Barlowlinsen, Koma- und Glaswegkorrektoren

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

1-20 von 28

Seite:
  1. 1
  2. 2
  1.   Glaswegkorrektor® 1:2,60 für Baader-Binokulare

    Glaswegkorrektor® 1:2,60 für Baader-Binokulare

    # 2456317

    125,00 €
    • Glaswegkorrektor® Faktor 2,6fach. Optische Weglänge: -120 mm
    • Steckdurchmesser: ∅ 38 mm
    • Geeignet zum Einschrauben für das Baader Maxbright (klassisch und MaxBright® II) und Mark V Großfeld-Binokular (#2456410, € 1350,-)
    • Ein Baader Glaswegkorrektor® ist keine Barlowlinse! Der Grund für den markenrechtlich geschützten Namen ist nur in zweiter Linie die Verlagerung des Brennpunktes!
    • In erster Linie hat der Glaswegkorrektor® die Aufgabe, den prismatischen Farbsaum zu korrigieren, welcher durch die große Glasmasse der Prismen im Binokular bei Benutzung an Refraktoren entstehen würde.
    • Hinweis: Das MaxBright® II Binokular mit Koffer (#2456460, € 425,-) ist das einzige Baader-Bino, bei dem man zwischen Zeiss-Ringschwalbe und T-2 Gewindeanschluss wechseln kann.
    Mehr erfahren
  2.   Glaswegkorrektor® 1:1,70 für Baader-Binokulare mit Zeiss-Ringschwalbe (Maxbright® II und Mark V)

    # 2456316Z

    120,00 €
    • Glaswegkorrektor® Faktor 1,7fach. Optische Weglänge: -65 mm
    • Steckdurchmesser: ∅ 38 mm
    • Geeignet zum Einschrauben für das Baader MaxBright® II Binokular) und Mark V Großfeld-Binokular (#2456410, € 1350,-)
    • Ein Baader Glaswegkorrektor® ist keine Barlowlinse! Der Grund für den markenrechtlich geschützten Namen ist nur in zweiter Linie die Verlagerung des Brennpunktes!
    • In erster Linie hat der Glaswegkorrektor® die Aufgabe, den prismatischen Farbsaum zu korrigieren, welcher durch die große Glasmasse der Prismen im Binokular bei Benutzung an Refraktoren entstehen würde.
    • Hinweis: Das Baader MaxBright® II Binokular mit Koffer (#2456460, € 425,-) ist das einzige Baader-Bino, bei dem man zwischen Zeiss-Ringschwalbe und T-2 Gewindeanschluss wechseln kann.
    Mehr erfahren
  3.   Glaswegkorrektor® 1:1,70 für Baader-Binokulare mit T-2 Gewindeanschluss (Maxbright® und Maxbright® II)

    Glaswegkorrektor® 1:1,70 für Baader-Binokulare mit T-2 Gewindeanschluss (Maxbright® und Maxbright® II)

    # 2456316

    120,00 €
    • Glaswegkorrektor® Faktor 1,7fach. Optische Weglänge: -65 mm
    • Steckdurchmesser: ∅ 38 mm
    • Geeignet zum Einschrauben für das Baader Maxbright Binokular (klassisch und MaxBright® II)
    • Ein Baader Glaswegkorrektor® ist keine Barlowlinse! Der Grund für den markenrechtlich geschützten Namen ist nur in zweiter Linie die Verlagerung des Brennpunktes!
    • In erster Linie hat der Glaswegkorrektor® die Aufgabe, den prismatischen Farbsaum zu korrigieren, welcher durch die große Glasmasse der Prismen im Binokular bei Benutzung an Refraktoren entstehen würde.
    • Hinweis: Das MaxBright® II Binokular mit Koffer (#2456460, € 425,-) ist das einzige Baader-Bino, bei dem man zwischen Zeiss-Ringschwalbe und T-2 Gewindeanschluss wechseln kann.
    Mehr erfahren
  4.   Glaswegkorrektor® 1:1,25 für Baader-Binokulare mit Zeiss-Ringschwalbe (Maxbright® II und Mark V)

