Author Archives: Lee Sproats

Lee Sproats

Dr. Lee Sproats interessiert sich für Astronomie, seit er 1977 Star Wars sah und in der britischen Fernsehsendung Sky at Night auftrat. Danach studierte er Astronomie, wo er am University College London/Mullard Space Science Laboratory einen Abschluss und anschließend einen Doktortitel in diesem Fach erwarb. Er arbeitete in Australien in der Radioastronomie und nutzte optische und Infrarot-Teleskope auf Hawaii und La Palma sowie die Lowell und Kitt Peak Observatorien in den USA. Nachdem er für die Universität von Surrey gearbeitet hatte, um den Einsatz von Computern in der Lehre an britischen Hochschulen zu fördern, und anschließend als IT-Trainer für ein Börsenunternehmen tätig war, arbeitete er für Greenwich Observatory Ltd, wo er die nördliche Niederlassung leitete, und anschließend für David Hinds Ltd, wo er mit unseren und Celestron-Produkten handelte. Er ist häufig an Flugausflügen beteiligt, die Passagiere zur Beobachtung des Nordlichts führen, hat Reisen zur großen Sonnenfinsternis in den USA 2017 in der Nähe von Hopkinsville geleitet und war leitender Astronom an Bord einer speziell gecharterten 737, um die totale Sonnenfinsternis 2015 in 38.000 Fuß Höhe zu beobachten. Lees astronomische Interessen umfassen Mondbeobachtung, Astrofotografie, Fotometrie und Pro-Am-Kooperationen.

Seit David Hinds seine Tätigkeit im Dezember 2020 eingestellt hat, arbeitet Dr. Sproats für Baader Planetarium als unser Vertreter/Berater in Großbritannien und ist verantwortlich für die Betreuung unserer Händler in Großbritannien und Irland, für die Produktunterstützung von Baader Planetarium/PlaneWave/10Micron, für das Verfassen von Artikeln und für unsere Großteleskop- und Sternwarten-Instrumentierungsprojekte.


  • Baader Universal-Filterschubladensystem (UFC): Die teleskopseitigen UFC-Adapter (Teil 5)

    Die UFC Teleskop-Adapter   Mit dieser Folge unserer Reihe über das Baader Universal Filter Changer (UFC) System geben wir einen Überblick über die teleskopseitigen Adapter. Eine Adaption kann zum Beispiel über eine 1.25" oder 2" Steckhülse erfolgen, die ganz normal in einen Okularauszug gesteckt wird, oder über eine Schraubverbindung z. B. an einen Bildfeldebner oder Reducer für die Fotografie. Die folgende Abbildung zeigt die zurzeit verfügbaren Adapter ebenso wie die Verlängerungen, mit denen die UFC Filter Basis (unten links im rosa Kasten) an ein Teleskop adaptiert werden kann. Es gibt zehn Teleskopadapter und vier teleskopseitige UFC-Verlängerungen. Mit Ausnahme der beiden RASA-Adapter sind alle Adapter vollständig schwarz eloxiert. Bei den beiden RASA-Adaptern sind die Innenseiten schwarz eloxiert (dort, wo das Licht von der vorderen RASA-Linsengruppe wieder...
  • Baader Universal-Filterschubladensystem (UFC): Die kameraseitigen UFC-Adapter (Teil 4)

    Die UFC Kamera-Adapter   In diesem Teil unserer Serie über das Baader UFC System beschäftigen wir uns mit den kameraseitigen UFC-Adaptern. Zurzeit gibt es neun (9) verschiedene Adapter, um Kameras mit der UFC-Basis zu verbinden. Sie sind im folgenden Bild zu sehen. Das Bild zeigt den Anschluss der Kamera (z.B. T-2, FLI usw.), die Artikelnummer und die optische Weglänge (Dicke) des Adapters – letztere ist wichtig, wenn das UFC-System z. B. mit einem Brennweiten-Reducer verwendet wird, bei dem ein bestimmter Abstand zum Reducer eingehalten werden muss. Damit befassen wir uns in einem späteren Blogbeitrag. Alle neun Adapter haben die folgenden Eigenschaften gemeinsam: Gefertigt aus Aluminium Mattschwarz eloxiert Vertiefte Schraublöcher Werden mit acht mitgelieferten Innensechskantschrauben an sicher an der UFC-Basis befestigt (die Schrauben sind mit der...
  • Baader Universal-Filterschubladensystem (UFC): Die UFC Filterschieber (Teil 3)

