Produktankündigung: QHY533 M/C CMOS Kamera

QHY 533 M/C

QHY533 M/C CMOS Kamera (verschiedene Versionen / Varianten erhältlich)

Wir von Baader Planetarium halten die QHY 533 M/C für eine sehr gute und preislich günstige Einsteigerkamera. Sie hat alles, was eine moderne CMOS Kamera leisten kann. Für die an allen Bereichen der astronomischen Fotografie interessierten Amateurastronomen können mit der QHY533 M/C ein breites Spektrum Ihrer Bilder abdecken. Mit ihrem BSI Sony Sensor ist die Kamera im DeepSky Bereich extrem empfindlich und rauscharm. Dank der guten Kühlleistung sind mit ihr lange Belichtungszeiten realisierbar. Die Pixelgröße von 3,76 µm x 3,76 µm ist optimal an kürzere Brennweiten von 500 bis 750 mm angepasst. Dies ist optimal für RASA und Hyperstar Teleskope. Canon- und Nikon Teleobjektive sind bei gefordertem Backfokus von 55 mm ebenfalls adaptierbar. Durch die Funktion der Auswahl eines nur kleinen Bereich des Sensors (ROI) kommen auch die Sonnen- Mond- und Planetenfotografen – neben dem DeepSky Bereich – voll auf ihre Kosten.

Die monochrome Version punktet mit einer Quanteneffizienz von über 90% bei 450 Nanometer bei den Schmalbandfotografen, denn hier liegen die interessanten Wellenlängen von O-III und H-Beta. Ein neues Filterrad ist verfügbar und auch die monochrome Version mit Filterrad lässt sich mit Teleobjektiven beim Standard Backfokus von 55 mm fokussieren.

Relative Kurven der Quanteneffizienz der QHY533 Monoversion

Relative Kurven der Quanteneffizienz der QHY533 Monoversion

Relative Kurven der Quanteneffizienz der QHY533 Colorversion (Vorabversion).

Relative Kurven der Quanteneffizienz der QHY533 Colorversion (Vorabversion).

Die CMOS Technologie, die sich durch geringes Rauschen und hohe Auslesegeschwindigkeiten auszeichnet, hat die astronomische Bildaufnahmetechnik in den letzten Jahren revolutioniert. Die QHY533 M/C setzt dabei eine neue Generation von Back Side Illuminated Sensoren mit einer Pixelgröße von 3,76 x 3,76 µm ein, die zur gleichen Familie der Sensortechnik gehören wie die wesentlich teureren Modelle QHY600 und QHY268. Sie zeichnen sich durch nicht vorhandenes Verstärkerglühen (Amplifier Glow), sehr geringes Dunkelstrom- und Ausleserauschen bei gleichzeitig extrem hoher Empfindlichkeit aus. Der IMX 533 ist ein 9 Megapixel CMOS-Bildsensor mit 15,97 mm Diagonale (11,29 mm im Quadrat) und 3003 x 3003 Pixel, die mit 14 Bit Datentiefe über den AD Wandler ausgelesen werden und ist sowohl in einer Monochrom- als auch in einer Farbversion lieferbar.

Mehr Details zur QHY533 M/C auf unserer Produktseite

Hinterlasse eine Antwort