Baader News

  • Neue Baader Webseite – nach 20 Jahren

    Verehrte Kunden Lang hat´s gedauert... aber jetzt haben auch wir endlich einen modernen Online-Shop. NEU: die integrierte Wissens-Datenbank Wir haben uns sehr bemüht, nicht nur einen "gewöhnlichen" Shop zu bauen. Das ganze über Jahre gewachsene Detailwissen unserer alten Website (d.h. detaillierte Anwendungsbeschreibungen, Kundenurteile und praktische Ergebnisse zu Baader Produkten) wurde teils bei den Produkten selbst, teils in Form von Zusatzinformationen über Wordpress-Posts umgesetzt. Eine Fülle von Informationen warten auf Sie. NEU: detaillierte technische Daten Viele technische Daten zu unseren Produkten wurden zusammengetragen, z.B. wurden alle unsere Adapter neu ausgemessen, die teleskopseitigen und okularseitigen Anschlüsse bestmöglich definiert und in Form von sortierbaren Attributen gespeichert. Entdecken Sie die für Ihre Ausrüstung ideal passenden Teile. NEU: mehrere Suchfunktionen Sie haben nun über die linke Sidebar die Möglichkeit beispielsweise in der Kategorie "Adapter & Foto-Zubehör" alle Adapter mit teleskopseitigem T-2 (M42 x 0,75) Anschluss herauszufiltern. Oder Sie suchen in der Kategorie "Okulare" nach bestimmten Brennweitenbereichen....
  • Beobachtung: Kleinplanet Clausbaader (5658)

    Clausbaader am 09.09.2015 um 18:15 und 18:55 UT Ein Bericht von Dipl.-Ing. Wolfgang Paech – Onjala- und Chamäleon Observatory, Namibia Für meinen diesjährigen, längeren Aufenthalt in Namibia hatte ich mir vorgenommen, den Kleinplaneten 5658 - Clausbaader - aufzunehmen. Er stand recht günstig am Abendhimmel, dicht bei Saturn und relativ hoch am Himmel. Die Bildserie ist als kleine Homage an Claus Baader gedacht, den Gründer der Firma Baader Planetarium GmbH, der eine der führenden Persönlichkeiten im Bereich Amateurastronomie und Volkssbildung im letzten Jahrhundert in Deutschland war. Lesen Sie mehr dazu unter Firmengeschichte. Das Aufnahmeinstrument - der 150mm Zeiss APQ Refraktor und ein Celestron C14 auf einer Astro Physics 1200 GTO Montierung Für die Aufnahmen wurden der 150mm Zeis APQ Refraktor des Onjala Observatory und eine "uralte" SBIG ST-2000XM eingesetzt. Nach Abschluss des "Projekt Pluto" – den Versuch Pluto mit einem klassischen 2 Zoll Teleskop aufzunehmen – wurden am 5. September erste...

11-12 von 12

Seite:
  1. 1
  2. 2