Baader News

  • ISS Sonnentransit mit AstroSolar Foto Folie

    AstroSolar® Foto Folie OD 3.8 Am 14. April 2018 konnte Philipp Salzgeber im Bild festhalten, wie die ISS vor der Sonnenscheibe vorbei zog. Dazu benutzte er einen Filter aus AstroSolar® Foto Folie OD 3.8 (#2459278). Er gab uns freundlicherweise die Erlaubnis, seinen Blogpost auf http://www.salzgeber.at/astrophotography/solar/iss-solar-transit hier zu spiegeln. Da die ISS die Erde umkreist, können wir gelegentlich an manchen Standorten beobachten, wie sie vor der Sonne vorbei zieht. https://www.calsky.com und https://transit-finder.com/ bieten eine Vorhersagemöglichkeit dieser Transite für Ihren Standort. Eine Kombination aller Einzelbilder, auf denen die ISS zu sehen ist.   Am Samstag, dem 14. April 2018 kam es zu so einem Transit, und ich konnte ihn im Bild festhalten: (Natürlich ist der Ton nicht echt!) Ich verwendete einen 127mm Refraktor mit einem 2x Telekonverter und nahm ein FullHD Video im DX Cropmodus mit einer Nikon D750 auf.[br] Hier sind einige Bilder aus dem Video, eine Kombination von allen Bildern,...
  • Alt 7 Montierung mit AVALON StarGo Retrofit GoTo System

    Alt 7 Montierung wird auf Avalon StarGo umgerüstet Herr Dal Sasso von Avalon Instruments und Herr Quarra von Unitron vor der finalen Montierung Die ALT-Montierungen sind bewährte "Arbeitspferde", die zum Teil seit Jahrzehnten auf Sternwarten ihren Dienst leisten. Als Modernisierungsmaßnahme und Machbarkeitsstudie haben wir bei AVALON Instruments die Umrüstung einer ALT 7 Montierung auf die aktuelle StarGo-Steuerung in Auftrag gegeben. Die ersten Resultate sind vielversprechend. Die Avalon Steuerung arbeitet nun gut mit der ALT Mechanik zusammen und ermöglicht wesentlich schnellere Schwenks als die Original-Steuerungen. Der Weg dahin war allerdings lang und steinig. Die Schrittmotoren mussten ausgetauscht werden, Anpassungsarbeiten am Gehäuse wurden vorgenommen und eine Untersetzungen wurden konstruiert um die nötige Kraft zu erzeugen. Bislang und in allen Trockentests ist die Montierung hervorragend gelaufen. Die finalen Tests am Himmel stehen noch aus! Wir berichten, wenn es Neuigkeiten gibt. Das Video zeigt eine 180° Drehung der Alt-Montierung mit Avalon StarGo Steuerung: [br] [br] AVALON StarGO GoTo...
  • Unsere Produktneuheiten März 2018

    Kurzbauender Zeiss-Diascop-/Mark IV Zoom Adapter Gewindering mit M45 x 0.5 Gewinde für kürzestmögliche Adaption des Hyperion Universal Zoom Mark IV an Zeiss-Diaskop Spektive FL 85 und FL 65 Spektivseitig mit Zeiss M45 x 0.5 Gewinde, okularseitig mit Halterand, welcher mit dem Klemmring des Mark IV Zooms befestigt wird ermöglicht extrem kurzbauende Adaption (größere Backfokus-Reserve) bei Fokussierung auf Unendlich - wichtig für Brillenträger schnelle und einfache Montage [br] Baader Doppelmontage-Set durchdachtes Doppelmontage-Set mit vielen Befestigungs- und Klemmmöglichkeiten zum präzisen, parallelen Ausrichten von zwei OTA's mit "Vixen" (Celestron/SkyWatcher usw.) Schwalbenschwanzklemmen, sowie zum Feintarieren beider Teleskope auf einer seitlich verschiebbaren 3 "Schwalbenschwanzplatte Gesamtlänge der Platte: 300mm, Breite: 100mm anstelle der Schwalbenschwanz-Funktion kann diese 3" Platte auch mit vier Schrauben zentrisch an 10Micron (GM2000) und vielen Astro-Physics usw. Dec-Köpfen montiert werden, die den Standard-Lochkreis von 3,2" verwenden. In der Mitte der Platte befindet sich ein 3/8" Fotogewinde, damit die Platte auch auf einem stabilen...
  • NEU: parallaktische M-Uno Dual Einarm-Gabelmontierung von Avalon Instruments

    AVALON M-Uno Dual Ausgestattet mit der selben R.A.-Mechanik und dem Fast Reverse Riemenantrieb ist die M-Uno Dual eine erweiterte Version der M-Uno Montierung. Die Besonderheit der M-Uno Dual Montierung ist die neue, durchgehende Deklinationsachse, sodass eine (optionale) zweite Klemmung ein weiteres, kleineres Teleskop oder den optionalen X-Guider aufnehmen kann. An der Deklinationsachse kann leicht eine GP & Losmandy 3” Klemme in der Standard- oder der justierbaren Version montiert werden. Die beiden justierbaren Klemmen verfügen über INOX-Schrauben für die Feinjustage des zweiten, kleineren Teleskops, damit beide Optiken identisch ausgerichtet sind. Alternativ kann auch der X-Guider direkt an der Deklinationsachse befestigt werden, da er bereits eine Feineinstellung für das Teleskop bereit stellt. Mit einem zweiten Teleskop an der M-Uno Dual ist der Einsatz eines Gegengewichts in der Regel überflüssig! >> Mehr Informationen zur AVALON M-Uno Dual finden Sie auf unserer Produktseite<<
  • Information zu Vorbestellungen und Verfügbarkeit des 17,5 mm Morpheus® 76° Weitwinkel-Okulars

    UPDATE 02.03.2018: Wir haben einen ausführlichen Morpheus 17.5mm Testbericht von William Paolini erhalten. Weitere Berichte, Informationen zum Autor etc. finden Sie auf der 17.5mm Morpheus Produktseite UPDATE 15.02.2018: Von heute bis einschließlich 15.05.2018 gilt unsere Morpheus® Family Promo mit stark reduzierten Preisen für alle Okulare der Serie. UPDATE 30.01.2018: 17,5mm Morpheus® 76° Okulare sind nun auf unserer Webseite erhältlich und werden demnächst auch bei all unseren Händlern verfügbar sein. UPDATE 24.01.2018: Wir bestätigen, dass wir die Produktion der 17.5mm Morpheus 76° Okulare abgeschlossen haben und die Auslieferung aller Vorbestellungen an die Händler in den nächsten Tagen startet. Auf unserer Webseite werden wir das Okular ebenfalls demnächst freischalten. Wir bedanken uns für Ihre lange Ausdauer und Geduld. Wir haben viel Zeit und Mühe investiert, damit das 17,5 mm Morpheus® ein perfektes Okular wird und unseren Ansprüchen genügt. Bei der Entwicklung waren definitiv mehr Prototypen erforderlich als wir erwartet hatten. Mit 76°...
  • Einmaliger Sonderpreis: GTO-1600 mit CP3 Steuerung von Astro-Physics

    12.999,00 € zzgl. Versand   Einmaliger Sonderpreis: GTO-1600 mit der bewährten GTO CP3 Steuerung - ab Lager lieferbar Nutzen Sie die Gelegenheit! Solange der Vorrat reicht   Dieses Produkt ist nicht online erhältlich. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Anfrage inkl. Kontaktdaten per Email.   Die GTO-1600 tritt die Nachfolge der inzwischen schon als legendär einzustufende GTO-1200 von Astro-Physics an. Sie wurde im Jahr 2013 von Sky&Telescope als "Hot Product" des Jahres gewählt. Wie auch schon bei der GTO-1200 ist bei der GTO 1600 Polblock mit RA Achse und DE-Achssblock zum bequemeren Aufbau und/oder Transport teilbar. Die Verbindung erfolgt über eine hoch präsize - CNC gefräste - Schwalbenschanzführung. Der RA Block wiegt 29- und der DE Block 18kg. Die GTO-1600 ist für eine stationäre Aufstellung konzipiert. Im Kern der GTO 1600 steckt die GTO 1200, erweitert und verbessert durch ... leistungsfähigere Motoren mit erhöhtem Drehmoment für höhere Durchzugskraft bei...
  • Baader-UFC (Universal Filter Changer) – die mitwachsende Filterschublade

