SET: Hyperion Zoom Mark III + Hyperion Barlow 2,25x (8-24mm / 3,5-10,5mm)

von Kunden hochgeladene Bilder

Noch keine Kundenbilder verfügbar. Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
SET: Hyperion Zoom Mark III + Hyperion Barlow 2,25x (8-24mm / 3,5-10,5mm)

# 2454825

325,00 €
Preis inkl. MwSt. (19%) zzgl. Versand

Verfügbarkeit: Zur Zeit nicht verfügbar

  • Ergibt in Kombination das Zoom-Okular mit dem größten Brennweitenbereich von 3,6-24mm
  • Inkl. Baader-Gummiaugenmuschel 43/44 mit klappbarer Seitenlichtblende
  • ACHTUNG: Bitte beachten Sie dass dieses Set von Zoom mit Barlow nur für astronomische Zwecke verwendet werden kann. Es ist nicht geeignet zur Verwendung an Spektiven.

Fragen zum Produkt

Noch keine Produktfragen. Stellen Sie als Erster eine Frage zu diesem Produkt - Sie wird von unseren Kunden oder von einem Admin beantwortet.
Beschreibung

Details

Bundle: MARK III Hyperion 8-24 mm ClickStop Zoom-Okular & Baader Hyperion Zoom Barlow Linse 2,25-fach

Das Set aus dem MARK III Hyperion 8-24 mm ClickStop Weitwinkel Zoom-Okular (#2454824) und der Hyperion Zoom Barlow 2,25-fach (# 2454654) ergibt in Kombination das Zoom-Okular mit dem größten Brenn­weiten­bereich.

Das Set deckt alle Okular-Brennweiten von 3,6 - 24mm ab.

Dieses Set lässt sich an allen astronomischen Teleskopen verwenden; an Spektiven ist nur der Einsatz ohne Barlow-Linse möglich.

Lieferumfang MARK III Bundle:

1) 1x MARK III Hyperion 8-24 mm ClickStop Zoom-Okular (#2454824)

Das Zoomokular mit 1,25- oder 2-Zoll-Anschluss - beide Anschlüsse sind im Lieferumfang
Das Hyperion Clickstop Zoom Okular mit 2"-Steckhülse.
Das Zoomokular mit 1,25- oder 2-Zoll-Anschluss - beide Anschlüsse sind im Lieferumfang
Das Hyperion Clickstop Zoom Okular mit 1,25"-Steckhülse.

Vielseitiges Weitwinkel-Zoomokular mit Anschlussmöglichkeit z.B. für Kameras.

Inclusive Zubehör:

  • Adapter für Steckanschluss 2" (Abbildung links) und 1¼" (Abbildung rechts)
  • Augenmuschel
Eine ausführlichere Beschreibung des Okulars und seiner Möglichkeiten finden Sie beim Einzelprodukt.


2) 1x Hyperion Barlow Linse 2,25x (# 2454654)

Die Hyperion Barlow-Linse mit zwei Adaptern
Die Barlowlinse mit T-2-Adapter (oben) und Hyperion-Zoom-Adapter 1,25" (Mitte).

Verlängert die Brennweite Ihres Teleskops um den Faktor 2,25, mit Anschlussadaptern für Kamera (T2-System) und Zoom-Okular.

Inclusive Zubehör:

  • T2 Foto-Adapter
  • Zoom-Okular Adapter

Das Hyperion ClickStop Zoom Okular mit 1¼" und 2" Steckhülse

Es gibt eine alte Weisheit, dass nichts über ein Okular mit fester Brennweite geht, wenn es die allerhöchste Bildqualität sein soll. Doch dieses Zoom-Okular steht den festbrennweitigen Okularen in nichts nach und spart vor allem beim mobilen Einsatz Ihres Teleskops jede Menge Schlepperei.

Das Hyperion Zoom Okular ist eine perfekte Lösung für alle die viel unterwegs sind, vereint es doch einen ganzen Okularkoffer mit Brennweiten von 8 bis 24mm in einem einzigen qualitativ hochwertigen Okular! Es lässt Sie stufenlos hochvergrößern mit Rastfunktion bei 8-, 12-, 16-, 20 und 24mm. Sparen Sie sich den Okularwechsel wenn Sie einen Planeten aufsuchen und hochvergrößern! Der einzige Unterschied zu den Festbrennweiten ist, dass das Gesichtsfeld ebenfalls variiert von 53 Grad bei 24mm Brennweite bis zu 68 Grad bei 8mm. Dieses Okular wurde "umgekehrt" konstruiert wie die meisten Zoom-Okulare: sein größtes Feld und die schärfste Abbildung entsteht bei der größten Vergrößerung. Das kommt der astronomischen Anwendung - aber auch der Naturbeobachtung zugute. Das Hyperion ClickStop Zoom Okular unterscheidet sich noch auf andere Weise von den Festbrennweiten Hyperions.

