QHY miniGuideScope

Mehr Ansichten

von Kunden hochgeladene Bilder

Noch keine Kundenbilder verfügbar. Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
QHY miniGuideScope

Bitte Produktvariante aus Dropdown auswählen um Artikelnummer zu sehen

112,10 €
Preis inkl. MwSt. (16%) zzgl. Versand

Bitte Produktvariante aus Dropdown auswählen um Verfügbarkeit zu sehen  

0

  • Ultraleichtes Guidingfernrohr für CMOS Kameras der QHY5 II-und III Serie in eleganter Ausführung
  • Das achromatische Objektiv mit seiner Breitband Antireflexionsbeschichtung erzeugt ultrascharfe, punktgenaue Sternenbilder.
  • Brennweite 130 bei 30 mm Öffnung
  • Gewicht (ohne CMOS Kamera) nur 111 Gramm.
  • Kompatible Kameramodelle: QHY5L-II-C, QHY5L-II-M, QHY5R-II-C, QHY5P-II-C, QHY5P-II-M, QHY5III224, QHY5III178, QHY5III185, QHY5III174 und QHY5III290
  • Das QHY MiniGuideScope ist auch mit einem Set zur Teleskopmontage erhältlich  (siehe Drop Down Menü)

* Pflichtfelder

112,10 €

Fragen zum Produkt

Noch keine Produktfragen. Stellen Sie als Erster eine Frage zu diesem Produkt - Sie wird von unseren Kunden oder von einem Admin beantwortet.
Beschreibung

Details

QHY miniGuiderscope

Die Idee hinter dem QHY MiniGuideScope

Da die Pixel der CMOS Sensoren immer kleiner werden und die Quanteneffizienz (Empfindlichkeit des Sensors) immer höher wird, entfällt die Notwendigkeit Teleskope mit großer Öffnung und langer Brennweite als Guidingsysteme in der astronomischen Fotografie einsetzen zu müssen. Die mechanische Entlastung einer Montierung von großen, schweren Leitrohrsystemen ist natürlich ein großer Vorteil des QHY MiniGuideScope.

Das Miniguidescope von QHY ist mechanisch exquisit verarbeitet und hat ein sehr günstiges Preis-Leistungsverhältnis, zudem, wenn Sie bereits Besitzer einer QHY Planetenkamera der Serie II- oder III sind.

Das Objektiv hat eine Brennweite von 130mm und eine Öffnung von 30mm, das ergibt ein Öffnungsverhältnis von f/4,3. Die kleinen Pixel, z.B. von der QHY5L-II können auch bei der relative kurzen Brennweite von 130mm Abweichungen der Teleskopnachführung sicher erkennen und sofort korrigieren. Ein Vorteil der kurzen Brennweite - auch bei Sensoren relativ kleiner Fläche - ist der, dass das Gesichtsfeld so groß ist, dass praktisch in jeder Himmelsregion ein geeigneter Leitstern zu finden ist. Die hohe Quanteneffizienz der Sensoren – speziell die der Back Side Illuminated Sensoren der QHY Serie III – ist ebenfalls ausschlaggebend für ein sauberes, erfolgreiches Guiding von lang belichteten Astrofotos.

Objektiv und Fokussierung

Die Verwendung einer Breitband-Antireflexionsbeschichtung auf der achromatischen Optik gewährleistet eine Bildqualität, die schärfer ist als bei der Verwendung eines industriellen Teleobjektivs. Schärfere Sternbilder liefern eine bessere Rückmeldung bezüglich des Guidingfehlers, so dass die Genauigkeit des Systems verbessert wird. Das Design mit Frontgewinde und Feststellschraube vereinfacht den Fokussiermechanismus erheblich, ohne die Genauigkeit zu beeinträchtigen. Diese Lösung reduziert die Herstellungskosten enorm, denn es kann auf einen präzise laufenden Okularauszug verzichtet werden. Auf dem vorderen Fokussierring ist eine nummerierte Skala eingraviert, damit Sie sich die Fokusposition leicht merken können. Die beste Fokusposition kann sogar mit einer kurzen Schraube dauerhaft arretiert werden.

Kompatible QHY Kameramodelle der Serie II- und III:

  • QHY5L-II-M
  • QHY5L-II-C
  • QHY5R-II-C
  • QHY5P-II-C
  • QHY5P-II-M
  • QHY5III224
  • QHY5III178
  • QHY5III185
  • QHY5III174 
  • QHY5III290
Technische Daten

Zusatzinformation

Technische Daten noch nicht spezifiertBitte Produktvariante aus Dropdown auswählen um die technischen Daten des ausgewählten Produktes zu sehen
Downloads
Bewertungen

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt mit!

Schreiben Sie eine Bewertung
    Please, wait...