    # 2456314Z

    115,00 €
    • Glaswegkorrektor® Faktor 1,25fach. Optische Weglänge: ≥ -30 mm
    • Steckdurchmesser: ∅ 38 mm
    • Geeignet zum Einstecken in das Baader MaxBright® II Binokular) und Mark V Großfeld-Binokular (#2456410, € 1350,-)
    • Ein Baader Glaswegkorrektor® ist keine Barlowlinse! Der Grund für den markenrechtlich geschützten Namen ist nur in zweiter Linie die Verlagerung des Brennpunktes!
    • In erster Linie hat der Glaswegkorrektor® die Aufgabe, den prismatischen Farbsaum zu korrigieren, welcher durch die große Glasmasse der Prismen im Binokular bei Benutzung an Refraktoren entstehen würde.
    • Hinweis: Das Baader MaxBright® II Binokular mit Koffer (#2456460, € 425,-) ist das einzige Baader-Bino wo man zwischen Zeiss-Ringschwalbe und T-2 Gewindeanschluss wechseln kann.
    Mehr erfahren
  5.   Glaswegkorrektor® 1:1,25 für Baader-Binokulare mit T-2 Gewindeanschluss (Maxbright® und Maxbright® II)

    # 2456314

    115,00 €
    • Glaswegkorrektor® Faktor 1,25fach. Optische Weglänge: ≥ -30 mm
    • Steckdurchmesser: ∅ 38 mm
    • Geeignet zum Einschrauben für das Baader Maxbright Binokular (klassisch und MaxBright® II)
    • Ein Baader Glaswegkorrektor® ist keine Barlowlinse! Der Grund für den markenrechtlich geschützten Namen ist nur in zweiter Linie die Verlagerung des Brennpunktes!
    • In erster Linie hat der Glaswegkorrektor® die Aufgabe, den prismatischen Farbsaum zu korrigieren, welcher durch die große Glasmasse der Prismen im Binokular bei Benutzung an Refraktoren entstehen würde.
    • Hinweis: Das MaxBright® II Binokular mit Koffer (#2456460, € 425,-) ist das einzige Baader-Bino, bei dem man zwischen Zeiss-Ringschwalbe und T-2 Gewindeanschluss wechseln kann.
    Mehr erfahren
  6.   2" Glaswegkorrektor® 1,7x für Newtons inkl. T-2 Wechselring

    # 2456301

    210,00 €
    • Glaswegkorrektor® Faktor 1,7 für Newton Reflektoren - mit voller Öffnung und integriertem Koma-Korrektor. Lieferung inkl. T-2 Wechselring (#2456320)
    • Geeignet zum Einstecken in den Baader Maxbright und Mark V Großfeld Binokularansatz (Steckdurchmesser: ∅ 2" - 50,8mm, inkl. M48 Filtergewinde)
    • Ein Baader Glaswegkorrektor® ist keine Barlowlinse! Der Grund für den markenrechtlich geschützten Namen ist nur in zweiter Linie die Verlagerung des Brennpunktes!
    • In erster Linie hat der Glaswegkorrektor® die Aufgabe, den prismatischen Farbsaum zu korrigieren, welcher durch die große Glasmasse der Prismen im Binokular bei Benutzung an Refraktoren entstehen würde.
    • Eingesparter Glasweg: Ca. 80mm
    Mehr erfahren
  7.   2" Glaswegkorrektor® 1,7x für Newtons

    # 2456300

    205,00 €
    • Glaswegkorrektor® Faktor 1,7 für Newton Reflektoren - mit voller Öffnung und integriertem Koma-Korrektor
    • Geeignet zum Einstecken in den Baader Maxbright und Mark V Großfeld Binokularansatz (Steckdurchmesser: ∅ 2" - 50,8mm, inkl. M48 Filtergewinde)
    • Ein Baader Glaswegkorrektor® ist keine Barlowlinse! Der Grund für den markenrechtlich geschützten Namen ist nur in zweiter Linie die Verlagerung des Brennpunktes!
    • In erster Linie hat der Glaswegkorrektor® die Aufgabe, den prismatischen Farbsaum zu korrigieren, welcher durch die große Glasmasse der Prismen im Binokular bei Benutzung an Refraktoren entstehen würde.
    • Für den Einsatz mit dem Maxbright-Binokular benötigen Sie den T-2 Wechselring mit Zeiss Mikrobajonett (T-2 Bauteil #07) #2456320 – beide Teile sind auch als Set #2456301 erhältlich
    • Eingesparter Glasweg: Ca. 80mm
    • Beinhaltet 1x T-2 Staubdeckel, Ringschwalbe Zeiss Mikro-Bajonett (#2904020, € 6,-)
    Mehr erfahren
  8.   2" Glaswegkorrektor® 1,8x für Refraktoren und SC's

