Privatperson

GM 2000 QCI –

E. Bryssinck

GM2000 QCI – Ein Erfahrungsbericht von Dr. Bernd Thinius

… In der Projektierungsphase, neben einigen bautechnischen Voraussetzungen für eine Privatsternwarte auf einem kalt belüfteten Dach eines Einfamilienhauses, fiel auch die Entscheidung für das astronomische Equipment, nach etlichen Recherchen und Diskussionen und entsprechend meines Hauptinteresses, der Astrometrie von Kleinplaneten.

Ein C14 mit einer ST8XME von einer GM2000 QCI getragen, ruht auf einer in einem Guss aus der oberen Deckenplatte gezogenen Betonsäule. Die GM2000 ist mit einer 25mm dicken Trägerplatte verschraubt, die wiederum horizontal ausgerichtet von 3 Edelstahl Gewindestangen M20 getragen wird, die in die Betonsäule eingegossen wurden. Unter der Trägerplatte befindet sich die abgesetzte Kontrollbox der GM2000….

pdf GM 2000 QCI - Kundenurteil von Dr. B. Thinius

Alle Vorschaubilder können durch Anklicken vergrößert werden

Inastars Observatory Potsdam (IOP) Obs.code B15
Dr. Bernd Thinius
14469 Potsdam Germany

Mehr Bilder und Informationen auf der privaten Homepage von B. Thinius unter www.inastars.de

Unter dieser URL www.haus.thinius.net finden Sie ein “Bautagebuch” zum Haus und zum Kuppelaufbaus