Baader News

  • Die Teleskop-Ausrüstung für die Mars-Opposition

    Tipps für die visuelle Beobachtung zur Marsopposition 2020 Die Beobachtungen der Marskanäle im 19. Jahrhundert erfolgte mit Teleskopöffnungen von 30 bis 50 Zentimeter. Teleskope mit ähnlich großen Öffnungen (wie das Celestron C14, oder die PlaneWave CDK 12,5- und 20 Zoll) sind heute durchaus in der Reichweite von Amateurastronomen. Vielleicht gelingt Ihnen ja die Sichtung des großen Canyon Valles Marineris? Damit Sie bei der Jagd nach feinen Details auf dem Roten Planeten Erfolg haben, haben wir hier einige Tipps für Sie zusammengestellt. Teleskop und Zubehör: Bringen Sie Ihr Teleskop zur Anpassung der Optik an die Außentemperaturen ausreichende Zeit vor Beobachtungsbeginn ins Freie, um instrumentelles Seeing möglichst gering zu halten. Anfang Oktober können die Temperaturen um Mitternacht schon recht kühl sein. Steht ihr Teleskop in einer Kuppel...
  • Die Marsopposition im Oktober 2020 - warten Sie nicht bis zum Jahr 2033

    Die letzte der so genannten großen Marsoppositionen fand im Juli 2018 statt. Für Beobachter in Mitteleuropa war sie eher eine Enttäuschung, da Mars zur Oppositionszeit nur eine geringe Höhe über dem Horizont erreichte. Anders nun in diesem Jahr. Mit einem scheinbaren Durchmesser von maximal 22,5 Bogensekunden erscheint das Planetenscheibchen nur geringfügig kleiner als im Jahr 2018 mit 24.5 Bogensekunden - aber dieses Jahr kulminiert der Mars in Deutschland in einer Höhe von annähernd 45 Grad über dem Horizont. Eine Marsopposition mit ähnlich großem Planetenscheibchen gibt es dann erst wieder im Jahr 2033. Auch heute noch ist es ein ganz besonderes, persönliches Erlebnis, die feste Oberfläche und das Wetter auf dem wohl erdähnlichsten Planeten im Sonnensystem visuell im Teleskop zu beobachten. Orangefarbene bis dunkel-schwarzen Wüstengebiete, weiße...
  • In 4,5 Minuten zum perfekten Foto von NEOWISE - mit der QHY 600 EB, dem RASA 11 und Baader RGB-Filtern

    Von unserem Kunden Michael Jäger in Niederösterreich erreichten uns diese beeindruckenden Aufnahmen des Kometen C/2020 F3 (NEOWISE). Alle drei Aufnahmen entstanden mit dem RASA11 und der QHY600. Dabei wurden die Baader RGB-Filter verwendet, sodass für alle drei Farbkanäle die selben Belichtungszeiten verwendet werden konnten. Für das erste Bild wurde insgesamt nur viereinhalb Minuten belichtet (90 Sekunden pro Farbkanal) - unglaublich, welche Details der Komet in dieser kurzen Zeit offenbart! Hier sein Kommentar dazu: Nach drei Wochen mit Komet Neowise tritt bei mir eine gewisse Erschöpfung ein. Aber das Bildmaterial ist sehr gut geworden. Die QHY 600 hat sich sehr gut bewährt. Was mit dem 11" RASA und der QHY600 geht, habe ich zuletzt am 22,23 und 25. Juli ausgereizt. Wenngleich das Mosaik in Farbe erst...
  • Marsopposition 2020 – Die Rückkehr des roten Planeten

    Wer erinnert sich noch an die Mondfinsternis vor zwei Jahren? Damals war der Mond nicht das einzige orange-rötliche Himmelsobjekt. In der Nähe stand – neben Jupiter – noch der Mars am Himmel. Die beiden Planeten wurden damals von sehr vielen Menschen zum ersten Mal bewusst "live" gesehen – dank der Aufmerksamkeit, welche die Mondfinsternis erzeugte. Der Mond wird uns dieses Jahr leider nicht wieder eine solche Show liefern, aber Mars kommt zurück. Wie schon seit Anbeginn der Menschheit ist er alle zwei Jahre hell strahlend am Himmel zu sehen. Denn diese zwei Erdenjahre sind ziemlich genau ein Marsjahr, also die Zeit, welche der Mars für einen Umlauf um die Sonne benötigt. Erst dann steht er wieder hell an unserem Nachthimmel. DER HIMMELSKRIEGER, UNSERE KÜNFTIGE HEIMAT? Welchen...
  • Komet Neowise einmal anders

    Komet NEOWISE ist wohl der schönste Komet seit 25 Jahren auf der Nordhalbkugel der Erde. Kometen sind Boten aus der Entstehungszeit des Sonnensystems, tiefgefrorene Überbleibsel aus der Urwolke aus der die Planeten entstanden sind. Wenn sie aus den kalten Tiefen des äußeren Sonnensystems zu uns kommen und bei Annäherung an die Sonne auftauen verbreiten sie Gas und Staub und erzeugen eine einzigartige Himmelserscheinung. Die meisten Astrofotografen sind verständlicherweise von dem sehr schönen Schweif des Kometen NEOWISE begeistert und versuchen ihn vor einer schönen Kulisse einzufangen. Andere konzentrieren sich nur auf den inneren Kern und die Schalenstruktur die entstehen wenn der Staub den drehenden Kometenkern verlässt. Aber es gibt bislang wenige hochauflösende Fotos der interessanten Übergangsregion zwischen Koma und Schweif, in welcher sich die beiden Schweife...
  • Jetzt lieferbar: QHY 5-III-462C

    Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden! UPDATE 02.03.2018: Die erhöhte Nachfrage nach der haben wir bei weitem unterschätzt. Ab sofort ist die Kamera in ausreichender Stückzahl erhältlich. Die neue QHY5III 462C - eine RGB Single Shot Farbkamera mit hoher Quanteneffizienz und gleichzeitig hoher Empfindlichkeit im nahen infaroten Spektralbereich zu einem attraktivem Preis Die vereint eigentlich zwei CMOS-Kameras in einem Gehäuse. Wie gewohnt lassen sich mit ihr normale Single Shot Farbbilder der Planeten des Sonnensystems (auch von Sonne und Mond) aufnehmen. Aufgrund des extrem geringen Ausleserauschens lassen sich darüber hinaus auch RGB-Bilder von helleren DeepSky-Objekten bei kürzeren Belichtungszeiten mit der Lucky Imaging Technik aufnehmen. Durch die hohe Quanteneffizienz des Sensors (siehe auch Kurve der spektralen Empfindlichkeit im nahen Infrarot (NIR)) lassen sich zusätzlich auch monochrome...
  • Unsere Produktneuheiten Juli 2020

    Baader OTP II Outdoor Telescope Power Netzteil 12,8V / 1,5A 19W mit Winkelstecker Netzteil konstruiert für Outdoor-Anwendung bei kalten Temperaturen Wechselstecker für EU/US/UK im Lieferumfang enthalten 12.8V DC / 1.5 Amp (19 Watt) Output, Große Leistungsreserve auch bei Kälte - geeignet für Temperaturen von -25° bis +40° 2,5m Kabellänge inkl. verpolungssicheren Protective-disconnect Winkelstecker 5.5mm / 2.1mm Nachfolgemodell des bisherigen 19W Outdoor Power Supply Netzteils #2457610 (wird nicht mehr produziert). Schwalbenschwanz-Schiene V, L = 495 mm für Celestron RASA 8 V-Schwalbenschwanzschiene für Celestron RASA 8" Tubus, Länge = 495mm Die Aluminiumschiene bietet eine stabile Plattform für Zubehör Wird an der Oberseite des RASA 8" befestigt und ermöglicht die Befestigung von Zubehör am optischen Tubus Die Schwalbenschwanzschiene passt auf die vorhandenen Gewindebohrungen des RASA 8" und wird...
  • PlaneWave: neuer Standort und günstigere Preise

    PlaneWave Instruments steht für Innovation und Qualität – von Anfang an. Design, Produktion der Optiken, Fertigung der Montierungen, Montage der Teleskopsysteme und Qualitätskontrolle werden von PlaneWaves Expertenteam vor Ort in USA durchgeführt. PlaneWave entwirft und baut sogar seine eigenen, robotischen Optik-Poliermaschinen. PlaneWave Instruments ist dank Serienproduktion und Innovationen in der Lage, hochwertigste Produkte mit einem Mehrwert für die Kunden zu fertigen. In den letzten Jahren gab es nur ein kleines Problem: Die Produktionsstätten Kalifornien und Michigan waren zu klein, um die stetig wachsende Nachfrage zu bedienen. Es war daher an der Zeit, neue Wege einzuschlagen. Neuer Standort: 2020 ist das erste Jahr auf dem neuen 57 Hektar großen Campus von PlaneWave in Adrian, Michigan. PlaneWave hat seine beiden bisherigen Niederlassungen zusammengelegt, um die Gemeinkosten zu...
  • SUW 08/20: Im Herz von M42 mit C14 EdgeHD

    DIE STORY: Im Herz von M42 Als die Bilder noch analog waren, war es genau so wie heute: Der Orionnebel steht seit eh und je auf der To-do-Liste von praktisch jedem Astrofotografen. Das beginnt bei Weitfeldaufnahmen und endet bei Detailbildern der Umgebung der Trapezsterne. Dieses Herz von M 42 ist deutlich heller als die schwachen Nebelausläufer, und dieser enorme Dynamikumfang macht die Fotografie besonders anspruchsvoll. Die Strukturen verlangen nach hoher Brennweite und Öffnung, um sie schön herauszuarbeiten. Daher lag der Griff zum trotz seiner Größe immer noch kompakten und somit montierungsfreundlichen C14 EdgeHD von Celestron nahe. Bei einer Lichtstärke von f/7,6 mit dem für Vollformat gerechneten Reducer habe ich immer noch 2751 mm Brennweite, und das bei einer wirklich enorm guten Auflösung. Mit dieser Kombination wirken altbekannte...
  • Bildergalerie: Komet C/2020 F3 NEOWISE

    Nachdem wir mittlerweilet täglich neue Aufnahmen von NEOWISE erhalten (von unseren Mitarbeitern sowie unseren Kunden), haben wir beschlossen nunmehr nur noch nachfolgende Bildergalerie zu pflegen. Informationen zu dem Kometen sowie Aufsuchkarten finden Sie an diversen anderen Stellen im Netz. Hier sehen Sie lediglich neue schöne Bilder und Videos, welche wir permanent erweitern werden. Teilweise wiederholen sich auch Bilder, die wir in unserem ursprünglichen NEOWISE-Artikel (mit einem Update) gezeigt haben. Bei weiteren Fragen zu Aufnahmedaten kontaktieren Sie uns bitte - wir nennen an dieser Stelle lediglich die Copyright-Inhaber und das Aufnahmedatum der jeweiligen Bilder. Bilder des Kometen NEOWISE (Videos siehe unten)   © M. Jäger – 23.07.2020© B. Koch – 22.07.2020© C. Kaltseis – 22.07.2020© M. Jäger – 22.07.2020© B. Koch – 19.07.2020© M. Risch –...

11-20 von 101