Gemini 3.75" Fokussierer und Rotator

Mehr Ansichten

Anwendungsbilder

von Kunden hochgeladene Bilder

Noch keine Kundenbilder verfügbar. Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
Gemini 3.75" Fokussierer und Rotator

# 1317200

4.020,00 €
Preis inkl. MwSt. (19%) zzgl. Versand

Zur Zeit nicht verfügbar  

1

  • Optec's Gemini Fokussiereinheit mit Temperaturausgleich und integriertem Bildfeld De-Rotationssystem inkl. Gemini Handcontroller für OTA's mit eingeschränktem Backfokus
  • Kann über serielle, USB-, Ethernet- und 802.11b WiFi-Netzwerke gesteuert werden
  • Mit vier Gewindespindeln und Linearlagern, kann problemlos 10 kg (22 lbs) Zubehör tragen
  • Das rotierende Auszugsrohr des Fokussierer hat einen linearen Fokusweg von 12.7 Millimeter (1/2 Zoll)

Fragen zum Produkt

Noch keine Produktfragen. Stellen Sie als Erster eine Frage zu diesem Produkt - Sie wird von unseren Kunden oder von einem Admin beantwortet.
Beschreibung

Details

Optec Gemini Focusing Rotator

Optec Gemini 3.75" Fokussierer und Rotator

Gemini Fokussiereinheit mit Temperaturausgleich und integriertem Bildfeld De-Rotationssystem

Die Konstrukteure von Optec haben ein völlig neues Konzept für die Kombination von Teleskopfokussierung und einer Bildfeld De-Rotation in einer einzigen robusten und kompakten Einheit entwickelt. Anstatt einfach einen Rotator auf das Ende eines Okularauszugs zu flanschen, wurde Gemini von Anfang an mit einem rotierenden Zugrohr als Okulartubus konstruiert, das eine überlegene Steifigkeit für schwere Zubehörlasten bietet. Mit vier Gewindespindeln und Linearlagern kann Gemini problemlos 10 kg Zubehör ohne Verwindungen oder Verbiegungen tragen.

  • Gemini bietet eine volle 360 Grad Rotation mit einem Gesamtfokusweg von 12.7 Millimetern.
  • Der erforderliche Back Fokusweg liegt zwischen 55.9- und 68.6 Millimeter.
  • In mittlerer Fokusstellung beträgt der mechanische Lichtweg exakt 62.25 Millimeter.

Temperaturkompensation:

Wie alle Optec-Fokussiereinheiten verfügt auch Gemini über einen externen Temperatursensor für eine automatische Temperaturkompensation des Fokus. Der Sensor wird an in der Nähe der Aufnahmeoptik oder am Tubus befestigt und Gemini hält die Aufnahmekamera exakt im optimalen Fokus. Die Steuersoftware, der Gemini Commander, bietet einen praktischen Assistenten, mit dem der Temperaturkoeffizient des Aufnahmeteleskop bestimmen können.

Optec Gemini Focusing Rotator

Robustes, dabei aber kompaktes Design:

Um eine ebene und solide Basis für schwere Kamerasysteme zu schaffen, wurden Vorder- und Rückseite des Gemini aus zwei parallelen Platten aus speziellem Werkzeug-Aluminium gefertigt. Die Abweichung der Parallelität von Front- und Rückplatte zueinander werden mit einer Genauigkeit von maximal 0.0025 Millimeter angegeben. Dafür sorgen 7 hochpräzise Abstandshalter, die die beiden Platten konstant auf einen Abstand von genau 55.9 Millimeter halten.

Das rotierende Auszugsrohr des Fokussierers hat einen linearen Fokusweg von 12.7 Millimeter (1/2 Zoll). Die 4 Gewindespindeln, die die lineare Verstellung ermöglichen werden über einen Premium-Zahnriemen bewegt, der von einem Schrittmotor mit hohem Drehmoment angetrieben wird. Die innere Mechanik und Elektronik ist in einem eleganten Carbon Gehäuse eingebaut. Das unabhängige rotierende Auszugsrohr wird von einem speziellen X-förmigen Lagersystem das von großen 6-mm-Chromkugellagern getragen wird.

Zwei RJ 45 Anschlussbuchsen stellen eine Verbindung zur Gemini Steuereinheit her.

Mechanische Adaption an verschiedenen Teleskopen

Mit identischen OPTEC-4300 Anschlüssen mit 95,25 mm (3.75 Zoll) freier Öffnung an beiden Seiten ist bei jedem Adapter gewährleistet, dass auch die großen Strahlenkegel hoch geöffneter optischer Systeme unvignetiert bleiben.

Auch kameraseitig sind passende Adapter der OPTEC-4300 Serie und entsprechende Abstandsringe verfügbar. Mehr Informationen finden Sie auf der Original Website von Optec .

Vielfältige Verbindungsmöglichkeiten:

Optec Gemini Hand Controller

Die Gemini Steuerung arbeitet als zentraler Controller, um sowohl die Fokussiereinheit als auch den De-Rotator mit einem Steuer-PC zu verbinden. Der Hub umfasst Kommunikationsanschlüsse für Seriell und USB (mit dem USB/Seriell-Kabel von Optec) und fest verschaltete Standard Ethernet-Netzwerkprotokolle. Eine optionale WiFi-Karte und Antenne kann jederzeit hinzugefügt und installiert werden. Fokussierer- und De-Rotator Anschlüsse liegen zusammen mit der Spannungsversorgung an der Oberseite und der Anschluss einer Handsteuerung (im Lieferumfang enthalten) und die seriellen Anschlüsse auf der Unterseite der zentralen Steuerbox.

