Paramount ME II Sternwarten-Montierung

Mehr Ansichten

Anwendungsbilder

von Kunden hochgeladene Bilder

Noch keine Kundenbilder verfügbar. Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
Paramount ME II Sternwarten-Montierung
Preis ab: 16.440,00 €
Preis inkl. MwSt. (19%) zzgl. Versand
  • Ermöglicht es, nahezu jedes Einsatzgebiet in der Astronomie professionell zu verwirklichen
  • Entwickelt, um schwerste Instrumente in einer Sternwarte fest zu installieren
  • Via PC/MAC von jedem Ort auf der Welt zu steuern
  • Vollkommene überarbeitete Steuerung MKS 5000 mit 2" USB-Anschluss für PC, inkl. Paramount ME II Software Suite
  • Paramount ME II mit Encodern un RA/DEC erhältlich
Wichtiger Hinweis: Dieses Produkt ist nicht online erhältlich. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine formale Anfrage inkl. Kontaktdaten per Email. Gerne erstellen wir Ihnen ein detailliertes Angebot.

* Pflichtfelder

Fragen zum Produkt

Noch keine Produktfragen. Stellen Sie als Erster eine Frage zu diesem Produkt - Sie wird von unseren Kunden oder von einem Admin beantwortet.
Beschreibung

Details

Die Paramount ME II Sternwarten Montierung von Software Bisque

Paramount MEII
Paramount ME II Montierung

Die Paramount Montierung ist die konsequente Weiterentwicklung der Paramount ME Montierung mit höherer Tragkraft und verbesserter Performance.

ME II - hat die Remote Beobachtung in der Amateurastronomie revolutioniert. Es war die erste bezahlbare Montierung im Amateurbereich durch die RA Achse durchgeschleifte Kabel und entsprechender Remote Steuersoftware.

Die Paramount ME II

  • Maximal 7 Bogensekunden periodischer Schneckenfehler "Peak-to-Peak", ohne PEC-Korrektur, mit PEC bis zu 1 Bogensekunde möglich
  • Positioniergenauigkeit 30 Bogensekunden oder besser mit T-Point und Super Mo
  • USB 2.0 Hub mit zwei Anschlüssen am Instrumenten-Panel
  • Vollkommen überarbeitete Steuerung MKS 5000 mit 2" USB-Anschluss für PC
  • Kalibrierte Polar-Alignment-Justagevorrichtung
  • Paramount 3" Versa-Plate
  • Antriebsriemen beseitigen Getriebespiel praktisch vollständig
  • trägt Teleskope bis zu einem Komplettgewicht von 109 kg (abhängig von der Baulänge), 218kg mit Gegengewichten
  • bei einem Eigengewicht von nur 38 kg (Achskreuz)
  • zwei 14 kg Gegengewichte
  • Sie bietet eine interne Verkabelung durch die Polachse mit viel Platz für weitere Zubehörkabel
  • Rutschkupplungsfreies Design ermöglicht permanentes T-Point Modell und damit gleichbleibend höchste Positionierungsgenauigkeit
  • Beide Achsen sind absolut umkehrspielfrei (Backlash) durch einen Riemenantrieb der Achsantriebe
  • Positionierung und Nachführung bis zu drei Stunden nach Meridiandurchgang möglich

 

Die Paramount ME II Montierung von Software Bisque ist mit ab Werk installierten Encodern in RA und DEC erhätlich

Encoder nur in RA oder in RA und DEC können auch in bestehende ME II Montierungen nachgerüstet werden. Allerdings ist dafür ein Rückversand in die USA nötig, der neben den Kosten für die Encoder an sich noch Kosten für Versand, Versicherung, Zollabfertigung, Import, Kosten- und Handling-Gebühr nach sich zieht. Bei Interesse fragen Sie bitte gerne an. Keine Lagerware. Übliche Lieferzeit 4-6 Wochen je nach Auftragslage bei Software Bisque.

groessenvergleich-me-mx2
Größenvergleich zwischen der Paramount MX+ (rechts) und der Paramount ME II (links)

Software im Lieferumfang inbegriffen:

  • TheSkyX Professional Edition
  • TPoint Add On
  • Camera Add On
  • Multi-OS and Six License Add On for Mac and Windows

 

Weitere technische Details und Produktinformationen finden Sie auf der Original Website von Software Bisque. Bei weiteren Fragen schreiben Sie uns eine Email unter kontakt (at) baader-planetarium.de oder rufen Sie uns an.

 

 

Vergleich Paramount ME II zum Vorgänger ME

Paramount ME II / ME

Download Tabelle mit den technischen Daten

Weitere technische Details und Produktinformationen finden Sie auf der Original Website von Software Bisque. Bei weiteren Fragen schreiben Sie uns eine Email unter kontakt (at) baader-planetarium.de oder rufen Sie uns an.

 

 

WICHTIGER HINWEIS:

Zu allen Montierungen, die über Steckverbindungen von Handtastaturen gesteuert werden und/oder über Steckverbindungen mit elektronischen Zubehörteilen verbunden werden.

Immer wieder bekommen wir Montierungen zur Reparatur eingesendet, die Funktionstörungen durch korrodierte Steckverbindungen aufweisen.

Deshalb folgender Hinweis:

Die Steckverbindungen an allen Kontaktstellen bei astronomischen Fernrohren sind in der Regel ungeschützt der Feuchtigkeit und Verschmutzung ausgesetzt. Für die Stromübertragung an solchen Steckverbindungen besteht vielfach höhere Gefahr Störungen durch Feuchtigkeit oder Korrosion zu erleiden als dies bei Steckverbindungen im Haushalt der Fall ist.

Es empfiehlt sich, die STECKER aller Kabelverbindungen grosszügig mit Kontaktspray einzusprühen und dann den jeweiligen Stecker mehrmals einzustecken. Auf diese Weise wird der Kontakt gereinigt und gleichzeitig Korrosion und das Ansammeln von Kondenswasser verhindert. Bitte nicht in die Buchse sprühen! Auf diese Weise kann man evtl. Kurzschlüsse produzieren, wenn Kontaktflüssigkeit zu grosszügig angewendet wird und über elektronische Bauteile im Inneren des Gerätes läuft.

In jedem Fall ist es sinnvoll bei undefinierten Fehlfunktionen bei der Strom- oder Signalübertragung zunächst die Steckverbindungen mittels Kontaktspray zu reinigen.

Technische Daten

Zusatzinformation

Hersteller Software Bisque
Artikelnummer (#) Paramount_MEII
Typ Parallaktische Montierung
Tragekapazität > 100kg
Softwaresystem MKS 5000
Software TheSky Professional Edition, Camera Add On, Dome Add On, the TPoint Add On for Mac, Windows, Linux, Raspbian OS.
Konstruktion CNC-gefrästes Aluminium-Vollmaterial, rostfreier Stahl
Montierung Versa-Plate
Motor Bürstenlose DC Servomotoren
Stromversorgung 48V / 1,60A
Montierungsgewicht 38kg
Gegengewichte 1x 9 kg, kann 11-15 kg Nutzlast ausgleichen
Gegengewichtsstange 33 cm x 3.81 cm
Tragekapazität (kg) Tragekapazität 109 kg, Instrumentenlast 218 kg mit Gegengewichten
Lager 20 cm 48-Punkt-Kontaktkugellager sowohl in Rektaszensions- als auch Deklinationsachse.
Getriebe Research-grade 29cm Messing-Zahnräder mit 320 Zähnen in Rektaszension. 24 cm Zahnräder in Deklination
Schwenkgeschwindigkeit 4 Grad pro Sek. in RA und Dec
Nachführung über den Meridian hinaus 3 Stunden
Verstellbereich Azimuth Kalibrierte Vernier-Skalen
Verstellbereich Höhe Kalibrierte Vernier-Skalen
Positionier-Genauigkeit 30 Bogensekunden (mit TPoint Softwareunterstützung)
Nachführ-Genauigkeit Max. 7 Bogensekunden periodischer Schneckenfehler "Peak-toPeak" ohne PEC Korrektur
Beleuchtung Handcontroller und Kontrollsystem LEDs
Downloads
Bewertungen

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt mit!

Schreiben Sie eine Bewertung
    Please, wait...