Baader Universal-Filterschubladensystem (UFC): Die kameraseitigen UFC-Adapter

In diesem Teil unserer Serie über das Baader UFC System beschäftigen wir uns mit den kameraseitigen UFC-Adaptern. Zurzeit gibt es neun (9) verschiedene Adapter, um Kameras mit der UFC-Basis zu verbinden. Sie sind im folgenden Bild zu sehen. Das Bild zeigt den Anschluss der Kamera (z.B. T-2, FLI usw.), die Artikelnummer und die optische Weglänge (Dicke) des Adapters – letztere ist wichtig, wenn das UFC-System z. B. mit einem Brennweiten-Reducer verwendet wird, bei dem ein bestimmter Abstand zum Reducer eingehalten werden muss. Damit befassen wir uns in einem späteren Blogbeitrag.

Baader UFC-System Kamera-Adapter

Alle neun Adapter haben die folgenden Eigenschaften gemeinsam:

  • Gefertigt aus Aluminium
  • Mattschwarz eloxiert
  • Vertiefte Schraublöcher
  • Werden mit acht mitgelieferten Innensechskantschrauben an sicher an der UFC-Basis befestigt (die Schrauben sind mit der Oberfläche bündig, wenn sie fest angezogen sind)

 

Das folgende Bild zeigt die Kameraseite der UFC-Basis, an die alle UFC-Kamera-Adapter angeschlossen werden.

 

Die Kameraseite der Baader UFC Basis mit den acht Gewindebohrungen zur sicheren Befestigung des gewünschten UFC Kamera-Adapters.

Die Kameraseite der Baader UFC Basis, teleskopseitig S70 Schwalbenschwanz (Bauhöhe: 13 mm) (#2459110, € 50,-) mit den acht Gewindebohrungen zur sicheren Befestigung des gewünschten UFC Kamera-Adapters.

 

Das nächste Bild zeigt einen UFC Kameraadapter mit den acht vertieften Löchern für die Schrauben, mit denen er fest mit der UFC-Basis verbunden wird.

Dieses Bild ist repräsentativ für die T-2, M48, 2", M54 und M72 Adapter, die ein "männliches" Anschlussgewinde haben (für Kameras mit "weiblichem" Innengewinde)

 

UFC Kamera-Adapter

UFC Kamera-Adapter

 

Das nächste Bild zeigt den UFC Kamera-Adapter (T-2-Version) an der UFC-Basis. Jetzt kann eine passende Kamera mit T-2-Anschluss befestigt werden.

UFC Basis mit T-2 UFC Kamera-Adapter.

UFC Basis mit T-2 UFC Kamera-Adapter.

 

Die folgenden Adapter haben männliche Außengewinde (kameraseitig) für Kameras/Kamerazubehör mit weiblichem Innengewinde:

  • T-2 (für die meisten gängigen Kameras)
  • M48
  • 2"
  • M54
  • M72 (z.B. für Großformatkameras – z.B. Starlight Xpress SX-46)

Bei diesen Adaptern wird die Kamera oder das Zubehör einfach auf den kameraseitigen UFC-Adapter geschraubt.

Auch wenn der T-2 Kamera-Adapter für Kameras mit T-2-Gewinde gedacht ist (wie der Name "T-2 UFC Kamera-Adapter" nahe legt), kann er mit einer ganzen Reihe von Adaptern aus dem Baader Astro T-2 System kombiniert werden. Dazu gehören auch die Okularklemme 1¼" auf T-2 mit Drehfokussierung (T-2 Bauteil #8A) (#2458125, € 38,-) oder eine Baader ClickLock Okularklemme (letztere auch an den 2"-Adapter). So kann der UFC auch visuell verwendet werden! Mit diesen Möglichkeiten befassen wir uns in einem späteren Beitrag.

Die vier verbleibenden Adapter haben spezielle Anschlüsse, die einen näheren Blick wert sind.

  • S52 Schwalbenschwanz: Dieser Adapter ist für die Baader Protective EOS oder Wide T-Ringe mit S-52-Anschluss, bei denen das Reduzierstück auf T-2 oder M48 entfernt werden kann. Diese T-Ringe werden mit sechs kleinen Madenschrauben am S52 UFC Adapter befestigt. Sie sind rund um den T-Ring verteilt und greifen in den (männlichen) S52-Schwalbenschwanz.
    Protective T-Ring, vorbereitet für den Anschluss an den UFC S52 Schwalbenschanz-Adapter.

    Protective T-Ring, vorbereitet für den Anschluss an den UFC S52 Schwalbenschanz-Adapter.

  • FLI KamerasFLI: Dieser Adapter ist für die FLI-ML und FLI-Pl Kameras gedacht, die eine Ringschwalbe besitzen (wie z.B. im folgenden Bild). Mit 10 mm ist er auch der längste Kamera-Adapter (im Vergleich zu den meist 2 mm der übrigen Kamera-Adapter).Die Kamera wird am Kamera-Adapter befestigt, indem die drei Innensechskantschrauben angezogen werden, die an der Außenseite des FLI UFC Adapters verteilt sind. Sie drücken dann den inneren Spannring zusammen, der in den Schwalbenschwanz der Kamera greift.
     UFC Kamera-Adapter für FLI ML/PL Kameras

    UFC Kamera-Adapter für FLI ML/PL Kameras: Baader UFC 2" FLI Kamera-Adapter (Bauhöhe: 10 mm) (#2459122, € 86,-)

  • M68: Dieser Adapter hat ein M68x1 Innengewinde, z.B. für die Baader/Zeiss M68 Adapters. Mit 5,5 mm ist er auch der zweitlängste Adapter (10 mm für den FLI und 2 mm für die übrigen Adapter).
Baader M68 Adapter mit Innengewinde

Baader M68 Adapter mit Innengewinde: Baader UFC M68x1 (w) Kamera-Adapter (Bauhöhe: 5,5 mm) (#2459118, € 29,-)

  • Die UFC Gegenlichtblende

    Baader UFC Gegenlichtblende (#2459121, € 29,-)

    Gegenlichtblende: Dieser Adapter hat keine Gewinde und kommt dann zum Einsatz, wenn die UFC-Basis vor ein Kameraobjektiv gesetzt wird – er fungiert als Gegenlichtblende. Den Anschluss des UFC an ein Objektiv schauen wir uns in einem späteren Blog an.
UFC-System mit Gegenlichtblende an einem Kameraobjektiv

UFC-System mit Gegenlichtblende an einem Kameraobjektiv



Nächstes Mal werden wir uns die teleskopseitigen UFC-Adapter näher anschauen.

>> Zu allen UFC-Produkten <<

 

Dieser Blog ist übersetzt durch Baader Planetarium.

Source: David Hinds Ltd. Vielen Dank für das zur Verfügung stellen der Blogreihe über unser UFC-System.


Weitere Informationen:

Baader UFC Filter System complete, GermanAllgemeiner Überblick über das UFC-System:
Baader-UFC (Universal Filter Changer) - Die mitwachsende Filterschublade


 

Die Hauptkomponente des Systems:
Baader-UFC (Universal Filter Changer) - Die UFC-Basis

Baader Universal-Filterschubladensystem (UFC):
Baader-UFC (Universal Filter Changer) - Die UFC-Filterschieber


 

 

Die UFC Teleskop-Adapter:
Baader-UFC (Universal Filter Changer) - Die teleskopseitigen UFC-Adapter

 

 

Hinterlasse eine Antwort