Lieferumfang

Zum Lieferumfang des Gemini gehört die aktualisierte Handsteuerung, die es erlaubt Fokussiereinheit und De-Rotator zu bedienen, ohne dass das Teleskop berührt werden muss. Sie ermöglicht dadurch eine vibrationslose Bedienung. Ein präziser externer Temperaturfühler, die Stromversorgung und die ultraflachen Ethernet-Kabel gehören ebenfalls zum Komplettpaket des Gemini.

802.11 WiFi Option

Optec Gemini WiFi

Mit dem ASCOM Local Server-Modell ermöglicht die Gemini Commander-Software von Optec mehreren Clients gleichzeitig die Verbindung mit der zentralen Gemini Steuerung. Demnächst erscheinende eingebettete Webserver in den kabelgebundenen Ethernet- und WiFi-Verbindungen ermöglichen es Gemini, eine Steuerschnittstelle zu erzeugen, auf die über jeden Webbrowser oder jedes Smartphone zugegriffen werden kann. Kostenlose Android- und iPhone-Anwendungen durchsuchen das lokale Netzwerk und laden die interaktiven Webseiten. Da diese Seiten vom Hub selbst generiert werden, ist nach der Verbindung keine weitere Konfiguration erforderlich: Schließen Sie einfach eine Verbindung zu Gemini an und und die drahtlose Fernsteuerungsfokussierung mit dem optionalen 802.11 WiFi-Add-on ist möglich.

Gemini Commander Software

Die Gemini Commander Steuersoftware

ASCOM Standards Gemini Commander erstellt einen lokalen ASCOM-Server oder -Hub, um mehreren Clients Zugriff für die Kommunikation und Steuerung der angeschlossenen Fokussierer zu gewähren. Durch die Verwendung des lokalen Servermodells bietet Gemini eine leicht konfigurierbare Benutzerumgebung für alle Windows-ASCOM-Programme.

Besuchen Sie die Gemini Software Download Seite für die neuesten Updates und ASCOM Treiber, Gemini Commander Kontroll Software und weitere Quellen.

Technische Daten für Gemini und Controller im Überblick:

Gemini Fokussierer und Rotationssystem:

  • Freie Öffnung der Fokussiereinheit: 95.25 mm
  • Backfokus: 55,9 mm bis 68,6 mm
  • Fokusweg: 12,7 mm
  • Fokussierer Auflösung: 0,001 mm/Schritt
  • Rotationssystem Auflösung: 600 Schritte pro Grad
  • Minimaler mechanischer optischer Weg: 55,9 mm (Auszug voll eingefahren)
  • Abmessungen: 239 mm x 187 mm

Gemini Steuerung:

  • Länge: 130 mm
  • Breite: 81 mm
  • Höhe: 27 mm
  • Gewicht: 285 g
  • Befestigungsbohrungen: Viermal 4-40 x 1/8 Zoll Gewinde auf der Rückseite
  • Gehäusematerial: 6061 Aluminium, schwarz eloxiert

Gemini Steuerung Schnittstellen:

  • Fokussierer: RJ 45 Anschluss für Standard Cat-5e / Cat-6 Kabel zur Fokussiereinheit
  • Rotator: RJ 45 Anschluß für Standard Cat-5e / Cat-6 Kabel zum Rotator Anschluss
  • Stromversorgung: 12V DC Eingang, 2,5 x 5,5 mm Stecker, Mittenkontakt Positiv
  • Netzwerk: Standard RJ 45 Ethernet Anschluß
  • Hand-Kontrollbox: RJ 22 Anschluss für Standard Telefonkabel
  • Seriell: RJ 12 Anschluss für Optec USB /seriell Kabel (im Lieferumfang)
  • Drahtlos: 802.11 WiFi optional, demnächst lieferbar

Bei weiteren Fragen schreiben Sie uns eine Email unter kontakt (at) baader-planetarium.de oder rufen Sie uns an.

Ausführliche Informationen über das Optec Motorfocucer Programm bei Baader Planetarium finden Sie hier.

Bitte beachten Sie auch die ausführlichen Informationen unter dem Tab "Downloads"

Weitere Informationen
Technische Daten

Zusatzinformation

Hersteller Optec
Artikelnummer (#) 1317200
Fokussierweg 0.5" (12.7mm)
Tragekapazität (kg) 10 kg
Innendurchmesser / Freie Öffnung (mm) 3.75" (95mm)
Gewicht (kg) 2.9 kg
Auflösung Fokussierer: 0,001 mm/Schritt , Rotationssystem: 600 Schritte pro Grad
benötigter Backfokus 2.2" bis 2.7" (55.9 bis 68.6mm)
Software Gemini Commander Software
Breite (mm) 9.4" (239mm)
Höhe (mm) 7.4" (187mm)
Dicke (mm) 2.2" (55.9mm) [Full IN position]
kompatible Teleskope Refraktoren, Schmidt-Cassegrain
Downloads
Bewertungen

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt mit!

Schreiben Sie eine Bewertung
    Please, wait...