AstroSolar Foto Sonnenfilterfolie OD 3.8

Mehr Ansichten

Anwendungsbilder

von Kunden hochgeladene Bilder

Noch keine Kundenbilder verfügbar. Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
AstroSolar Foto Sonnenfilterfolie OD 3.8
29,00 €
Preis inkl. MwSt. (19%) zzgl. Versand
  • AstroSolar Sonnenfilterfolie (fotografisch), Teleskopqualität, Neutrale Dichte OD = 3.8
  • Digitale Sonnenfotografie bei höchsten Vergrößerungen und kurzen Belichtungszeiten. Nicht visuell geeignet
  • Diese Folie ist interferometrisch geprüft zu 94-96% Definitionshelligkeit - sie ist damit so gut wie ein APQ Objektiv von Carl Zeiss.
  • Wichtiger Hinweis: Photofolie mit optischer Dichte 3.8 darf nicht zur visuellen Beobachtung verwendet werden. Auch fotografisch dient Photofolie ausschliesslich zur Fotografie der Sonne bei höchsten Vergrösserungen - in Verbindung mit einem geeigneten Projektionsokular.
Wichtiger Hinweis: Nicht geeignet für visuelle Beobachtung!

* Pflichtfelder

Fragen zum Produkt

Noch keine Produktfragen. Stellen Sie als Erster eine Frage zu diesem Produkt - Sie wird von unseren Kunden oder von einem Admin beantwortet.
Beschreibung

Details

Alles zur Sonnenbeobachtung auf www.AstroSolar.com
Komposition: Darstellung der sichtbaren Sonnenphänomene © M. Weigand

Baader AstroSolar® Foto Sonnenfilterfolie – OD 3.8

Für digitale Sonnenfotografie bei höchsten Vergrößerungen- im handlichen A4-Format ca. 20x29 cm

Nicht geeignet für visuelle Beobachtung
Diese Folie ist nur für erfahrene Astrofotografen geeignet. Baader AstroSolar Foto Folie OD 3.8 ist nicht als Schutz für die visuelle Beobachtung konstruiert. Photo Film ist ebenfalls nicht notwendig um mit einem Kameraobjektiv die Sonne zu fotografieren – das wäre bei der geringen Vergrösserung eines Tele-Objektivs viel zu hell.

Alle Baader AstroSolar® Sonnenfilterfolien sind interferometrisch geprüft zu 94-96% Definitionshelligkeit – und sind damit so gut wie die beste astronomische Optik, z.B. ein APQ-Objektiv von Carl Zeiss (Pleiger-Prüfprotokoll im Internet unter Baader Planetarium aufsuchen). Leider fällt es uns selbst schwer, einen Qualitäts-Unterschied zu unseren vielfach teureren Plangläsern zu erkennen. Dies gelingt erst bei sehr hohen Vergrößerungen jenseits von 250-fach. Für höhere Vergrößerungen empfehlen wir unser Baader Cool-Ceramic Safety Herschel Prisma. Unsere Folie ist nachweislich schärfer als alle uns bekannten Konkurrenzprodukte, insbesondere einschließlich US-Glasfilter.

Was besonders wichtig ist, unsere Folie zeigt die Sonne in ihrer natürlichen Farbe – neutral weiß! Andere Folien zeigen nur ein unscharfes, bläulich überstrahltes oder oranges Sonnenbild.

Die AstroSolar® Safety Folie wird aus einer schlieren- und blasenfreien Spezialfolie hergestellt und erreicht mit einer Stärke von nur 0,012 mm die optische Qualität planparalleler Glasfilter. Das Trägermaterial ist kein „Mylar”! Diese Folie wurde ursprünglich für die Labors der Kern- und Elementarteilchenforschung entwickelt.

AstroSolar® ist im Gegensatz zu Glasfiltern fast völlig frei von Pinholes (Löchern in der Reflexions-Schicht), da es beidseitig vergütet wird. Die Beschichtung unterliegt einer ständigen Qualitätskontrolle. Die Qualität des Sonnenbildes und die Sicherheit für die Augen sind unvergleichlich viel besser als bei der Verwendung von sogenannter Rettungsfolien o. ä. Hilfsmitteln, die in mehreren Lagen verwendet werden müssen.

