Astro-Physics 305 mm f/3.8 Riccardi-Honders Astrograph

Mehr Ansichten

Anwendungsbilder

von Kunden hochgeladene Bilder

Noch keine Kundenbilder verfügbar. Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
Astro-Physics 305 mm f/3.8 Riccardi-Honders Astrograph

# 1400305

Preis auf Anfrage
1

  • einzigartiger und schneller Astrograph, vollständig korrigiert, perfekt für großformatige CCD Kamers
  • Freie Öffnung 305 mm (12"), Brennweite 1159mm (45.6"), beugungsbegrenzte Abbildung über ein 3 Grad großes Gesichtsfeld
  • perfekte Farkkorrektur von 400 bis 1000 Nanometern (UV bis IR)
  • inkl. 3.5" Okularasuzug, Taukappe, Staubschutzdeckel, zwei 4" Rohrschellen und Tragekoffer
Wichtiger Hinweis: Dieses Produkt ist nicht online erhältlich. Preis auf Anfrage. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Anfrage inkl. Kontaktdaten per Email. Wir haben vor einigen Jahren auf diesen Liefergang Vorauszahlungen geleistet aber dafür keine Warteliste geführt.

Fragen zum Produkt

Noch keine Produktfragen. Stellen Sie als Erster eine Frage zu diesem Produkt - Sie wird von unseren Kunden oder von einem Admin beantwortet.
Beschreibung

Details

Astro-Physics 305mm F/3.8 Riccardi-Honders Astrograph

Astro-Physics stellte den Prototyp des 305mm F/3.8 Riccardi-Honders Astrograph im Northeast Astronomy Forum (NEAF) am 28. April 2009 auf dem  Northeast Astronomy Forum (NEAF) vor.

Das optische Design basiert auf Klaas Honders ursprünglicher Idee eines schnellen optischen Systems mit einem Objektiv aus Kronglas und eines Meniskus Korrekturspiegel in einer Newton Konfiguration. Durch das Hinzufügen eines Sekundärspiegels und einer Feldlinse konnte der italienische Optik Designer Massimo Riccardi einen ultraschnellen Astrographen mit Kronglaselementen entwerfen und in der Praxis herstellen.

Die Astro Physics Version ist eine leichte Modifikation der Ricardi-Honders Version von Riccardi. Eingebracht wurde die fast 40 jährige Erfahrung von Roland Christen in der Herstellung beugungsbegrenzten optischen Systemen und Hightech Mechanik im Tubusbau. Das Ergebnis ist ein wirklich einzigartiger "schneller" Astrograph bei f/3.8, der für alle Anforderungen modernen CCD Kamera mit großen Chips zur Aufnahme großer Gesichtsfelder exzellent geeignet ist.

Der Astro-Physics Ricardi-Honders Astrograph in der Übersicht:

  • er liefert eine beugungsbegrenzte Abbildung über ein 3 Grad großes Feld, das ideal ist, ideal zur Aufnahme von großen extrem lichtschwachen Emissions- und Reflexionsnebel
  • die Abbildung ist für einen Wellenlängenbereich von 400 bis 1000 Nanometern (UV bis IR) optimiert und bietet eine perfekte Farbkorrektur
  • alle 5 Seidel-Bildfehler (sphärisch, Koma, Astigmatismus, Feldkrümmung und Verzerrung) sowie die chromatische Längs- und Queraberration sind vollständig korrigiert
  • er hat einen geschlossenen, CNC bearbeiten, Tubus. Das Tubusmaterial besteht aus einer speziellen Legierung, die bei großen Temperaturschwankungen die Fokusstabilität beibehält.
  • entlüftete hintere Spiegelzelle mit zwei Ventilatoren erleichtert eine schnelle Temperaturanpassung an die Umgebungstemperatur
  • Extrem kompakt und leicht, perfekt für die Astro-Physics 1100GTO Montierung.
  • MultiCoating-Beschichtung aller optischen Linsenelementen
  • Der primäre Mangin-Spiegel weist eine hochpräzise Rückflächenverspiegelung auf. Diese Eigenschaft bewirkt, dass die reflektierende Oberfläche fast kein Streulicht erzeugt und im Laufe der Jahre nicht altert. Normale Frontflächenverspiegelungen leiden unter Luft, Staub und Polleneinfluss, was bei einem so schnellen System einen erheblichen Anteil an Streulicht erzeugt.
  • 3.5" Rack and Pinion Okularauszug mit Feather Touch 1:9 Untersetzung mit einem Fokusweg von 31.8mm
  • Back Fokus mit dem 3.5" Okularauszug von 100mm und 162mm OHNE 3.5 Zoll Auszug hinter der Tubusabschlussplatte
 

Im Lieferumfang enthalten

  • 305mm f/3.8 Tubus mit 3.85" Okularauszug inkl. Taukappe und Staubschutzdeckel
  • zwei 14" Rohrschellen
  • Transportkoffer

Weitere ausführliche Beschreibung und sinnvolles Zubehör zum 305mm F/3.8 Riccardi-Honders Astrograph finden Sie auf der Original Website von Astro Physics.

Gerne beraten wir Sie bei Interesse an diesem absoluten Ausnahmefernrohr. Schreiben Sie uns eine Email oder besser - rufen Sie uns an - wir beraten Sie gern.

Wir haben vor einigen Jahren auf diesen Liefergang Vorauszahlungen geleistet aber dafür keine Warteliste geführt, weil wir bei Astro Physics nie einen sicheren Liefertermin angeben können.

Astrobilder aufgenommen mit ASTRO-PHYSICS 305mm F/3.8 Riccardi-Honders Astrograph:

NGC 7000
NGC7000 - North American Nebula, aufgenommen mit QSI 683 CCD Kamera, von Roland Christen.
NGC 6888
Crescent Nebula (NGC6888) in der Milchstraße, Two-Frame Mosaic aufgenommen mit STL11K 9 micron pixel CCD Kamera, von Roland Christen.
 

Weitere Informationen
Technische Daten

Zusatzinformation

Allgemein
Hersteller Astro Physics
Artikelnummer (#) 1400305
Gewicht (kg) Tubus mit Fokussierer, ohne Taukappe: 58 lbs (26.2 kg), Taukappe: 7 lbs (3.2 kg)
Optics
Optische Bauart Riccardi Honders
Freie Öffnung 305mm (12")
Brennweite 1159 mm (45.6")
Öffnungsverhältnis f/3.8, Airy-Scheibchen: 5 Mikrometer
Backfokus mit 3.5" Fokussierer: 3.95" (100mm) von Fokussiergehäuse (keine Adapters) ohne Fokussierer: 6.38" (162mm) von Rückplatte (wenn der Auszug entfernt ist)
Vergütung Geschützte Aluminium-Mehrschicht-Breitbandvergütung auf beiden Seiten, 96% Transmission
Tubus (Material) Geschlossener, maschinell bearbeiter Tubus, vollständig mit Blenden versehen, gravierter Haltering, filzverkleiderter Staubschutz, schwarz eloxierte Aluminiumfassung und andere Komponenten, cremeweißer Tubus. Zwei Griffe auf der Rückplatte.
Mount
Included Items
Fokussierer 3.5" ID Rack and Pinion Okularauszug mit FeatherTouch Micro 9:1 Untersetzung, 1.25" (31.8 mm) Fokusweg, 2.7" und 2" Adapter
Downloads
Bewertungen

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt mit!

Schreiben Sie eine Bewertung
    Please, wait...