    # 2456305

    195,00 €
    • Glaswegkorrektor® Faktor 1,8 für Refraktoren und Schmidt Cassegrains - mit voller Öffnung.
    • Geeignet zum Einstecken in den Baader Maxbright und Mark V Großfeld Binokularansatz (Steckdurchmesser: ∅ 2" - 50,8mm, inkl. M48 Filtergewinde)
    • Zusätzlich wird der T-2 Maxbright Zenitspiegel (#2456100) und nur beim Mark V Binokular ein T-2 Wechsler (#2456320) zur 90° Strahlumlenkung benötigt. Die optischen Abstände sind sehr genau einzuhalten. Wir empfehlen daher keine anderen Zenitspiegel o. ä. zu verwenden.
    • Ein Baader Glaswegkorrektor® ist keine Barlowlinse! Der Grund für den markenrechtlich geschützten Namen ist nur in zweiter Linie die Verlagerung des Brennpunktes!
    • In erster Linie hat der Glaswegkorrektor® die Aufgabe, den prismatischen Farbsaum zu korrigieren, welcher durch die große Glasmasse der Prismen im Binokular bei Benutzung an Refraktoren entstehen würde.
    Mehr erfahren
  9.   VIP 2-fach modulare Barlowlinse, visuell und fotografisch

    # 2406101

    214,97 €
    • Hochwertiges Linsensystem mit apochromatischen Eigenschaften, für Vergrößerungen ab 2x
    • Optikrechnung von Dr. Pudenz, dem Designer der Zeiss Abbe Okulare
    • Modularer Aufbau zur visuellen und photographischen (VIP) Verwendung
    • geeignet für 1¼" und 2" Okularauszüge
    Mehr erfahren
  10.   2" MPCC Mark III (Multi-Purpose Coma Corrector für Newtons)

    2" MPCC Mark III (Multi-Purpose Coma Corrector für Newtons)

    Preis ab: 175,00 €
    • Koma Korrektor für Newton-Teleskope, der die Brennweite des Teleskops nicht verlängert und der das Bildfeld nicht verkleinert!
    • Große Linsen für völlig vignettierungsfreie Aufnahmen bis f/3.5. Höchste Schärfeleistung über das ganze Bildfeld
    • Phantom Coating™ Group multivergütet für höchste Transmission und Reflexfreiheit
    • Neben einer rein fotografischen Version gibt es auch die visuelle Version, die alle Teile der Foto-Version enthält sowie zusätzlich die Adapter für den visuellen Einsatz:
      • 2458400A: Fotografische Version mit abnehmbaren 2" Stoppring, einsetzbar wahlweise mit T2 (M42x0.75) oder M48x0.75 Anschluss
      • 2458403: Visuelle Version (V-1 Set) bestehend aus: allen Teilen der fotografischen Version MPCC Mark III #2458400A sowie zusätzlich 1¼" auf T-2 Okularklemme mit Drehfokussierung (#2458125) und arretierbarer VariLock T-2 Verlängerungshülse 20 – 29 mm mit Spannschlüssel (#2956929)

    Hinweis: Das V-1 Set ersetzt das bisherige Set #2458402 für visuelle und fotografische Anwendung des MPCC Mark III. Das alte Set bestand neben dem MPCC aus diversen Ringen – die optische Länge war aber nicht verstellbar, im Gegensatz zu diesem V-1 Set.

    Die Idee für dieses neue, deutlich vielseitigere Set enstand, als wir diese ausführliche Produktfrage zur Okular-Adaption am MPCC beantworteten und dort die VariLock und die fokussierende Okularklemme als bestes Zubehör empfahlen.

    Mehr erfahren
  11.   Nur einer der abgebildeten Ringe ist im Lieferumfang enthalten

    Alan Gee Telekompressor Mark II (T-2 Bauteil #20)

    # 2454400

    260,00 €
    • Schmidt-Cassegrain Telekompressor mit Flatfield-Korrektur, optische Weglänge < 50 mm
    • für 8" und (mit speziellem Adapter) auch 9.25" und 11" SC-Teleskope verwendbar, kann zwischen jede T-2 Verbindung gesteckt werden
    • variabler Reduktionsfaktor von f 3,5 bis f 5,9
    • Sie benötigen unsere speziellen T2 Anschlussteile, um fokussieren zu können.
    Mehr erfahren
  12.   Astro-Physics 0,80x Telekompressor für 92mm f/6.65 Stowaway Refraktor

