Sternwartenkuppeln Referenzen

  • 3.2m Classic (ECO) Dome mit CDK 17" und GM 3000 HPS für EGN Sternwarte

    Kuppelversion Classic Dome (ECO) Kuppelgröße 3,2 Meter Institut Einstein Gymnasium Neuenhagen Elektronik Internetkompatibel, Regen- und Wolkensensor, AllSky Kamera, Notschließautomatik u.v.m. Software Maxim DL Pro Teleskop(e) PlaneWave CDK 17 mit TEC APO 140 ED Montierung(en) 10Micron GM 3000 HPS auf modaler Baader Stahlsäule Aktivitäten Schulveranstaltungen, Deep-Sky Erbaut im Jahr 2017 Webseite https://egnsternwarte.wordpress.com Unsere 3.2m Observatoriumskuppel glänzt weithin sichtbar in voller Pracht über den Baumwipfeln der Gartenstadt Neuenhagen. Zur Kuppelmontage durch das Team von Baader Planetarium im August 2017 haben wir nachfolgendes Video erstellt, sowie auf unserer Webseite einen Bericht verfasst: https://egnsternwarte.wordpress.com/2017/10/15/die-kuppel-ist-da/ Im September 2018 folgte die Installation der , der 10Micron GM 3000 HPS Montierung, sowie der Teleskope PlaneWave CDK 17 Astrograph (#1323217W, € 25.850,-) und TEC . Auch hierzu gibt es einen ausführlichen Bericht aus...
  • Teleskopmontagen im November und Dezember

    Es muss ja nicht immer eine Kuppelmontage sein... Schon seit vielen Jahren haben wir auch diverse andere Großprojekte, welche auf unseren Webseiten teilweise nur sehr wenig bis gar nicht präsentiert wurden. Wir möchten Ihnen hier drei aktuelle Projekte vorstellen, in welchen wir große Montierungen. Säulen und/oder Teleskope von 10Micron, PlaneWave und Baader Planetarium in bestehende (oder noch zu bauende) Schutzbauten integriert haben.   12.12.2018: PlaneWave CDK 700 und 10Micron GM 4000 HPS mit Baader APO 193 für Sternwarte Schaffhausen   Eines unserer größten (nicht-Kuppel-) Projekte aus jüngster Zeit. Die Montage war sehr spannend, da zunächst ein Kran ausgefallen ist und durch seinen "großen Bruder" ersetzt werden musste. Nun jedoch hat die Sternwarte Schaffhausen modernste Ausstattung erhalten: Ein PlaneWave CDK 700 Spiegelteleskop sowie eine 10 Micron...
  • 2,6 Meter Classic Dome (Spaltkuppel) - Privatsternwarte Ziolek

    Endlich sofort beobachten, wenn das Wetter es zulässt – endlich nicht mehr nachts im Bergwind frieren – endlich kein elendes Geschleppe der Ausrüstung mehr – endlich über mehrere Nächte dieselben Objekte beobachten und fotografieren – endlich eine präzise Montierung auf stabilem Fundament – endlich Familie und Hobby miteinander versöhnen: endlich eine eigene Sternwarte! Lesen Sie hier den gesamten Erfahrungsbericht von Dr. Carsten Ziolek: Mit dem Entschluss, im noch relativ dunklen Prättigau an einer schönen Dorfrandlage ein Eigenheim zu bauen, war gleichzeitig das feste Vorhaben verbunden, ein «Gartenhäuschen» der besonderen Art zu realisieren, welches meinem langjährigen Hobby ein festes Fundament zu geben imstande wäre. Auch im Zeitalter des Internets und zahlreicher Sternfreunde aus nah und fern ist so ein Vorhaben noch immer langwierig und ohne tatkräftige...
  • 6.5M AllSky für die experimenta in Heilbronn

