bewertungen
Durchschnittliche Gesamtbewertung:
2 Bewertungen
5 Stern
2
4 Stern
0
3 Stern
0
2 Stern
0
1 Stern
0
  • Datum - Neueste Zuerst
  • Datum - Neueste Zuerst
  • Datum - Älteste Zuerst
  • Am besten bewertet
  • Niedrigste Bewertung
  • Am Hilfreichsten

2 Artikel

Alex 290/10/2017 18/10/201702:06
  • Sterne:
good value for money
looking for an alternative to others expensive focusers on the market and a good value for money?
it is time to take an interest in these Steeltrack focusers.
As always with Baader, the finishing is perfect and the telescope has a great look with it.
It was not so easy to install because you have to drill your tube. Even if it is thin, the drill bit can slip because the surface is not flat.
Do not forget to protect your secondary mirror (for NT) from the filings.
You should certainely have to redo your optical lane with the two mirrors, but this is not a hard process.
Then enjoy: very smooth, really precise with micro movements, and very rigid.
3
0
Antworten
Show more comments (-1) Hide comments
Bernd Gooßmann 286/10/2016 13/10/201603:47
  • Sterne:
Recommend:
Definitiv
BDS-NT
Vor wenigen Tagen habe ich einen 2" Diamond Steeltrack BDS-NT incl. SteelDrive erhalten und damit meinen bisherigen 2" OAZ (hochwertiger Hersteller mit Focus-Stepper) ersetzt.
Der Umbau ging extrem leicht von der Hand und ich darf an dieser Stelle sagen: Was für eine tolle Qualität! Ich bin total begeistert von der Steifigkeit und der Stabilität! Es rutscht nichts durch (trotz 2,5kg-Kamerakopf incl. Korrektor, Filterrad usw.) und es wackelt und federt auch nichts. Die Kollimierung bleibt bei meinem 10"er nach einem Meridian-Flip einwandfrei erhalten! Auch das Positionieren des Auszuges mittels SteelDrive funktioniert wie aus dem Lehrbuch - ohne Backlash!!

Einen herzlichen Glückwunsch an das Baader-Team für dieses extrem durchdachte Produkt!
  • absolut stabil, extrem steif, federt nicht, kein Backlash, in Verbindung mit dem SteelDrive absolut positionierbar
  • noch nicht ganz fertiger ASCOM-Treiber
9
0
Antworten
Show more comments (-1) Hide comments

2 Artikel

What kind of abuse are you reporting?
    Please, wait...