Die Entwicklung der AstroSolar® Folie war ausschließlich möglich durch den ungeheuren Bedarf während der Sonnenfinsternis 1999. Es wurden bei Versuchen dutzende Kilometer Folie zerstört, um die Herstellungsverfahren für eine molekular völlig gleichmäßige Folie in unserem Auftrag zu entwickeln.

AstroSolar Sonnenfilterfolie - Sicher für Sonnenbeobachtung und Fotografie

AstroSolar Foto Sonnenfilterfolie OD 3.8

Hinweise und Spezifikationen zur Baader AstroSolar FOTO Folie OD = 3.8

AstroSolar Foto Folie dient dazu, mit astronomischen Teleskopen – und nur in Verbindung mit schnellen digitalen Videokameras – feinste Details der Sonnenoberfläche trotz höchsten fotografischen Vergrößerungen dank ultrakurzer Belichtungszeiten regelrecht einfrieren zu können. Nur so lassen sich die bildzerstörenden Luftturbulenzen der Erdatmosphäre bei der Sonnenfotografie ausschalten. Die mit dieser Gerätekombination erzielbaren Bildergebnisse sind unserer Meinung nach recht beeinduckend – siehe dazu auch die Bildergalerie und unsere Kundenurteile auf www.AstroSolar.com

Benutzen Sie diesen OD 3.8 Foto Film nicht, solange Sie sich nicht sicher sind, dass Sie ausreichend Erfahrung in der Videografie der Sonne gesammelt haben, um sicher mit den Risiken umzugehen, die mit der Nutzung einer so hohen Bildhelligkeit verbundenen sind.

AstroSolar Fotofolie OD 3.8 ist leider in keinem Fall für die visuelle Beobachtung der Sonne zu verwenden – auch nicht mit zusätzlichen Dämpfgläsern, weil solche Kombinationen von verschiedenen Filtern nicht von einer lizensierten Prüfstelle auf Augensicherheit überprüft worden sind.

Nicht geeignet für visuelle Beobachtung

AstroSolar Foto Folie OD 3.8 besteht aus dem gleichen, optisch nachbehandelten Trägermaterial mit beugungsbegrenzten Eigenschaften wie bei AstroSolar Safety Film mit optischer Dichte 5.0. Die Dichte der beidseitigen Metallschichten ist jedoch bei Fotofilm mit OD 3.8 exakt so kontrolliert geringer hergestellt, dass eine optische Dichte erzeugt wird die noch ein Minimum an Augensicherheit gewährleistet (falls man bei einer Einstellung der Sonne – eben doch – für einen Sekundenbruchteil sein Auge der intensiven Strahlungsdichte des fokussierten Sonnenlichtes aussetzt). Dennoch muss alle Sorgfalt darauf verwendet werden, eben dieses zu vermeiden.

Natürlich finden sich Kombinationen von AstroSolar™ Foto Folile mit zusätzlichen Neutraldichtefiltern oder anderen dielektrischen Filtern , die es für die visuelle Beobachtung erlauben, die Sonne mit ausreichender Dämpfung – d.h. über eine für das menschliche Auge sichere spektrale Bandbreite – mit sehr interessanten Ergebnissen und ohne zu große Helligkeit zu sehen. Allerdings müsste jede derartige Filterkombination behördlich geprüft sein, um ein CE-Schutzzeichen und somit die Anerkennung als zugelassenes visuelles Beobachtungsmitel zu erhalten. Angesichts der Vielzahl von erhältlichen Lichtdämpfungsfiltern verschiedenster Hersteller sind solche Zulassungen jedoch unrealistisch da zu vielfältig und zu teuer. In jedem Fall müssen wir diese Diskussion insofern den Fachkreisen mit der klaren Feststellung überlassen, dass wir – als Hersteller – keine andere Verwendung von AstroSolar Foto Film autorisieren können als oben beschrieben.