    Im März 2019 wird in Heilbronn Deutschlands größtes Science Center eröffnet: Nach umfangreichen Baumaßnahmen ist der experimenta-Neubau am Neckarufer dann der Öffentlichkeit zugänglich und bietet nicht nur den Besuchern der Bundesgartenschau (vom 17.4.-6.10.2019, www.buga2019.de) täglich ein abwechslungsreiches und spannendes Programm. Krönender Abschluss des Gebäudes ist die Sternwarte, die den Science Dome mit Planetarium ergänzt und den Liveblick in den Kosmos ermöglicht. Am 20. September 2018 wurde die Kuppel auf das Gebäude gesetzt. Der Anspruch, ein Science Center auf dem modernsten Stand der Technik zu errichten, galt auch bei der Sternwarte. Daher freuen wir uns, dass wir den Zuschlag für den Bau der Kuppel und die Einrichtung der Sternwarte erhalten haben. Der neue 6,5m AllSky-Dome in Heilbronn muss zwar keinen so extremen Wetterbedingungen standhalten wie viele andere...
  • 6.5m AllSky und 6.15m Classic Dome für Salzburger Sternwarte

    Die VEGA-Sternwarte erröffnet mit zwei neuen Kuppeln von Baader Planetarium Wir freuen uns, dass wir eines der größten öffentlichen Observatorien Mitteleuropas mit zwei modernen Sternwartenkuppeln ausstatten konnten: Im Mai 2018 montierten wir eine klassische 6,15m-Kuppel für die neu eröffnete Sternwarte des Hauses der Natur bei Salzburg, Österreich, im Juli folgte eine 6,5m All-Sky-Kuppel. Die „VEGA-Sternwarte Haus der Natur“  bietet bei geeignetem Wetter zweimal wöchentlich öffentliche Führungen an, darüber hinaus erforscht die hauseigene Arbeitsgruppe Kleinplaneten und Asteroiden und bietet Programme für Schulen und Jugendliche an. Die VEGA-Sternwarte befindet sich einige Kilometer außerhalb von Salzburg, wo die Lichter der Stadt den Blick auf den Sternenhimmel nicht mehr stören. Die 6,5m-AllSky-Kuppel beherbergt das größere der beiden Teleskope, ein 1m-Ritchey-Chretien mit 7m Brennweite. Es ist für die Deep-Sky-Beobachtung gedacht,...
  • FIRST LIGHT: 2.6-m Baader Classic Dome in Ingolstadt liefert die ersten Astrofotos

      Dies ist eine Fortsetzung des Beitrags Bilderbericht zur 2.6m Baader Classic Dome (ECO-Version) Privatsternwarte Weitere Astro-Bilder des Autoren Andreas Bringmann finden Sie auf https://www.astrobin.com/users/equinoxx/ Je größer das astronomische Vorhaben, umso länger die anschließende Schlechtwetterperiode – diese Binsenweisheit hat auch in meinem Fall seine Richtigkeit bewiesen. Im Dezember und Januar waren klare Nächte rar. Doch im Februar konnte der „Kasten“ doch noch mit Daten gefüllt werden. Auf den ersten Blick erscheint der Standort in Ingolstadt, am Rande einer Großstadt, nur 372 m über dem Meeresspiegel an der Donau gelegen, als wirklich nicht optimal. Entlang der Donau, Richtung Westen, gibt es aber nicht viele Lichter, die den Himmel aufhellen würden. So ist in guten Nächten sogar Breitband-Astrofotografie möglich. Mit Schmalbandfiltern wird an so einem Standort sogar...
  • Bilderbericht zu 2.6m Baader Classic Dome (ECO-version) Privatsternwarte

