Astro-Physics 130mm f6.3 StarFire GTX Refraktor "Gran Turismo"

Mehr Ansichten

Anwendungsbilder

von Kunden hochgeladene Bilder

Noch keine Kundenbilder verfügbar. Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
Astro-Physics 130mm f6.3 StarFire GTX Refraktor "Gran Turismo"

# 1400136

8.990,00 €
Preis inkl. MwSt. (19%) zzgl. Versand
1

  • Apochromatisches Triplet Objektiv mit dualer Fügetechnik
  • Freie Öffnung 130 mm (5.12"), Brennweite 819 mm (32.25")
  • in zwei robuste Teile zerlegbarer Tubus mit 3.5" fettfrei laufender Okularauszug mit Feathertouch 1:9 Untersetzung für eine exakte Fokussierung
  • inkl. Taukappe, 2.7" 2" und 1.25" Adapters sowie Tragekoffer
Wichtiger Hinweis: Dieses Produkt ist nicht online erhältlich. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Anfrage inkl. Kontaktdaten per Email. Wir haben vor einigen Jahren auf diesen Liefergang Vorauszahlungen geleistet aber dafür keine Warteliste geführt.

Fragen zum Produkt

Noch keine Produktfragen. Stellen Sie als Erster eine Frage zu diesem Produkt - Sie wird von unseren Kunden oder von einem Admin beantwortet.
Beschreibung

Details

Astro-Physics 130mm f 6,3 StarFire GTX Triplet Apochromat

"Grand Turismo"

Astro Physics 3,5 OAZ

Dieser "Grand Tourismo" ist der vierte in der 130er Serie von Astro-Physics, deren Auflagen seit 1995 erschienen sind. Das aktuelle Modell bietet einige Neuerungen gegenüber der letzten älteren Version.

  • Der Tubus ist sehr einfach in zwei robuste und stabile Teile zerlegbar, die mit aufwendig gedrehten Deckeln aus Aluminium verschlossen werden können, um das Eindringen von Staub zu verhindern (sie gehören zum Lieferumfang). Die Verbindungsstellen sind mit schrägen Passflächen versehen, um höchstmögliche Justierstabilität zu erhalten wenn der Tubus zerlegt wurde und wieder zusammen gebaut wird,
  • hochwertig gearbeiteter 3.5" Astro-Physics Okularauszug mit fettfreiem Fokussiertubus. Die verbaute 1:9 Untersetzung wird von FeatherTouch eigens für Astro-Physics Okularauszüge gefertigt und ermöglicht gerade bei schnellen Brennweiten ein feinfühliges und exaktes Fokussieren
  • der 3.5" Okularauszug ist 360° drehbar, um die Kamera in jeder rotatorischen Position fest und verkippungsfrei befestigen zu können
  • verschiebbare, mit Velour ausgekleidete Tau-Schutzkappe mit Dreh-Lock - zur Arretierung im aus- oder eingefahrenem Zustand
  • MultiCoating-Beschichtung neuester Generation mit einer durchschnittlichen Transmission von 97% im visuellen Spektrum
  • erstmalig wird beim GTX eine duale Fügetechnik verwendet, wobei eine Linse Luftspaltgefügt und eine Ölgefügt ist. Diese Kombination ermöglicht eine extrem gute Farbkorrektur von weniger als 0,006% Fokusveränderung von 400nm bis 706nm

Die parallaktische Montierung von Astro-Physics, die GTO-Mach1, ist für die visuelle oder fotografische Beobachtung ausgezeichnet geeignet. Das intuitive zu bedienende GoTo Keypad der Montierung dient als voll funktionsfähiger Mini-Computer. Die Montierung kann aber auch durch Planetariums Programm von Ihrem PC oder Mac-Computer angesteuert werden. Sie können sogar die Grundfunktionen der Montierung mit Ihrem mobilen Smart Device steuern.

Im Lieferumfang enthalten

  • in 2 Teile zerlegbarer Tubus mit Objektiv und 3.5" Okularauszug, Taukappe und Staubdeckeln, um jedes Tubusteil staubdicht verschließen zu können, wenn das Teleskop auf kleinste Packmasse für einen Transport zerlegt werden muss
  • 2.7", 2" and 1.25" Adapter
  • kurzer, stabiler Astro-Physics-Transportkoffer - zum Transport in zusammengebauten Zustand

Rohrschellen und/oder Montagegplatte gehören NICHT zum Lieferumfang

Weitere ausführliche Beschreibung und sinnvolles Zubehör zum 130 GTX finden Sie auf der Original Website von Astro-Physics.

