QHY183 M/C Medium Size CMOS Kameras, gekühlt (verschiedene Versionen erhältlich)

von Kunden hochgeladene Bilder

Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
QHY183 M/C Medium Size CMOS Kameras, gekühlt (verschiedene Versionen erhältlich)

Bitte unten Produktvariante auswählen, um Preis und Artikelnummer zu sehen

Regulärer Preis: 789,00 €

Special Price 631,20 €

Preis inkl. MwSt. (19%) + Versand

Bitte unten Produktvariante auswählen, um Verfügbarkeit zu sehen  

0

  • Gekühlte, mittelgroße Farb-Kamera mit einer extrem hohen Quanteneffizienz von maximal 84% !
  • Sony IMX183 Exmor R Back-Side-Illuminated CMOS Sensor mit einer Größe von 13.3mm x 8.87mm (diagonale 15,8 mm)
  • 20 Megapixel (5.544 x 3.694 Pixel) bei 2,4 µm Pixelgröße mit elektronischem Verschluss 
  • Unterstützt Datentransfer von 31 Bilder pro Sekunde bei 4K Video Ultra HD 1:1 Videoausgabe mit 4.096x2.160 Auflösung. 19 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung – ideal für EAA-Echtzeit-Deep Sky Beobachtung, Lucky Imaging von Deep Sky Objekten durch Aufnahme und Adition vieler kurzer Belichtungen. 
  • Full Well Capacity: 15- bis 16.000 e- 
  • Analog Digitalwandlung beträgt 12-bit / 16-bit mit 1e- Ausleserauschen
  • Belichtungszeit: 50µs bis 3600s
  • Die zweistufige thermoelektrische Kühlung erreicht bis zu 40 bis 45°C unter die Umgebungstemperatur
  • Mit "Anti-Noise", "Anti Amplfier Glow" und "AntiDew" Technologie
  • Mit USB3.0 High Speed Schnittstelle 
  • Interner 128MB DDR Bildspeicher
  • Erhältlich auch als Monochrom und Farb-Kamera
  • Bitte wählen Sie die entsprechende QHY183 Kamera für weitere technische Details aus dem Dropdown-Menü unten.

* Pflichtfelder

Regulärer Preis: 789,00 €

Special Price 631,20 €

Fragen zum Produkt

Noch keine Produktfragen. Stellen Sie als Erster eine Frage zu diesem Produkt - Sie wird von unseren Kunden oder von einem Admin beantwortet.
Beschreibung

Details

QHY183 M/C – Gekühlte mittelgroße CMOS-Kameras

Die Reihe der mittelgroßen COLDMOS-Kameras von QHYCCD umfasst alle gekühlten Modelle sowohl mit BSI- (Back-Side-Illuminated) als auch FSI- (Front-Side-Illuminated) CMOS-Sensoren mit Sensordiagonalen von kleiner als 1 Zoll (< 25,4 mm) bis Vollbild 35mm (QHY128 und QHY 367 sowie die QHY410C, sowohl als Monochrom- als auch als Farb-Kameras.

  • USB 3.0
  • Front- und Back-Side-Illuminated Sensoren 
  • Leichte und kompakte Bauweise 
  • Geregelte TE-Kühlung, Delta 35C bis 40C unter Umgebungstemperatur 
  • Interner 128 MB DDR-Bildspeicher 
  • SBIG ST-4-kompatible Guider Schnittstelle 
  • Mit Filterrad-Schnittstelle 
  • Mit Anti-Noise-Technologie 
  • Mit Anti-Amplifier-Glow-Technologie gegen Verstärkerglühen
  • Mit Anti-Dew-Technologie

Alle Modelle verfügen über einen eingebauten Heizmechanismus, um ein Beschlagen des CMOS-Kammerfensters zu verhindern, sowie die Möglichkeit, bei Bedarf zusätzlich Trockenmittel in die CMOS-Kammer einzuführen, außerdem über einen internen 128 MB Bildspeicher, Filterrad-Schnittstelle und eine regelbare (mit Sollwert), zweistufige thermoelektrische (TE) Kühlung zur Reduzierung der Sensortemperatur um 35°C bis 40°C unter die Umgebungstemperatur. Aufgrund der effizienten TE-Kühlung sind bei den meisten Modellen Einzelbelichtungszeiten von einigen Minuten möglich. Dadurch eignen sie sich für die Fotografie von lichtschwachen Deep-Sky-Objekten ebenso wie für helle Objekte und Planeten.