Zum Anschluss von digitalen Kameras für die afokale Okularprojektion befindet sich hinter der Streulichtblende (Gummi) sich das Systemgewinde M43. Um es freizulegen, wird die Gummiblende einfach abgezogen.

Der Anschluss des Zoom Mark III Okulars an Teleskope und Spektive

Das Okular an einem Teleskop mit 2"-Anschluss
Das Zoom-Okular passt mit und ohne Barlow-Linse an jedes astronomische Teleskop mit 2" oder 1,25"-Steckanschluss

An Teleskope wird das Zoom Okular auf ganz her­kömm­liche Weise über die 1¼" Steckhülse oder die ebenfalls beiliegende 2" Steckhülse adaptiert. Auch Standard 1¼" bzw. 2" Filter werden – wie üblich – in das Innengewinde beider Steckhülsen eingeschraubt. Mit der Barlowlinse lässt sich das Zoom-Okular eben­falls mit 1¼"- oder 2"-Steckhülse verwenden, aller­dings nur mit 1¼"-Filtern.

Ohne Barlowlinse passt das Okular auch an viele Spektive
Das Zoom-Okular lässt sich ohne Barlowlinse an Zeiss- und vielen Celestron- und Sky-Watcher Spektiven verwenden.

Zeiss-, Celestron- und Sky-Watcher-Spektive (siehe linkes Bild)

Zum Anschluss des Hyperion Zoom Okulars an Sky-Watcher- und Celestron Spektive schrauben Sie die 1¼" Steckhülse vom Zoom-Okular ab. Fassen Sie dazu das Okular an der gerändelten Überwurfmutter und dem darin eingeschraubten schmalen – ebenfalls gerändelten – dünnen Ring. Nun können Sie das Okular über das M36,4 Gewinde an Ihrem Spektiv anschrauben.

Zur Adaption des Hyperion Zoom Okulars an ein Carl Zeiss Diascope Spektiv müssen Sie zusätzlich zur 1¼" Steck­hülse auch den dünnen gerändelten Zwischenring mit dem M36,4 Gewinde aus dem Okular herausschrauben. Der breite gerändelte Überwurfring des Okulars enthält ein M45 Innengewinde, welches nun frei liegt. Setzen Sie das Hyperion Zoom Okular über das M45 Außengewinde des Zeiss-Spektivs und schrauben Sie das Okular durch Drehen des breiten Überwurfringes im Uhrzeigersinn fest.

Achtung: An Spektiven lässt sich das Hyperion Zoom-Okular nur ohne die Barlowlinse verwenden!

Das M43-Systemgewinde
Das M43-Systemgewinde bietet verschiedene Anschlussmöglichkeiten.

Das Systemgewinde M43

Nach Abziehen der Gummi-Augenmuschel bzw. der Streulichtblende liegt das M43 Systemgewinde frei. Es dient zum Anschluss von digitalen Kameras und analo­gen, bzw. digitalen Spiegelreflexkameras zur normalen oder afokalen Okularprojektion.

Ein Beispiel: Mit dem Baader-Planetarium Adapterring M43/T-2 (#2958080), einer Distanzhülse (#1508153) und dem normalen T2 Kameraadapter können Sie (fast) jede beliebige analoge- oder digitale Spiegelreflexkamera am Okular befestigen.

Die Hyperion Barlow-Linse
Die Hyperion Barlowlinse
Die Barlow-Linse am Hyperion Zoom-Okular in 1,25"- oder 2"-Konfiguration.
Die Barlow am Hyperion Zoom-Okular in 1,25" (links) und 2"-Konfiguration (rechts)

Hyperion Zoom Barlow Linse - 2,25fach

Die Baader Hyperion Zoom Barlowlinse wurde speziell für das Hyperion ClickStop Zoom Mark III Okular konzipiert. Aus dem normalen Brennweitenbereich von 8 - 24 mm des ClickStop Zooms ergibt sich durch Adaption der Barlowlinse ein Brennweiten­bereich von 3,5 bis 10,5 mm mit hervorragender Abbildungsleistung für die hochaufge­löste Sonnen-, Mond-, Planeten- und Doppelsternbeobachtung.

Somit deckt die Hyperion Barlow zusammen mit dem ClickStop Zoom Okular den weiten Brennweitenbereich von 3,5 bis 24 mm ab!

Wie alle Baader Eigenentwicklungen ist auch die Hyperion Zoom Barlow für möglichst breiten Anwendungsbereich konzipiert. 

Sie lässt sich einfach und problemlos in jedes Baader Planetarium Hyperion 8-24 mm Zoom einschrauben. Dabei werden die Schärfe auf der Achse und im Feld voll aufrecht erhalten, wobei Sie wahl­wie­se zwischen dem 1¼"- oder 2" Anschlussmaß wählen können. Die Ab­bildung rechts zeigt das ClickStop Zoom Okular zusammen mit der Hyperion Barlow, links mit 1¼"- und rechts mit dem 2" Steckanschluss.

Über den mitgelieferten T2-Adapter kann sie auch mit allem Zubehör verwendet werden, das T2-Gewinde verwendet. So kann sie z.B. mit einer Spiegelreflexkamera kombiniert (Sie benötigen einen optional erhältlichen T-Adapter für die Kamera) oder mit einem optional erhältlichen Okularstutzen mit astronomischen Okularen verwendet werden.

Zum Lieferumfang gehört auch ein Adapter auf T2-Gewinde. So kann die Barlow an vielfältigem Zubehör eingesetzt werden – zum Beispiel an einer DSLR mit T-Ring.

Hyperion Barlow an DSLR
Zum Lieferumfang gehört auch ein Adapter auf T2-Gewinde. So kann die Barlow an vielfältigem Zubehör eingesetzt werden – zum Beispiel an einer DSLR mit T-Ring

Die technischen Daten zur Hyperion Zoom Barlow Linse

  • Triplet Linsenaufbau für höchste optische Qualität
  • Anastigmatisches Flatfield Design für hohe Bildschärfe über das gesamte Gesichtsfeld
  • Baader Phantom Group Coating für maximalen Kontrast und Lichtdurchlass

Anschlüsse okularseitig

  • Direkter Anschluss an das Hyperion Zoom über Adapter A
  • T2 (M42x0,75mm) Anschluss über Adapter B
  • 1¼" Filtergewinde Anschluss ohne Adapter

Achtung: Die Barlow-Linse ist nur für den Einsatz an astronomischen Teleskopen geeignet; der Einsatz an Spektiven ist nicht möglich.

Technische Daten

Zusatzinformation

Hersteller Baader Planetarium
Artikelnummer (#) 2454825
Gewicht (kg) 0.6150
Brennweite 3,5 - 24 mm
Scheinbares Gesichtsfeld 48° - 68°
Augenabstand (mm) 16 - 19 mm
Feldblende Durchmesser 9,5 - 20,1 mm
Feldblende Versatz zur Referenzfläche +/- 0 mm
Anzahl der Linsenelemente 7
Anzahl der Linsengruppen 4
Vergütung (Entspiegelung) Phantom Coating® Group
Filtergewinde Ja
Kameragewinde M43
Parfocal Eyepieces Yes
Staubschutzkappen 1¼" Staubschutzkappe (31,8mm), 2" Staubschutzkappe (45mm), 2" Staubschutzkappe (46.5mm)
Augenmuscheln faltbare Augenmuschel (M43), geflügelte Augenmuschel (M43)
Gewinn an Backfokus mit 2“ Hülse -6 mm
Anti-Rutsch-Sicherung Classic Undercut
Höhe Okular über Referenzfläche 82 mm
Höhe 1¼" Steckhülse 24,5 mm
Höhe 2" Steckhülse 27 mm
Außendurchmesser (mm) 58 mm
Außenanschluss (objektivseitig) Gewinde, M43
Innenanschluss (teleskopseitig) Gewinde, M36,4, M45, 2"
Außenanschluss (teleskopseitig) Steckhülse, 1¼", 2"
Okularreihe Hyperion
Steckmaß (Zoll) 1¼", 2"
Optische Bauart Modular
Spezialität klassische Okularprojektion
Einzeln oder Set Okularsatz
Downloads
Bewertungen

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt mit!

Schreiben Sie eine Bewertung
    Bitte warten...