Baader News

  • COMING SOON: Steeldrive II Motorfokussierer mit Controller

      Ab April 2019 erhältlich Wir freuen uns Ihnen den neuen Steeldrive II Motorfokussierer mit Controller (#2957165) vorstellen zu können!   Einen Prototyp haben wir bereits im vergangenen September auf der AME gezeigt, nun sind die ersten Exemplare nahezu fertiggestellt. Der Steeldrive II Motorfokussierer mit Controller (#2957165) ermöglicht die automatisierte Fokussierung eines Teleskops über einen Computer ebenso wie präzises und erschütterungsfreies Scharfstellen über die Tasten des Handcontrollers. Aber wir wollten nicht nur einen weiteren Motorfokussierer...
  • Teleskopmontagen im November und Dezember

    Es muss ja nicht immer eine Kuppelmontage sein... Schon seit vielen Jahren haben wir auch diverse andere Großprojekte, welche auf unseren Webseiten teilweise nur sehr wenig bis gar nicht präsentiert wurden. Wir möchten Ihnen hier drei aktuelle Projekte vorstellen, in welchen wir große Montierungen. Säulen und/oder Teleskope von 10Micron, PlaneWave und Baader Planetarium in bestehende (oder noch zu bauende) Schutzbauten integriert haben.   12.12.2018: PlaneWave CDK 700 und 10Micron GM 4000 HPS mit Baader APO...
  • Über Produktionsverzögerungen bei Baader Highspeed-Filtern

    Wir haben folgende Frage auf Englisch zu unseren Schmalband- (und f/2 Highspeed-) Filtern erhalten (hier der Link zur Originalen Englischen Frage und Antwort): Ich verstehe, dass Schmalbandfilter bei schräg einfallenden Lichtstrahlen Verschiebungen des Durchlassbandes erleiden. Sind sie deshalb gut für ein bestimmtes f-Verhältnis und warum bieten Sie verschiedene Filter für schnelle Optiken an (wie funktionieren sie? Sind sie tatsächlich so abgestimmt, dass sie den richtigen Pass in einem anderen durchschnittlichen Winkel haben?)? Ich möchte fragen,...
  • Erste Fotos vom Kometen 46P/Wirtanen mit RASA 8

    Der Komet Wirtanen nähert sich der Erde und wird immer heller. Neueste Schätzungen gehen jetzt von ca. 5m aus, womit er theoretisch mit bloßem Auge sichtbar sein sollte. Allerdings ist seine Helligkeit über eine vollmondgroße Fläche am Himmel verteilt, die Flächenhelligkeit ist daher gering. Um einen so speziellen Kometen zu sehen, braucht es deshalb einen sehr dunklen Himmel. Um ihn fotografieren zu können, sind Optiken mit hoher Lichtstärke und kurzer Brennweite notwendig. Damit ist Wirtanen...
  • Unsere Produktneuheiten November 2018

    Neue Hyperion-Zoom Adapter Vier Zero-length Gewinde- Reduzierringe ohne optische Baulänge und einen M54/M53 Verbindungsring für Kowa (#2454836). Hergestellt als Adapter, um unser Hyperion Universal Zoom Mark IV an (fast) alle Spektive und Teleskope adaptieren zu können – jedoch auch vielseitig anderweitig einsetzbar:[br] 2"a / T-2i Zero-length Gewinde-Reduzierring (#2454833) wandelt jedes 2" (SC) Innengewinde in ein T-2 (M42 x 0,75) Innengewinde - ohne Verlängerung der optischen Baulänge hergestellt als Adapter um unser Hyperion Universal Zoom Mark IV an...
  • Komet Wirtanen - ist er der "Weihnachtskomet" 2018?

    Bald ist es soweit: in wenigen Tagen wird Komet 46P/Wirtanen am Abendhimmel ein Beobachtungsobjekt für Ferngläser und kleine Teleskope. Wenn er Ende November vom Sternbild Eridanus nach Norden in den Stier wandert, wird er immer besser sichtbar, bis er schließlich Mitte Dezember zur Erd- und Sonnennähe zwischen dem hellen Stern Aldebaran im Stier und den Plejaden hindurchzieht. Besser kann ein Komet am abendlichen Winterhimmel eigentlich nicht positioniert sein. – dennoch gibt es einiges zu beachten,...
  • Sind Sie bereit für den Weihnachtskometen?

    Exklusive Beobachtungs-Sets für den Komet 46P/Wirtanen   Grafische Aufsuchkarte. Für präzises Aufsuchen, Laden Sie bitte die App herunter: SkyPortal App Hier gehts zu den teilnehmenden Fachhändlern Kometen sind faszinierende Himmelserscheinungen und für ihre Unberechenbarkeit bekannt. Aber es gibt verlässliche Ausnahmen: Einige kurzperiodische Kometen kennen wir gut genug um abschätzen zu können, was uns erwartet. Der Komet 46P/Wirtanen ist so ein Kandidat: Seit einer Begegnung mit Jupiter in den 1970er-Jahren hat sich seine Bahn so geändert,...
  • TEC 300 VT: einzigartiges Instrument zur Himmelsüberwachung

    Palomar Gattini-IR Teleskop. Copyright:Palomar Gattini-IR team TEC hat mit dem TEC-VT 300mm / 7deg Widefield Houghton-Terebizh Teleskop (#1351140) ein einzigartiges Instrument zur Himmelsüberwachung geschaffen. Dank des Öffnungsverhältnisses von f/1.44 und einem geebneten Bildfeld von 52mm lassen sich damit sehr schnell große Teile des Himmels in hoher Auflösung tief ablichten. Diese Besonderheiten werden nun von einem Projekt auf dem berühmten Mt. Palomar in Kalifornien genutzt, wo ein TEC VT 300 jede Nacht ein Mosaik des kompletten nördlichen...
  • APOD: M33 - Triangulum Galaxie aufgenommen mit Planewave CDK14

    Beeindruckendes Bild, aufgenommen mit PlaneWave CDK14, zum APOD (27. September 2018) gekürt. Überzeugen Sie sich von der unglaublichen Auflösung Bilddaten: 14 x 480 Sekunden mit Nikon D810A at ISO800, Teleskop: Planewave CDK14 f7.2 = 2563mm / Pixelskala 0,39" / 10Micron GM2000 HPS, II unguided, Bildverarbeitung: APF-R 3/2018, © von Christoph Kaltseis, CEDIC   Das kleine, nördliche Sternbild Triangulum beherbergt diese prächtige Spiralgalaxie M33 (Triangulum Galaxie). Sie wird auf Deutsch auch Dreiecksgalaxie oder Dreiecksnebel genannt. M33...
  • 6.5M AllSky für die experimenta in Heilbronn

    Im März 2019 wird in Heilbronn Deutschlands größtes Science Center eröffnet: Nach umfangreichen Baumaßnahmen ist der experimenta-Neubau am Neckarufer dann der Öffentlichkeit zugänglich und bietet nicht nur den Besuchern der Bundesgartenschau (vom 17.4.-6.10.2019, www.buga2019.de) täglich ein abwechslungsreiches und spannendes Programm. Krönender Abschluss des Gebäudes ist die Sternwarte, die den Science Dome mit Planetarium ergänzt und den Liveblick in den Kosmos ermöglicht. Am 20. September 2018 wurde die Kuppel auf das Gebäude gesetzt. Der Anspruch, ein Science...

1-10 von 48

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5