Baader Universal Filter Changer (UFC): Beispiele für den visuellen Einsatz (Teil 6)

Nachdem wir in den letzten Beiträgen (alle Beiträge ansehen) einen Überblick über das Baader UFC System gegeben haben, ist es an der Zeit, den Filterwechsler einmal im Einsatz zu zeigen. Keine Sorge: Wir werden nicht alle möglichen Kombinationen vorstellen, dazu gibt es einfach zu viele verschiedene Kombinationen von Teleskopen und Zubehör. In diesem Beitrag geht es um den visuellen Einsatz des UFC mit 1,25".

Eine der einfachsten Möglichkeiten für den visuellen Einsatz des UFC ist es, 1,25"/2" Okulare an einem Teleskop mit 1,25"/2" Okularauszug (oder einem 2" Okularauszug mit 1.25" Reduzierstück). Wenn Sie sich an unseren ersten Blogbeitrag (Allgemeiner Überblick über das UFC System) erinnern, dann wissen Sie noch, dass das UFC-System zwar kompliziert aussieht, aber eigentlich ganz einfach ist. Im einfachsten Fall benötigen wir nur einen passenden Anschluss für die Teleskopseite, dazu die UFC-Basis und einen Anschluss für Kamera bzw. Okular.

Baader UFC System

Vereinfachte Darstellung des UFC-Systems: Links sind die kamera/okularseitigen Adapter; und in der Mitte die UFC-Basis, an der die beiden Adapter montiert werden. Die drei wichtigsten Varianten des Filterschiebers sind darunter abgebildet.

 

Was benötigen wir nun also für die oben angesprochene Beispielanwendung?

Mehr über die teleskopseitigen Adaptern

Wenden wir uns nun der Okular- bzw Kameraseite der UFC-Basis zu.

In dem Übersichtsdiagramm oben sehen wir den Baader UFC T-2 (m) Kamera-Adapter (Bauhöhe: 2 mm) (#2459115, € 25,-) mit T-2 Außengewinde, links außen. Dieser Adapter wird mit acht Madenschrauben an der UFC-Basis befestigt. Genau wie auf der Teleskopseite können Sie sich nun den passenden Adapter aus dem Baader Astro T-2 System aussuchen - es gibt verschiedene 1,25"/T-2 Okularklemmen.

Mehr über die Kamera/Okular-UFC-Adaptern

Für 1,25" Okulare gibt es mehrere Okularklemmen im Baader Astro T-2 System:

Alle diese Okularklemmen haben ein T-2-Innengewinde und werden einfach auf das Außengewinde des okular-/kameraseitigen UFC T-2 Adapters. Für dieses Beispiel nutzen wir das letzte Modell - die Baader ClickLock Okularklemme 1¼".

Nun haben wir alle nötigen Bauteile, um den UFC mit 1,25"-Okularen an einem 1,25"-Okularauszug zu verwenden.

Überblick über die UFC-Teile (ohne die Filterschublade)

Wir haben die Filterschublade in dem Bild oben nicht gezeigt, sondern nur die Teile, die am Teleskop befestigt werden. Sie benötigen noch eine Filterschublade für Ihre Filter - mehr dazu in unserem Blog hier zu den Filterschubladen.


Letztlich zeigt die folgende Animation noch, wie die einzelnen Bauteile samt Filterschublade zusammengesetzt werden.

 

>> Zu allen UFC-Produkten <<

 

Dieser Blog ist übersetzt durch Baader Planetarium.

Source: David Hinds Ltd. Vielen Dank für das zur Verfügung stellen der Blogreihe über unser UFC-System.

 


Beiträge dieser Blog-Reihe:

Baader UFC Filter System complete, German
Allgemeiner Überblick über das UFC-System:
Baader-UFC (Universal Filter Changer) - Die mitwachsende Filterschublade


 

Die Hauptkomponente des Systems:
Baader-UFC (Universal Filter Changer) - Die UFC-Basis


Baader Universal-Filterschubladensystem (UFC):
Baader-UFC (Universal Filter Changer) - Die UFC-Filterschieber


Die UFC-Kamera-Adapter:
Baader-UFC (Universal Filter Changer) - Die kameraseitigen UFC-Adapter


Die UFC Teleskop-Adapter:
Baader-UFC (Universal Filter Changer) - Die teleskopseitigen UFC-Adapter


Beispielanwendungen:

Baader-UFC (Universal Filter Changer) - Beispiel für den einfachen fotografischen Einsatz


Kleine Filter:
Kleinere Filter mit dem Baader Universal Filter Changer (UFC) verwenden

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort