Finger Lages Instrumentation

State of the art CCD und sCMOS Kameras

Die US-amerikanische Firma Finger Lakes Instrumentation (FLI), mit Sitz im Bundesstaat New York, bietet qualitativ hochwertige gekühlte CCD Kameras für die Astrofotografie und entwickelt erstklassiges Zubehör für die Bildgewinnung, einschließlich Hochgeschwindigkeitsfilterräder und Präzisions-Okularauszüge.

FLI ist seit der Firmengründung 1998 sehr schnell zu einem der großen und bekannten Hersteller gekühlter CCD-Kamera geworden. Heute operiert FLI von drei Standorten aus und liefert in mehr als 50 Länder weltweit. Das Portfolio der Kameras hat sich von der Astronomie in viele andere Bereiche ausgedehnt: TEM, Spektroskopie, Röntgenfotografie, Forensik, Materialforschung uvm.

Die unvergleichlich hohe Kühlleistung der Kameras erlaubt eine ungeahnt hohe Dynamik in der Aufnahme, die mit anderen Kamera's nur mit einer aufwendigen HDR Technik erreicht werden kann! Dies spart Aufnahmezeit und lässt effizienter arbeiten.

FLI fertigt derzeit Kameras mit mehr als 40 verschiedenen Bildsensoren, unterstützt eine Vielzahl von weiteren Sensoren und bietet vier verschiedene Kameraserien an, die sich in Bauform und verfügbaren Bildsensoren unterscheiden: ProLine, MicroLine, Kepler sCMOS-Serie und Cobalt DC4320 Kameras und ganz neu die Hyperion-Serie. Für die Langzeitbelichtung in der Astrofotografie sind ProLine und MicroLine die interessanten Serien.

Wir führen seit einiger Zeit ausgewählte Kameras der Serie Cobalt, Kepler, ProLine und MicorLine und Zubehör der Firma Finger Lake Instrumentation.

Weiteres Zubehör finden Sie in unserer FLI Preisliste.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

11 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

11 Artikel