    UFC 2" Filterschieber (#2459112) mit montiertem Filter, Vorder- und Rückseite UFC D 50.4 Filterschieber (#2459113) mit montiertem Filter, Vorder- und Rückseite UFC 50x50 Filterschieber (#2459114) mit montiertem Filter, Vorder- und Rückseite >> Zu allen UFC-Produkten << Das Baader UFC- System (Universal Filter Changer) schließt eine große Lücke. Es gibt auf dem Markt keine so vielseitig für verschiedenste Teleskop- und Kamerasysteme verwendbare Filterschublade mit genügend großem Anschlussdurchmesser, welche gleichzeitig extrem kurzbauend ist aber auch Filtergrößen bis zu 50x50mm vignettierungsfrei aufnimmt. Diese Eigenschaften sind Bedingung um die neuen, schnellen Optiken wie z. B. SC/HD Teleskope mit Hyperstar und die neuen RASA Geräte von Celestron, sowie alle anderen Prime-Focus Astrografen mit geeigneten Filtern betreiben zu können, an denen ein reguläres Filterrad zu viel von der Frontöffnung abschatten würde. Zudem sind Prime-Fokus-Optiken zwangsläufig mit sehr kurzem Backfokus ausgestattet und erfordern eine besonders platzsparende Filterschublade. Am 11" RASA lässt sich ein UFC mit einer FLI-Kamera...
  • Testreport ATT 1/2018 Baader-UFC - the Swiss Army Knife of filter technology

    In der aktuellen Ausgabe von Astronomy Technology Today wird das UFC System vorgestellt - der Tester war beeindruckt: What do you get if you cross an Erector Set with some giant metal washers, a plethora of variously-sized openings, a filter tray that slots in like a clip in a Glock, and, well, all sorts of other stuff? The Baader Universal Filter Changer, or UFC for short. And when Baader says “universal,” they mean it. Lesen Sie hier den Testbericht der ATT zum Baader-UFC. Mark Zaslove zeigt, was der Baader UFC (Universal Filter Changer) alles kann.  
  • Neuer ASCOM SteelDrive Treiber

    Gute Neuigkeiten für Ihren bereits vorhandenen SteelDrive-Fokussierer: Der ASCOM-Treiber wurde von Grund auf überarbeitet. Die aktuelle Version steht nun auf unserer Homepage bereit: Download ASCOM Steeldrive Treiber Magnus Nyborg hat einen komplett neuen SteelDrive ASCOM Treiber geschrieben. Essentiell für den Einsatz in einer professionellen Sternwarte ist der parallele Betrieb mehrerer Fokussierer, der mit dem neuen Treiber unterstützt wird. Benutzer von mobilen Teleskopen profitieren von der überarbeiteten Verwaltung der COM-Ports. Herzlichen Dank an Magnus Nyborg für die geleistete Arbeit! Ihr neuer Baader Diamond SteelTrack Okularauszug hat noch keinen Motorfokussier? Wir arbeiten an einem neuen Steeldrive-Motorfokussierer mit komplett neuer Software. Wir halten Sie auf dem Laufenden, sobald er verfügbar ist.  
  • H-alpha Sonnenbeobachtung mit SolarSpectrum Filter: Ein Beobachtungsbericht

    ... von wegen die Sonnenbeobachtung ist langweilig … viele Beobachter glauben, dass die Sonne auf ihrem Weg zum Aktivitätsminimum langweilig geworden ist - jedenfalls NICHT für Sonnenbeobachter, die ein H-alpha Filter besitzen ... AR 2672 Fleckengruppe AR 2674 Während sich am 29. August 2017 am Westrand der Sonne die Fleckengruppe AR 2672 langsam verabschiedet, taucht am Ostrand der Sonne die große Fleckengruppe AR 2674 auf und überraschte mit "heftiger spritziger" Aktivität («). Das Aktivitätsgebiet entwickelte sich im Laufe der nächsten Tage zu einer der größten bipolaren Fleckengruppe der letzten Jahre, blieb aber trotz ihrer Größe relativ inaktiv.[br] ALLE folgenden Bilder wurden mit einem SolarSpectrum Sundancer oder einem SolarSpectrum Advanced H-alpha Filter aufgenommen - beide mit einer Halbwertsbreite von 0.5 Angstroem. Aufnahmeteleskop war ein 6" AstroPhysics Refraktor mit einem Baader D-ERF Filter auf 110mm abgeblendet. Der für die SolarSpectrum erforderliche f/30 Strahlengang wurde mit einem Baader telezentrischem System TZ-3 erzeugt. Die...

1-10 von 25

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3