Andor

Andor, Teil der Oxford Instruments Group

Kameras für die Astronomie - Leistungsstarke, wartungsarme Lösungen

Das Produktportfolio von Andor umfasst eine Reihe von High End Kameras für die Astronomie, von sCMOS- und EMCCD-Kameras mit sehr hohen Bildraten, bis hin zu Slow-Scan-CCDs. In jeder Technologiekategorie stehen Back-Illuminated und rauscharme Sensor-Optionen zur Auswahl, sowie auch großflächige Sensoren für eine maximale Himmelsabdeckung. Entscheidend ist, dass Andor-Kameras für die Astronomie für hervorragende Qualität, Vakuum-Innovation und Wartungsfreundlichkeit stehen, um Ihre Beobachtungszeit effizient nutzen zu können und die Betriebskosten zu minimieren.

Andor Kameras für die Astronomie

  • sCMOS-Serie: bis zu 16,9 MP und >90% QE-Optionen für hohe Bildraten und große FOV-Anwendungen iXon
  • EMCCD-Serie: Einzelphotonenempfindlichkeit, hohe QE und ‘frame transfer‘ Sensor für hohe Bildraten und Anwendungen wie Adaptive Optik, Speckle- und Lucky-Imaging sowie Exoplanetenstudien
  • iKon CCD-Serie: bis zu 16,8 MP Back-Illuminated und rauscharme CCDs für eine breite Palette astronomischer Anwendungen, einschließlich einer Vielzahl von Sensoroptionen

Bitte beachten Sie: Wir bieten die ANDOR Kameras ausschließlich für astronomische Anwendungen und Satellitentracking an. Damit kommen wir Anfragen von entsprechenden Firmen, Instituten und Amateurastronomen nach, diese hochwertigen Spezialkameras in Teleskopsysteme und Beobachtungsstationen zu integrieren.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel