TEC Bino 180 FL

von Kunden hochgeladene Bilder

Noch keine Kundenbilder verfügbar. Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
TEC Bino 180 FL

# 1351320

45.900,00 €
Preis inkl. MwSt. (19%) zzgl. Versand
1

  • bestehend aus 2x TEC 180 FL Teleskopen
  • Öffnung 7" (180 mm), Brennweite 1260 mm
  • überagend gute Abbildung und Farbkorrektur, dank seinem Mittelelement aus echtem gezogenem Fluoritkristall
  • Dauerstabilisierte Ölfügung - Warum Ölfügung?
  • 3.5" Feathertouch Okularauszug von Starlight Instruments
  • 3" Matsumoto EMS Aufrichtsysteme für 2" und 1¼" Okular
  • inkl. Präzisionshalterung mit Rohrschellen und 3" Schiene zur stabilen Befestigung der Geräte
Wichtiger Hinweis: Dieses Produkt ist nicht online erhältlich. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine formale Anfrage inkl. Kontaktdaten per Email. Gerne erstellen wir Ihnen ein detailliertes Angebot.

Fragen zum Produkt

Noch keine Produktfragen. Stellen Sie als Erster eine Frage zu diesem Produkt - Sie wird von unseren Kunden oder von einem Admin beantwortet.
Beschreibung

Details

TEC Bino 180 FL

TEC (Teleskope Engeneering Company) produziert seit Jahren apochromatische Refraktoren auf höchstem Niveau. Auf Kundenwunsch hat TEC nun eine Serienproduktion von astronomischen Bino-Teleskopen begonnen – auch Doppelteleskope genannt.

Diese Geräteklasse ist herausragend in ihrer Nutzerfreundlichkeit und Funktionalität für die visuelle Astronomie. Die vielfach gerühmten Vorteile des beidäugigen Sehens werden hier zur Perfektion erhoben. Muss man sich bei einem Binokularen Ansatz die Öffnung des Teleskopes noch für beide Augen teilen, so ist beim astronomischen Bino-Teleskop eine Optik für jedes Auge vorhanden. Die Zusammenführung der Strahlenbündel gelingt spielend mit den speziell dafür angefertigten Aufrichtsystemen von Matsumoto, die TEC zukauft und ab Werk integriert.

Die bislang am Markt erhältlichen Bino-Teleskope diverser Hersteller haben meist Öffnungen von 80 mm bis 120 mm. TEC fängt bei 140 mm an. Derzeit gibt es drei Größen: 140 mm, 160 mm sowie 180 mm – alle in baugleicher Ausführung. Einer Sonderentwicklung von 200 mm oder auch 250 mm Bino-Teleskopen steht grundsätzlich nichts im Wege.

Der klare Vorteil der astronomischen Bino-Teleskope gegenüber den am Markt erhältlichen Großferngläsern ist, dass es sich bei diesen Optiken um echte Apochromaten handelt. Sie sind optisch hochwertiger, da sie bedingt durch den Einsatzzweck als Einzelteleskope für höhere Vergrößerungen ausgelegt sind. Während bei den Optiken von Großferngläsern in der Regel bei 100-facher Vergrößerung das Maximum der Leistung erreicht ist, für die die Optik der Geräte ausgelegt ist, können die Bino-Teleskope von TEC mit weit höheren Vergrößerungen betrieben werden. 150-fach stellt hier noch keine Herausforderung dar.

In Nächten mit unter 1" Seeing sind Vergrößerungen bis 300-fach machbar.

Alle astronomischen Bino-Teleskope von TEC haben folgende Eigenschaften:

  • je zwei hochwertige Refraktoren
  • dreilinsige apochromatische Objektive
  • ölgefügt und mit der speziellen Technologie von TEC dauerhaft abgedichtet und spannungsarm gelagert
  • TEC 140 BINO mit ED Mittelelement
  • TEC 160 und 180 mit Fluorit Mittelelement
  • 3.5" Feathertouch Okularauszug
  • Präzisionshalterung mit Rohrschellen und 3" Schiene zur stabilen Befestigung der Geräte
  • 3" Matsumoto EMS Aufrichtsysteme für 2" und 1¼" Okulare
  • geliefert in einer stabilen Holzkiste

Apochromatischer Refraktor APO 180 FL

TEC 180 APO FL

Der APO 180 FL hat dasselbe Öffnungsverhältnis und die gleich gute Farbkorrektur wie der APO 160FL. Es ist ein professionelles Instrument für Volkssternwarten und den anspruchsvollen Amateur. Durch das geringe Tubusgewicht von nur 16,5 Kg aber auch noch transportabel einzusetzen.

Durch den Einsatz eines Fluoridelements in der Mitte der Optik ist es möglich das Öffnunsverhältnis auf f/7 bei hervorragender Farbkorrektur zu reduzieren. ED-Gläser haben konstruktive Vorteile gegenüber normalem Glas. Die Brechungseigenschaften sind denen des Fluorit durchaus ähnlich, dennoch handelt es sich dabei um eine Glasschmelze mit durchgepresstem Fluor-Gas jedoch nicht um ein gewachsenes oder gezüchtetes monokristallines Material. Ein echtes Fluorit-Kristall ermöglicht um Welten bessere Farbkorrektur. Wer jemals durch einen echten Fluorit-Apochromaten schauen konnte wird die "kristallklare", weiße Abbildung stets erinnern. Nicht zu vernachlässigen ist dabei die Transmission, wobei Fluorit dem ED-Glas ebenfalls deutlich überlegen ist. Während Glas und ED-Glas (Fluorid) noch immer minimal Streulicht produzieren, ist bei einem Fluorit-Element keinerlei Streulicht zu entdecken. Am eindrucksvollsten lässt sich dies mit einem grünen Laser demonstrieren. Der energiereiche grüne Strahl ist beim Durchgang durch alle Glassubstrate deutlich als Strahl sichtbar - ausschließlich nicht beim Weg durch das Fluorit, da bleibt der Laserstrahl unsichtbar.

Der TEC APO 180 FL hat eine Reihe von Features, die selten in dieser Kombination angeboten werden:

  • Präzisions-apochromatisches Objektiv mit moderner Beschichtung, welche die Linsen fast unsichtbar erscheinen lässt
  • Einziehbare Taukappe
  • Leichter Tubusaufbau
  • FeatherTouch 360° drehbarer Fokussierer mit normaler und feiner Fokussierung
  • Okularklemme mit Spannring
  • Zubehör nicht im Lieferumfang enthalten: Präzisionsrohrschellen mit verstellbaren Verschlüssen, Schwalbenschwanzplatte (gleiche Breite und Passform wie Losmandy Schienen), Sucherhalterung mit nur zwei Daumenschrauben.
 

>> Mehr Details zum APO 180 f/7 Fluorit Apochromat

Weitere Informationen
Technische Daten

Zusatzinformation

Allgemein
Hersteller TEC
Artikelnummer (#) 1351320
Gewicht (kg) 33
Optik
Optische Bauart Apochromatischer Refraktor
Freie Öffnung 180 mm (7")
Brennweite 1260 mm
Öffnungsverhältnis f/7
Höchste sinnvolle Vergrößerung ca. 380x
Tubus (Material) Leichtbautubus mit Blenden
Spiegelsystem Matsumoto 3″ EMS
Montierung
Beinhaltetes Zubehör
Fokussierer 3,5″ Feathertouch
Downloads
Bewertungen

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt mit!

Schreiben Sie eine Bewertung
    Please, wait...