NEU: AZ 2000 / 4000 HPS Montierungen als Doppel-Teleskop Version von 10Micron

AZ4000 DT

AZ4000 DT

Der italienische Hersteller 10Micron erweitert sein Angebot an Hochpräzisions-Montierung um azimutale Modelle. Zunächst basierend auf der GM2000 HPS und der GM4000 HPS werden zur ATT in Essen die AZ 2000 HPS und die AZ 4000 HPS vorgestellt.

Auf der ATT präsentieren wir Ihnen die AZ2000 DT auf einen Centaurus Stativ mit C14 EdgeHD und C14 SC

In der Standard-Konfiguration sind diese Montierungen für ein Teleskop ausgelegt und benötigen Gegengewichte; mit der DT-Option (Doppel-Teleskop) können die Montierungen auch mit zwei Teleskopen betrieben werden. Dabei müssen die beiden Seiten nicht perfekt ausbalanciert sein:

  • AZ 2000 trägt so eine Nutzlast von 50 + 35 kg,
  • AZ 4000 HPS 100 + 150 kg!

Durch die azimutale Konfiguration lassen sich kompakte Sternwartengebäude effizienter nutzen, und vor allem entfällt der leidige Meridianflip. So lassen sich Objekte die ganze Nacht über beobachten. Die Montierungen bieten somit eine stabile Basis für wissenschaftliche Anwendungen wie Satellitenverfolgung, Photo- und Astrometrie, Lidar-Laseranwendungen und vieles mehr. Mit einem Bildfeldrotator (z.B. von Planewave oder Optec) ist auch die "klassische" Astrofotografie mit der gewohnten 10Micron-Präzision möglich.

AZ4000 DTAZ2000 DTSie können die AZ HPS Montierungen direkt mit der Doppel-Teleskop-Option (DT) bestellen oder diese Option später nachrüsten.

Die Standardversion ermöglicht die Montage der Optik nur an einer Seite der Montierung und wird mit einer Gegengewichtsstange geliefert.


Mehr Details zu den AZ Montierungen und den DT Upgrade Kits finden Sie auf unseren 10micron Produktseiten:

 

AZ HPS 2000

AZ 2000 HPS Montierung

AZ 2000 DT Upgrade Kit

AZ 2000 DT Upgrade Kit

AZ 4000 HPS Montierung

AZ 4000 HPS Montierung

AZ 4000 DT Upgrade Kit

AZ 4000 DT Upgrade Kit

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort