Carl Zeiss 1¼" Abbe Barlowlinse 2x

Mehr Ansichten

Anwendungsbilder

von Kunden hochgeladene Bilder

Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
Carl Zeiss 1¼" Abbe Barlowlinse 2x

# 1603321

477,00 €
Preis inkl. MwSt. (19%) + Versand

Nur noch wenig auf Lager  

1

  • Für kurze Zeit erhältlich: Carl Zeiss 1¼" Abbe-Barlowlinse mit T-2 Fassung, komplett gefertigt in Deutschland bei Carl Zeiss in Jena – mit T-2 / 1¼" ClickLock Okularklemme von Baader Planetarium
  • visuelle Barlowlinse und fotografische Okularprojektion in einem System
  • Direkte T-2 Adaption möglich – Projektionsfaktor 2-fach bis 3-fach - ohne Qualitätsverlust
  • Die Abbildungsqualität wird nur von unserem bildfeldgeebnetem 3x-8x FFC-Konverter übertroffen wenn man über den 3fachen Abbildungsmaßstab hinausgeht.

Fragen und Antworten zum Produkt

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Dann möchten wir bitten zunächst die vorhandenen Fragen und Antworten durchzusehen, mit großer Wahrscheinlichkeit wurde Ihre Frage bereits beantwortet und Sie erhalten auf diese Weise die gewünschte Information sehr viel schneller. Oftmals lohnt sich auch ein Blick auf die englische Produktseite wo teils weitere Fragen/Antworten stehen.
Ihre Fragenthematik ist nicht dabei? Dann klicken Sie bitte auf den Button "Frage stellen".

Sortieren nach ASC
Mich würde mal interessieren, ob es ein Vergrößerungstabelle für Astrofotografie gibt? Da nichts dabei steht, gehe ich davon aus, dass es sich um kein telezentrisches System handelt. Demnach ist die Vergrößerung höher, je größer der Abstand zum Kamerachip ist. Allerdings gibt es dazu nirgendwo eine Tabelle.

Der Arbeitsabstand von Kamerachip zu Barlow ist in meinem Fall ca. 60mm. Wie hoch ist das die Vergrößerung?

Viele Grüße,
Raul
Frage von: Raul am 16.08.2022 10:18:00 | 1 Antwort(en)

Bewertung der Frage

10
Kann ich damit die Brennweite meines Zeiss Diascope 85 mit
dem Vario 20-60fach Okular auf 1004 mm vergrößern?
Frage von: Bernd Jessl am 16.04.2022 09:50:00 | 1 Antwort(en)

Bewertung der Frage

6
Wie groß darf - bei Verwendung dieser Barlowlinse - der Kamerachip sein, bzw wie groß ist der ausgeleuchtete Bildkreis?
Frage von: Alexander am 03.02.2021 11:08:00 | 1 Antwort(en)

Bewertung der Frage

3
Beschreibung

Details

Die Baader-Barlowlinsen im Überblick

Bei aktuell fünf verschiedenen Barlowlinsen im Lieferprogramm von Baader Planetarium ist es nicht ganz leicht, den Überblick zu behalten, welches Modell welche Funktion am besten erfüllt.

Fluorit Flatfield Converter (FFC) / 3x-8x – Weltbeste Barlowlinse (#2458200 , € 729.99)

90mm Bildfeld auch für Mittelformatkameras – kompromisslose Qualität auch für extreme Vergrößerungen

Fokusgewinn: Je nach Konfiguration etwa 1,5-2,6cm

Carl Zeiss 1¼" Abbe Barlowlinse 2x (#1603321 , € 477)

Legendäre Zeiss-Qualität für den gängigen Vergrößerungsbereich von 2x bis 3x (mit zusätzlichen T-2-Verlängerungen). Mit T-2-Anschluss für Kameras oder Okularklemmen. Die qualitativ gleichwertige Lösung wie der Fluorit-FFC, wenn kleinere Feldgrösse und kleinere Nachvergrösserung gewünscht werden.

Fokusgewinn: Etwa 3 cm

VIP 2-fach modulare Barlowlinse, visuell und fotografisch (#2406101 , € 228)

Vielseitige Barlowlinse für Vergrößerungen ab 2x, zum Einsatz mit Kameras (über T-2-Gewinde) und Okularen. Gerechnet für 35mm Bilddiagonale (Vollformat). Durch zusätzliche T-2-Verlängerungen kann sie auch für etwas höhere Vergrößerungsfaktoren eingesetzt werden.