Lesen Sie hier einen Beitrag zum Thema "Warum Ölfügung bei Refraktorobjektiven"

Neu entwickeltes optisches Zubehör für den 130GTX "Grand Tourismo":

Optionaler 3.5" Primär Fokus Field Flattener (#140 5351)(VERLINKUNG AUF PRODUKT)

Astro-Physics Primär Field Flattener

Der Field Flattener erhöht leicht die Primärbrennweite und arbeitet bei f/6.7. Er leuchtet ein Bildfeld von 65 mm vignettierungsfreiaus und liefert eine beugungsbegrenzte Abbildung bis in die äußersten Ecken. Das entspricht einem Felddurchmesser von 4.3. Grad bei der auf 870 mm leicht erhöhten Brennweite.

Damit ist er in heutiger Zeit perfekt, selbst für die größten im Amateurbereich eingesetzten CCD Sensoren (z.B. Kodak KAF 50100: 49.1 x 36.8 mm, 61 mm diagonal, 8.208 x 6.132 Pixel bei 6 mü).

 

Optionaler 0.72fach Quad Telecompressor (# 1405370)

 Reducer/Korrektor

Der Reducer/Korrektor reduziert die Brennweite des 130GTX von 820- auf 585 mm bei einem Öffnungsverhältnis von f/4.5. Bei einem Vollformatsensor (24 x 36 mm) ergibt das ein vigenttierungsfreies und beugungsbegrenztes Bildfeld von 3.5 x 2.4 Grad bei einem Felddurchmesser von 50.2 Millimeter.

 

Lesen Sie einen ersten ausführlichen Testbericht (Ende Mai 2016) zum AP Reducer/Flattener im Einsatz an einem TEC 140 ED von Matthias Heyssler. Sein Fazit: Der AP Reducer tut genau das, was man erwarten kann - in beeindruckender Art und Weise. Doch lesen Sie selbst den kompletten Bericht.

Wie bei allen brennweiten verändernden optischen Systemen sind die Abstände Optik - Bildebene möglichst exakt einzuhalten. So sind sowohl für den Flattener als auch den Reducer spezielle Kameraadaptionsringe lieferbar. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier bei uns oder auf der Originalseite von Astro Physics.

 

Upgrade des 130 EDF-GT auf den neuen 130 GTX

In Kürze wird es für den 130 EDF-GT eine Upgrademöglichkeit geben. Diese besteht aus einem Adapterring und dem 3.5" Okularauszug (# 1408355) des 130 GTX. Damit sind Sie dann in der Lage den neuen Quad 0.72fach Reducer kompromisslos auch an ihrem 130 EDF-GT einzusetzen.

Sind Sie bereits Besitzer eines 2.7" Field Flatteners für den 130 EDF-GT gibt es ein Umbauset (# 1405352) auf den 3.5" Flattener/Reducer des 130 GTX geben. Fragen Sie bei Interesse bei uns nach.

 

Astrobilder aufgenommen mit 130mm f 6,3 StarFire GTX Triplet Apochromat:

Propeller Nebula
Propeller Nebula (DWB-111 and DWB-119), Aufgenommen mit SBIG STL-1100, Field Flattener benützt
12 Panel Mosaic of Cygnus Region
12 Panel Mosaic of Cygnus Region, Aufgenommen mit SBIG STL-1100, Quad TCC benützt
Gerne beraten wir Sie bei Interesse an diesem absoluten Ausnahmefernrohr. Schreiben Sie uns eine Email oder besser - rufen Sie uns an - wir beraten Sie gern.

Wir haben vor einigen Jahren auf dieses TeleskopVorauszahlungen geleistet aber dafür keine Warteliste geführt, weil wir bei Astro-Physics nie einen sicheren Liefertermin angeben können.

Weitere Informationen
Technische Daten

Zusatzinformation

Allgemein
Hersteller Astro Physics
Artikelnummer (#) 1400136
Hersteller-Artikelnummer (#) 130GTX
Optics
Optische Bauart Apochromatischer Refraktor
Freie Öffnung 130 mm (5.12")
Brennweite 819 mm (32.25")
Öffnungsverhältnis f/6.3
Vergütung Mehrschicht breitbandvergütet, Gesamt-Transmission größer als 97% in den visuellen Zentralwellenlängen
Vergrößerung (x) 22x to 500x
Tubus (Material) Cremeweiß, 5.5" Durchmesser, maschinell bearbeiteter Aluminiumtubus, vollständig mit Blenden versehen, innen mattschwarz lackiert, gravierter Haltering. Für den Transport teilbar. Optionale Abdeckungen zum Schutz von Objektiv und Tubus, wenn zerlegt.
Mount
Included Items
Fokussierer 3.5" I.D. Fokussier mit drehbarem Kragen mit "Steuerrad", Zahnstange, FeatherTouch Micro 9: 1 Untersetzung, 4,5" (11,4cm) Fokussweg, 7,3" (18,5cm) Backfokus; 2,7", 2" und 1,25" Adapter. Okularauszug mit Millimeterskala
Downloads
Bewertungen

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt mit!

Schreiben Sie eine Bewertung
    Please, wait...