Die QHY-Kameras verfügen über einen eingebaute, internen 128 MB DDRII-Bildspeicher. Der Vorteil dieses Zwischenspeichers besteht darin, dass beim Download kein Bild verloren geht, sollte die USB-Schnittstelle besetzt oder unterbrochen sein. Dieser Speicher ermöglicht es, alle Bilder ohne Verlust zu erfassen, auch bei einem älteren Computer mit langsamer USB 2.0 Schnittstelle, selbst wenn die USB-Schnittstelle gelegentlich von anderen Peripheriegeräten belegt ist. Dieser Bildspeicher unterstützt mehrere Kameraanwendungen und vermeidet USB-Übertragungsprobleme. So ist es beispielsweise möglich, vier QHY163M-Kameras am selben Computer zu betreiben, um z.B. ein LRGB-Bild parallel auf zu nehmen.

Das Modelle QHY183M/C verwendet einen Back-Side Illuminated STARVIS Exmore R Sensor von Sony. STARVIS ist eine Marke von Sony für Kamerasensoren, die Bilder unter extrem schwacher Beleuchtung aufnehmen können. Diese Sensoren verfügen über eine extrem hohe Empfindlichkeit sowie effektiver Rauschunterdrückung, dass sind die Schlüsselfaktoren für eine entscheidende Verbesserung der Bildqualität.

Die Graphik unten zeigt den Unterschied zwischen den Front-Side (links) und den Back-Side-Illuminated (rechts) CMOS Sensoren. Bei den BSI Sensoren sind die Leiterbahnen, die die Fotodioden mit der Ausleseelektronik verbinden, einfach auf die Rückseite (Backsite) des Substrates gelegt. Daraus resultiert eine Empfindlichkeitssteigerung des Sensors. Die Vorteile der Front-Side-Illuminated CMOS-Bildsensoren wie geringer Stromverbrauch und dem Download hoher Bildraten bleiben erhalten, während die Empfindlichkeit drastisch verbessert wird.

Front and Back Illuminated Structure

Weitere Detail über die QHY183M/C finden Sie auf der QHYCCD Webseite

Die QHY183M/C ist eine 20-Megapixel Back-Side-Illuminated Kamera mit einer Quanteneffizienz von maximal 84%. Die Sensorgröße liegt bei 13.3mm x 8.87mm (diagonale 15,8 mm) und die Pixelgröße beträgt 2,4µm, was hochauflösende Aufnahmen auch mit kurzbrennweitigen Optiken ermöglicht. Die Kamera ist in der Lage, 15 Bilder pro Sekunde bei 20 Megapixel zu erzeugen. Sie verfügt über eine zweistufige TE Kühlung, die den Sensor auf 40 bis 45C unter die Umgebungstemperatur kühlt. Der Analog Digital Wandler bietet Datentiefen von12-Bit / 16-bit mit nur 1e- Ausleserauschen! Die Kamera verfügt über eine USB 3.0 Schnittstelle. Belichtungszeiten von 50µs bis 3600s sind möglich. Die Kamera ist auch als Farbversion erhältlich.

Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an kontakt (at) baader-planetarium.de.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Informationen unter dem TAB "Downloads".

Weitere Informationen
Technische Daten

Zusatzinformation

Technische Daten noch nicht spezifiertPlease choose product variant from dropdown above to see technical data of your chosen product
Downloads
Bewertungen
  • Datum - Neueste Zuerst
  • Datum - Neueste Zuerst
  • Datum - Älteste Zuerst
  • Am besten bewertet
  • Niedrigste Bewertung
  • Am Hilfreichsten

1 Artikel

Astrofan 190/07/2020 09/07/202018:26
  • Sterne:
QHY 183c
Nach der kompetenten Beantwortung diverser Fragen durch Ihre Mitarbeiter habe ich mich für diese Kamera entschieden.
Ich verwende die Kamera ohne Guiding mit der Software Sharpcap für die Aufnahmen von Deepsky Objekten und Planeten. Bisher hatte ich keine großen Probleme damit.
Die Installation erforderte allerdings ein paar Anläufe, da die Beschreibung nicht perfekt ist.
  • Kurze Belichtungszeiten (weniger als 45s) reichen bereits aus um farbige Bilder zu sehen.
  • Die Instationsbeschreibung von QHY ist teilweise verwirrend. Die Sharpcap Einstellungen sollten klarer beschrieben werden.
2
0
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir haben bereits QHY kontaktiert, dass die Software-Beschreibungen teilweise nicht eindeutig sind. Der Hersteller wird daran arbeiten
Antworten
Show more comments (-1) Hide comments

1 Artikel

What kind of abuse are you reporting?
    Please, wait...