Fokusgewinn bei 2x: Etwa 3,3 cm

Baader Q-Barlow 1.3x / 2.25x (#2956185 , € 55)

Preiswerte und erstaunlich hochwertige Barlowlinse für den niedrigeren Vergrößerungsbereich: Neben der Verwendung als normale Barlowlinse mit Okularklemme (mit Faktor 2.25x) kann das Barlow-Element auch als negative Linsengruppe auch direkt in (fast) alle Okularsteckhülsen oder direkt vor eine Kamera mit 1,25"-Filtergewinde geschraubt werden und liefert dann eine niedrigere Vergrößerung von ca 1.3 x. Ideal, um eine moderne Planetenkamera an die Auflösung eines ohnehin langbrennweitigen Teleskops anzupassen. Voraussetzung: In der jeweiligen Einschraubhülse dürfen keine weiteren Elemente vorhanden sein, die das Einschrauben der ca 13 mm langen Q-Barlow-Linsengruppe verhindern.

Fokusgewinn bei 2,25x: Etwa 0,4 cm

Hyperion Zoom Barlowlinse, 2.25-fach (#2956180 , € 133)

Speziell für das Hyperion Zoom Okular gerechnet, passt auch an das Filtergewinde anderer Okulare. Mit dem beiliegenden T-2-Adapter kann sie auch direkt an Kameras verwendet werden; liefert bei 55mm Arbeitsabstand etwa 2,7x und bei 25mm etwa 2,3x.

Fokusgewinn: Etwa 1,1 cm

Weitere Informationen, Bildergebnisse...

... finden Sie in unserem ausführlichen Blogpost:

Baader Blogpost:
Barlowlinsen, ihre Vergrößerungsfaktoren und Abstände



Baader Blogpost:
Die Kamera am Okular



Baader Blogpost:
Die Okularserien von Baader Planetarium



Weitere Informationen
Technische Daten

Zusatzinformation

EAN Code 4047825015815
Hersteller Zeiss
Artikelnummer (#) 1603321
Nettogewicht (kg) 0.11
Außenanschluss (teleskopseitig) Steckhülse, 1¼"
Innenanschluss (Okular/Kamera-seitig) Klemme, 1¼"
Außenanschluss (Okular/Kamera-seitig) Gewinde, T-2 (M42 x 0,75)
Klemmsystem ClickLock
Vergrößerung (x) 2x - 3x
Steckmaß (Zoll) 1¼"
Optische Bauart Barlow
Spezialität Barlowlinse
Downloads
Bewertungen
Durchschnittliche Gesamtbewertung:
3 Bewertungen
5 Stern
2
4 Stern
1
3 Stern
0
2 Stern
0
1 Stern
0
  • Datum - Neueste Zuerst
  • Datum - Neueste Zuerst
  • Datum - Älteste Zuerst
  • Am besten bewertet
  • Niedrigste Bewertung
  • Am Hilfreichsten

3 Artikel

Ralf 63/03/2022 05/03/202217:35
  • vor mehr als 8 Monat(en)
  • Sterne:
Top
Begeisterung pur!
All meine Okulare bleiben Qualitativ auf hohem Niveaux.
  • Optisch und mechanisch perfekt!
  • Zur Aufbewahrung fehltt eine Box.
0
0
Antworten
Show more comments (-5) Hide comments
PeterV 43/02/2021 13/02/202111:46
  • Sterne:
After a view months of usage
My last review still stands, but...
I noticed that the outer edges of it's full field of view are fuzzy.
So for astro-imaging at 1,6x,(without click-lock straight on to my astro camera with T2) I recommend only a Micro Four Thirds sensor, then you get will get a supreme image.
It's probably why they sell it as a 2x to 3x barlow.
In this case it's fuzzy edge will be gone.
  • Very sharp optics with no aberrations.
  • Fuzzy outer edges over the full field of view at 1,6x
    The lens is quite exposed, so be careful with your coating.
1
0
Thanks for your kind review(s)! It is true that Carl Zeiss had indeed designed this lens system for 2x to 3x only.
Antworten
Show more comments (-5) Hide comments
PeterV 178/06/2020 27/06/202009:35
  • Sterne:
My first Zeiss optics
I'm quite critical, and love quality in my optics.
I used a Powermate 2,5x but I didn't like it photographically, because of a hotspot in the centre, and a haze over the photo.
This Abbe is twice the money, but three times the quality of the powermate.
It is pin sharp, and very high in contrast. I didn't see any barrel distortion, and it has negligible Chromatic Aberration
High quality optics.
  • Very High Quality Optics, Ultra short (when you don't use click-lock)
  • -
2
0
Antworten
Show more comments (-5) Hide comments

3 Artikel

What kind of abuse are you reporting?
    Please, wait...