    # 1405333

    780,00 €
    • 0,80x Telekompressor von Astro-Physics für 92mm Stowaway Refraktor und die älteren 105mm EDT Traveller Refraktoren
    • reduziert die Brennweite auf 488mm bei einem Öffnungsverhältnis von f/5,3,
    • leuchtet ein Bildfeld von ca. 40 mm vignettierungsfrei aus (APS-C Sensor) und liefert eine beugungsbegrenzte Abbildung bis in die äußersten Bildecken,
    • ergibt ein scheinbares Gesichtsfeld von 4.2 x 2.9 Grad mit 35mm Vollformatsensor,
    • erfordert einen 2,5"- DoveLoc-Adapter, die im Lieferumfang des Astro-Physics 92 Stowaway enthalten ist. Das System ist auch kompatibel mit den älteren Astro Physics 105mm EDT Traveller Refraktoren. Wenn Sie Besitzer eines dieser Teleskope sind, müssen Sie zusätzlich den DoveLock Adapter erwerben (Artikelnummer  EC2725). (Die Angaben der technischen Daten gelten für den 92mm Stowaway, nicht für den Traveler)
    • Backfokus 64,1mm,
    • Gefräste Aluminiumstaubschutzkappen sind im Lieferumfang enthalten.
    Mehr erfahren
  13.   Astro-Physics 2.5" Bildfeldebnungslinsensystem für 92mm Stowaway Refraktor / älteren 105mm EDT Traveller

    # 1405342

    795,00 €
    • verlängert leicht die Primärbrennweite von 612mm und arbeitet bei einem Öffnungsverhältnis von f/7,
    • leuchtet ein Bildfeld von 50 mm vignettierungsfrei aus und liefert eine beugungsbegrenzte Abbildung bis in die äußersten Bildecken, 
    • das entspricht einem Bildfelddurchmesser von 3,2 x 2,2 Grad bei der auf 644 mm leicht erhöhten Brennweite, 
    • arbeitet perfekt mit 35mm Vollformat Kamerasenoren zusammen,
    • erfordert einen 2,5"- DoveLoc-Adapter, die im Lieferumfang des Astro-Physics 92 Stowaway enthalten ist. Das System ist auch kompatibel mit den älteren Astro Physics 105mm EDT Traveller Refraktoren (die Angaben der technischen Daten gelten für den 92mm Stowaway, nicht für den Traveler). Wenn Sie Besitzer eines dieser Teleskope sind, müssen Sie zusätzlich den DoveLock Adapter erwerben (Artikelnummer EC2725),
    • Backfokus 64,1mm, 
    • Gefräste Aluminiumstaubschutzkappen sind im Lieferumfang enthalten.
    Mehr erfahren
  14.   4" TEC Field Flattener für 140 / 160 / 180 / 200 APO

    4" TEC Field Flattener für 140 / 160 / 180 / 200 APO

    975,00 €
    • Speziell entwickelt für TEC APO140 / 160 / 180 / 200 APO f/7
    • Korrigiert Feldkrümmungen und Astigmatismus abseits der Achse, speziell für den Einsatz mit Großformatkameras entwickelt
    • Back Fokus von 85mm vom Flansch zur Fokusebene
    • Bildrand-Verzerrung liegt unter 0,5%.
    • Mit Pentax 6x7 Bajonettadapter
    Mehr erfahren
  15.   TEC Focal Reducer Corrector 0.9x für 140 / 160 / 180 / 200 / 250VT FL APO
    1.170,00 €
    • TEC Focal Reducer Corrector 0.9x für 140/160/180 FL APO, mit 6x7 Pentax Bajonett
    • Bildfeldebner und Reducer, ebnet das Bildfeld der Teleskope und reduziert die Brennweite um 0.9x: aus f/7 wird f/6,3
    • Mit 115 mm Backfocus, perfekt für die Deep-Sky Astrofotografie
    • Der FRC ist für alle Modelle erhältlich und passt zu dem FTF#3545 Starlight Instrument Focuser.
    • Wird direkt bei TEC hergestellt und CNC-gefräst
    • Fragen Sie nach weiterem Kamerazubehör
    Mehr erfahren
  16.   Backfokus Distanzstücke für 0,72x Quad Telekompressor Korrektor (verschiedene Versionen)
    120,00 €
    • notwendig für den 0,72x Quad Telekompressor Korrektor (#1405380, € 2250,-) für TEC APO 140 / 160 / 180 und Astro-Physics 130mm f6.3 StarFire GTX Refraktor erforderlich, um den erforderlichen Abstand von 80,8 mm zu erreichen
      • Backfokus Distanzstück 22,1 mm für Astro-Physics 130mm f6.3 StarFire GTX Refraktor (Abstand ohne Distanzstück 102,9 mm)
      • Backfokus Distanzstück 18,3 mm für TEC APO 140 f/7 (Abstand ohne Distanzstück 99,1 mm)
      • Backfokus Distanzstück 17,0 mm für TEC APO 160 f/7 (Abstand ohne Distanzstück 97,8 mm)
      • Backfokus Distanzstück 16,0 mm für TEC APO 180 f/7 (Abstand ohne Distanzstück 96,8 mm)
    • Wählen Sie das passende Backfokus Distanzstück im DropDown Menü aus
    • Wichtige Information: Astro-Physics Adapter zum Anschluss von 0,72x Telekompressor an TEC und FT 3.5" OAZ (#1405375, € 175,-) ist nur für die TEC Refraktoren notwendig. Dieser Adapter ist fester Bestandteil der Astro-Physics 3,5"-Auszüge und muss nicht separat erworben werden.
    Mehr erfahren
  17. 0,72x Quad Telekompressor Korrektor