    Die Baader UFC Filterschieber   Im dritten Teil unserer kleinen Betrachtung des Baader Universal Filter Changer (UFC) Systems werden wir uns die UFC-Filterschieber etwas genauer ansehen. Nachfolgend finden Sie ein  aktualisiertes vereinfachtes Diagramm des Baader UFC-Systems. Den ersten Teil der Serie mit der allgemeinen Einführung finden Sie hier und den zweiten Teil über das UFC Basismodul hier.     Die folgende Abbildung zeigt die drei verfügbaren UFC-Filterschieber. Mehr zu den Unterschieden erfahren Sie später im Einzelnen. Alle UFC-Filterschubladen bieten folgende Eigenschaften: Eine gerändelte (abnehmbare) Aluminium-Griffschraube. Mit ihr kann der Schieber einfach gehalten, eingesetzt und aus der UFC-Basis entfernt werden. Ein Messingstift mit 4 mm Länge und 3 mm Durchmesser, um den Filterschieber korrekt einzusetzen. Sobald der Filterschieber vollständig eingesetzt ist, ragt der Messingstift aus dem...
  • Baader UFC (Universal-Filter Changer): Die UFC-Basis (Teil 2)

    Die Hauptkomponete des Baader UFC-System   Im ersten Teil dieser Blogserie über den Baader Universal Filter Changer (UFC) gaben wir einen allgemeinen Überblick über das UFC-System. In diesem zweiten Teil werden wir uns die Hauptkomponente des Systems – die UFC-Basis – genauer ansehen und ihre Funktionen umreißen. Im folgenden Übersichtsdiagramm ist die UFC-Basis die Komponente in der Mitte (zwischen den beiden roten Pfeilen). Die UFC-Basis wird manchmal auch als UFC-Filterkammer bezeichnet. In diesem Blog und den küftigen Beiträgen werden wir die UFC-Basis einfach nur als "Basis" bezeichnen. Die Basis erfüllt eine Reihe von Funktionen, als da wären: Sie stellt den Anschluss für die teleskopseitigen Baader UFC Adapter und Abstandshalter bereit, um den UFC mit einem Teleskop zu verbinden. Sie ermöglicht den Anschluss der kameraseitigen Adapter,...
  • Baader-UFC (Universal Filter Changer) – die mitwachsende Filterschublade (Teil 1)

    Allgemeiner Überblick über das Baader UFC-System   Das Baader UFC-System (für Universal Filter Changer bzw. Universal-Filterwechsler) ist ein sehr vielseitiges und einfaches System, um verschiedene Filter im Teleskops einzusetzen. Für die Fotografie ist der UFC die ideale Alternative, wenn ein Filterrad vor der Kamera zu groß, zu schwer oder zu teuer ist. Der UFC kann auch an einem Celestron RASA 11"/14" (36cm) oder einem Starizona Hyperstar-System eingesetzt werden, an dem ein Filterrad zu groß wäre. Sie können den UFC auch für visuelle Zwecke verwenden, um rasch verschiedene Farb- oder Nebelfilter vor das Okular zu setzen. Die folgende Abbildung zeigt das bekannte "Explosionsbild" aller Teile des Baader UFC.Systems. Wir haben die wichtigsten Teile farblich gekennzeichnet. Zur Zeit gibt es mehr als 30 Teile für das gesamte...

21-25 von 25

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3