Viele erfahrene Astrofotografen haben in den vergangenen Jahren nach einer noch lichtdurchlässigeren Version von AstroSolar Fotofilm nachgefragt, um noch kürzere Belichtungszeiten zu erreichen. Leider kann heutzutage niemand mehr ein solches Produkt guten Gewissens anbieten. Vor 20 Jahren konnte Carl Zeiss noch einseitig beschichtete Glasfilter (mit Beschichtungslöchern) mit optischer Dichte 3.5 herstellen und ohne entsprechende Gefährdungswarnung für fotografische Anwendung mit Emulsionsfilmen vertreiben. Der wichtigste Warnhinweis lautete: “kleine Löcher in der Beschichtung von Sonnenfiltern sind unvermeidbar. Wenn diese als störend empfunden werden, so verdecke man diese mit einem feinen Pinsel und schwarzer Deckfarbe.” Heutige Bestimmungen zur Produkthaftung lassen unserer Meinung nach derart helle und einseitig beschichtete Sonnenfilter nicht mehr zu.

AstroSolar Filter selber basteln

Bauen Sie eigene Sonnenfilter für Kamera, Binokular, Teleobjektiv oder Teleskop

Aus Baader AstroSolar® Foto-Folie können sie mit wenigen Schritten einen Sonnenfilter für digitale Sonnenfotografie bauen – zu einem unglaublichen Preis-Leistungsverhältnis.

Sie benötigen dazu Baader AstroSolar® Foto Folie, zwei Bögen stabilen weißen Karton, eine Schere, einen Zirkel, “Kleenex”-Kosmetiktücher, doppelseitiges Klebeband, Klebstoff.

Eine ausführliche Bauanleitung liegt jeder AstroSolar Safety Folie bei. Sie finden außerdem die Anleitung und etliche weitere Informationen auf unserer Webseite www.astrosolar.com

Wichtige Hinweise

Niemals ohne AstroSolar® Safety mit bloßem Auge in die Sonne schauen - Gefahr!

Ausschließlich während der wenigen Sekunden und Minuten einer totalen Sonnenfinsternis (wenn der Mond die Sonne vollständig bedeckt) kann man die Sonnenkorona gefahrlos mit dem bloßem Auge beobachten (siehe Foto unten). Das gesamte, stundenlange Schauspiel – während der Mond sich vor die Sonne schiebt und sie wieder verlässt – darf hingegen ausschließlich mit einem zugelassenen und sicheren Augenschutz betrachtet werden - der Baader AstroSolar® Safety Sonnenfilterfolie (nicht zu verwechseln mit der hier angebotenen AstroSolar FOTO Folie).

Auch für alle andere Arten der Sonnenbeobachtung, z.B. während einer partiellen Sonnenfinsternis, bei einer ringförmigen Sonnenfinsternis oder beim täglichen kurzen Kontrollblick auf die Sonne (auf der Suche nach großen Sonnenflecken) muss man sich sicher schützen. Sogar wenn die Sonne zu 99% vom Mond bedeckt ist, ist die verbleibende photosphärische Sichel noch immer gleißend hell und kann nur mit geeignetem Augenschutz sicher beobachtet werden.

Versuchen Sie niemals, die Sonne mit bloßem Auge, mit normalen Sonnenbrillen, oder mit ungeeigneten Filtern zu beobachten! Jede Nachlässigkeit bei der Wahl des richtigen Sonnenschutzes kann zu permanenten Augenschäden oder Blindheit führen.

AstroSolar Anwendungsbilder
Bilder gewonnen mit AstroSolar Folie: Das Linke und mittlere Bild wurde mit AstroSolar Foto Folie (OD 3.8) erzielt, die Komposition der partiellen Sonnenfinsternis rechts mit AstroSolar Safety Folie (OD 5.0). Bilder von links nach rechts: © Christian Viladrich, © Alessandro Bianconi, © Martin Rietze
Technische Daten

Zusatzinformation

Hersteller Baader Planetarium
Artikelnummer (#) astrosolar-foto
Verwendungszweck Digitale Sonnenfotografie bei höchsten Vergrößerungen und kurzen Belichtungszeiten. Nicht visuell geeignet
AstroSolar Folie AstroSolar Foto Folie
Optische Dichte 3.8
Innendurchmesser / Freie Öffnung (mm) ca. 20 x 30 cm + ca. 100 x 50 cm
Sonnenlicht-Wellenlänge Weißlicht (integrales Licht)
FAQ
Downloads
Bewertungen

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt mit!

Schreiben Sie eine Bewertung
    Bitte warten...