    # 1405380

    2.250,00 €
    Mehr erfahren
  18.   2,7" Bildfeldebnungslinsensystem für 130 f/8.35 StarFire EDT

    # 1405340

    1.250,00 €
    • 2,7" Bildfeldebenungslinsensysteme mit 6x7 Pentax Kamera-Adapter
    • Geeignet für 140 f/7.5 StarFire EDF, 130 f/8.35 StarFire EDT, 155 f/7 StarFire EDFS, Star130ED, Star12ED, 5" f/8 StarFire, 5" f/8 (#1405340)
    • Backfokus 3,4" +/- 1/10" (86,4 mm +/- 2,5 mm)
    • Arbeitet perfekt mit 35mm Vollformat Kamerasenoren zusammen
    • Das Bajonett-Außengewinde auf der Rückseite des Flatteners hat eine Gewindegröße von 3,725" x 24 lang. Die Bajonett Verriegelung dient zur Rotation der Kamera, um das Bildfeld optimal zu positionieren und anschließend fest mit dem Flattener zu sichern.
    • Gefräste Aluminiumstaubschutzkappen sind im Lieferumfang enthalten.
    Mehr erfahren
  19.   Astro-Physics 2,7" Bildfeldebnungslinsensystem für 130 StarFire EDFGT

    # 1405346

    1.250,00 €
    • 2,7" Bildfeldebenungslinsensysteme mit 6x7 Pentax Kamera-Adapter
    • Geeignet für 130 f/6.3 StarFire GT, der über einen 2,7"-Auszug verfügt
    • Backfokus 3,4" +/- 1/10" (86,4 mm +/- 2,5 mm)
    • Arbeitet perfekt mit 35mm Vollformat Kamerasenoren zusammen
    • Das Bajonett-Außengewinde auf der Rückseite des Flatteners hat eine Gewindegröße von 3,725" x 24 lang. Die Bajonett Verriegelung dient zur Rotation der Kamera, um das Bildfeld optimal zu positionieren und anschließend fest mit dem Flattener zu sichern.
    • Gefräste Aluminiumstaubschutzkappen sind im Lieferumfang enthalten.
    Mehr erfahren
  20.   RCC I, Rowe Komakorrektor

    RCC I, Rowe Komakorrektor

    # 2956800

    179,00 €
    • Der RCC I (Rowe Coma Corrector) ist ein Coma Corrector von Dave Rowe mit Triplet Linsendesign für f/4 Newton
    • Der RCC funktioniert hervorragend von f/3.5 bis f/6 - perfekt arbeitet er bei f/4
    • Der Abbildungsmaßstab bleibt 1:1 - d.h. der RCC ist KEINE schwache Barlowlinse - so wie viele andere Koma Korrektoren, welche den großen Bildabstand durch eine Barlowfunktion bewirken!
    • Der RCC ist der einzige Koma Korrektor der es erlaubt CCD-Kameras mit Filterrad und adaptiven Optiksystemen zu kombinieren, ohne dabei das Öffnungsverhältnis zu verlängern.
    Mehr erfahren

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

1-20 von 28

Seite:
  1. 1
  2. 2