    UPDATE 03/18: Herr Bringmann hat einen weiteren Testbericht verfasst, in dem er seine Instrumente, Datenauswertung und technische Helferlein anhand zahlreicher Bilder zeigt. Sehen Sie First-Light Aufnahmen und lesen den Testbericht hier: FIRST LIGHT: 2.6m Baader Classic Dome in Ingolstadt liefert die ersten Astrofotos Herzlichen Dank für den Bau und die Installation der Kuppel! Wie Sie auf den Bilder sehen können herrschte beim Bau der Sternwarte ein perfekter Altweibersommer. Die Gaube wurde von meinem Dachdecker termingerecht in nur drei Tagen errichtet. Die gesamte Konstruktion (Dachgaube, die Wände und die Kuppel) sind auf einem neuen Balken, im Dachstuhl und den in den tragenden Wänden eingehängt und übertragen keine Kräfte auf die Betonplatte, die auf 9cm starken Styrodur-Platten schwimmt. First Light Das First Light ist ein Standard-Objekt, welches...
  • APOD: Trifidnebel aufgenommen mit PlaneWave CDK 17 auf der Rooisand Sternwarte

    Beeindruckendes Bild, aufgenommen mit PlaneWave CDK17, zum APOD (20. Oktober 2017) gekürt. Überzeugen Sie sich von der hohen Abbildungsqualität mit der Kombination TV Reducer und CDK 17 Im Frühjahr 2013 wurde die schlüsselfertige Sternwarte "Rooisand Observatory" in Namibia, 3.2 Meter Kuppel in ca. 8 Meter Höhe auf einem vormontiertem Turm- und Treppengerüst montiert, um neueste Geräte und Technik erweitert. Die Wahl fiel auf eine neue Teleskopkombination, bestehend aus einer Astro Physics Montierung GTO 1600, bestückt mit einem Planewave CDK 17", einem Zeiss APQ 130/1000mm und einem TEC APO 110 FL zusammen mit vielfältigem optischen- und fotografischem Zubehör Der Trifidnebel im Sternbild Schützen gehört zu den absoluten Highlights des Sternenhimmels. Das Zusammenspiel von rotem Emissionsnebel, blauem Reflexionsnebel und den vorgelagerten Dunkelwolken formt eines der schönsten Nebelgebiete in der...
  • 2.1m klassische Sternwarte für Staffelsee-Gymnasium in Murnau

    Wir freuen uns immer über Rückmeldungen. Heute hat unser Kunde Herr Dr. Nestlen uns folgende E-Mail geschickt: "Sehr geehrte Herren Baader, lieber Mitarbeiter, nach nunmehr acht Jahren ist es endlich vollbracht! Die Kuppel, die Säule und die Montierung sind auf dem Dach des Staffelsee-Gymnasiums installiert. Danke für die überaus professionelle Arbeit. Besonders bedanken möchte ich mich für die von Ihnen übernommene Montage; so war ein perfekter Aufbau gewährleistet. Schüler und Lehrer sind begeistert von dem neuen Wahrzeichen der Schule und wir hoffen, im November mit Beobachtungen beginnen zu können." Wir haben uns sehr über die positive Rückmeldung gefreut und hoffen, dass das Staffelsee-Gymnasium und Herr Dr. Nestlen lange Spaß an der Sternwarte haben. Sie haben sich auch für eine GM 1000 HPS Montierung mit einer...
  • 3.2m Sternwarte Niebendorf

    Hier wurde nach langer Planung eine Sternwarte mit ganz eigenem Charakter verwirklicht. Das Setup basiert auf einer GM 3000 HPS mit einer Baader Stahlsäule. Diese stabile Basis lässt bei der Zuladung noch viel Luft nach oben, der TEC 180 FL lastet die Montierung nicht aus, ist aber das passende visuelle und fotografische Hauptteleskop für diese Sternwarte. Parallel dazu sind noch weitere kleinere Teleskope z.B. für die Sonnenbeobachtung montiert. Geschützt wird die wertvolle Technik von einer 3.2m Baader Kuppel in klassischer Bauform, vorbereitet zur remote Nutzung falls das in Zukunft gewünscht wird. Zusammen mit dem konsequent geplanten und liebevoll eingerichtetem Gebäude ist hier der Traum eines Amateurastronomen verwirklicht worden. Wir freuen uns für unseren Kunden uns wünschen noch viele klare Nächte! Team Baader  

11-20 von 34