f/2 Highspeed-Filtersatz (H-alpha / OIII / SII)

Mehr Ansichten

Anwendungsbilder

von Kunden hochgeladene Bilder

Noch keine Kundenbilder verfügbar. Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
f/2 Highspeed-Filtersatz (H-alpha / OIII / SII)

Bitte Produktvariante aus Dropdown auswählen um Artikelnummer zu sehen

445,00 €
Preis inkl. MwSt. (19%) zzgl. Versand

Bitte Produktvariante aus Dropdown auswählen um Verfügbarkeit zu sehen  

0

  • Schmalband- f/2 Highspeed-Filter (H-alpha/ O III / S II) in LPFC-Fassung für die Fotografie mit extrem schnellen Astrografen
  • Speziell für die besonderen Filter-Anforderungen bei Verwendung mit hochgeöffneten Optiken, insbesondere Celestron Hyperstar bzw RASA konstruiert. Herkömmliche Schmalband-Filter erleiden durch die Zentralwellenlänge (ZWL) Verschiebung bei Verwendung an hochgeöffneten Optiken einen starken Transmissionsverlust, im Extremfall kann die ZWL sogar außerhalb der Halbwertsbreite (HWB) liegen. Die ZWL wurde daher für f/2 angepasst, das Schichtsystem wurde für den extrem weiten Lichtkegel auf maximale Reflexfreiheit optimiert.
  • Die HWB dieser Filter ist auf f/1.8 bis f/3.5 optimiert, um trotz der bei solchen Öffnungen hohen Linienverbreiterung noch höchsten Kontrast zu liefern.
  • Erst mit diesen Filtern lassen sich extrem schnelle Optiken bei der Nebelfotografie wirklich effektiv einsetzen. Zwischen f/1,8 und f/3,5 liefern diese Filter eine deutliche Verbesserung.

* Pflichtfelder

Fragen zum Produkt

Sort by ASC
What's the actual size of your 2" filters in "mm" with and without frame/ring? What step down adapter is suggested from a 52 mm to "-- mm"?
68
Frage von: Waqas Ahmad am 10.10.2016 19:54:00 | 1 Antwort(en)
What are the threads and pitch of your 1.25" and 2" filters?
26
Frage von: Anders G. am 20.09.2017 12:55:00 | 1 Antwort(en)
Ich verwende einen Vixen100/f3.8 mit Reducer auf f3.0. (2“ Anschluß Teleskop).
Sind diese Filter dafür geeignet oder müsste ich andere Filter einsetzen.

Beste Grüße
Frank
1
Frage von: Frank Bindel am 22.10.2019 16:00:00 | 1 Antwort(en)
t. Das neue Setup besteht aus:
- neuer TS 6" f2,8 hyperbolischer Astrograph
- ASI1600MMpro (Chip diagonale ca. 21,7mm)
- ZWO Filterrad 1,25" gefasst und 31mm ungefassten. Laut der Beschreibung von ZWO benötige ich für ein derart schnelles Öffnungsverhältnis ungefasste 31mm Filter, um den Kamera-Chip auszuleuchten.
Baader bietet für schnelle Teleskope spezielle f2 Schmalband Filter. Können Sie diese für mein Setup empfehlen? Gibt es Alternativen?
In einem Forum habe ich gelesen, dass die f2 Highspeed Filter für lichtverschmutzte Gebiete nicht geeignet sind. Da ich am Rande von Hamburg wohne, wäre dies ein Problem für mich. Stimmt diese Behauptung?
Welche Bandbreite haben die f2 Filter? Diese Information könnte ich nirgends finden.
-1
Frage von: Andreas Heider am 16.10.2019 23:49:00 | 1 Antwort(en)
Weitere Informationen
Technische Daten

Zusatzinformation

Technische Daten noch nicht spezifiertBitte Produktvariante aus Dropdown auswählen um die technischen Daten des ausgewählten Produktes zu sehen
FAQ
Downloads
Bewertungen

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt mit!

Schreiben Sie eine Bewertung
    Please, wait...