2" MPCC Mark III (Multi-Purpose Coma Corrector für Newtons)

Mehr Ansichten

von Kunden hochgeladene Bilder

Noch keine Kundenbilder verfügbar. Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
2" MPCC Mark III (Multi-Purpose Coma Corrector für Newtons)

Bitte Produktvariante aus Dropdown auswählen um Artikelnummer zu sehen

165,00 €
Preis inkl. MwSt. (19%) zzgl. Versand
  • Koma Korrektor für Newton-Teleskope, der die Brennweite des Teleskops nicht verlängert und der das Bildfeld nicht verkleinert!
  • Große Linsen für völlig vignettierungsfreie Aufnahmen bis f/3.5. Höchste Schärfeleistung über das ganze Bildfeld
  • Phantom Coating™ Group multivergütet für höchste Transmission und Reflexfreiheit
  • Neben einer rein fotografischen Version gibt es auch die visuelle Version, die alle Teile der Foto-Version enthält sowie zusätzlich die Adapter für den visuellen Einsatz:
    • 2458400A: Fotografische Version mit abnehmbaren 2" Stoppring, einsetzbar wahlweise mit T2 (M42x0.75) oder M48x0.75 Anschluss
    • 2458403: Visuelle Version (V-1 Set) bestehend aus: allen Teilen der fotografischen Version MPCC Mark III #2458400A sowie zusätzlich 1¼" auf T-2 Okularklemme mit Drehfokussierung (#2458125) und arretierbarer VariLock T-2 Verlängerungshülse 20 – 29 mm mit Spannschlüssel (#2956929)

Hinweis: Das V-1 Set ersetzt das bisherige Set #2458402 für visuelle und fotografische Anwendung des MPCC Mark III. Das alte Set bestand neben dem MPCC aus diversen Ringen – die optische Länge war aber nicht verstellbar, im Gegensatz zu diesem V-1 Set.

Die Idee für dieses neue, deutlich vielseitigere Set enstand, als wir diese ausführliche Produktfrage zur Okular-Adaption am MPCC beantworteten und dort die VariLock und die fokussierende Okularklemme als bestes Zubehör empfahlen.

* Pflichtfelder

Fragen zum Produkt

Sort by ASC
I besitze das Hyperion Zoom und den Baader-MPCC Mark III. Können Sie mir sagen, welche Adapter/Hülsen ich benötige, um das Okular mit dem Baader-MPCC zu kombinieren? Wie finde ich bei anderen Okularen den korrekten Abstand zwischen Feldblende und Koma-Korrektor heraus?
19
Frage von: Vincent F. am 13.10.2016 17:00:00 | 1 Antwort(en)
Ist der Coma Corrector auch für ein Celestron 9,25 SCT geeignet (mit einer Canon eos 6D und dem Protective CANON DSLR-T-Ring T-2/M48 ) oder nur für Newtonian ?
19
Frage von: Ernest Joyner am 01.12.2016 09:59:00 | 1 Antwort(en)
Welchen Fokusweg/Backfocus benötigt man, um dann auch visuell mit dem MPCC samt Okular in den Fokus zu kommen?
1
Frage von: Christoph am 05.03.2017 23:49:00 | 1 Antwort(en)
Gutentag, kann der MPCC in einer Baader Steeltrack festgeschraubt werden damit es ahnlicht wie einen sogenannten SIPS (Starlight Instruments Integrated Paracorr) funktioniert?
Und soja, wie koennte ich da fortfahren, was wird benoetigt.
1
Frage von: Marco Meiling am 14.02.2017 17:00:34 | 1 Antwort(en)
I want a connecting ring between my Pentax K200D and the Multi Purpose Coma Corrector # 2458400. The coma corrector fits to a Newtonian telescoop from GSO (Guang Sheng Optical, Taiwan), the F4 model (reflector 200mm, focus 800mm). The only thing is that the register distance between the corrector and the filmplane must be correct for Pentax K. Registerdistance is the distance from last lenselement from a Pentax lens to the filmplane which is 45,46 millimeter.

Your website about your Baader T-ring tells, quote: “Represents the standard exact distance of 55.0mm from the front support surface of the T-ring to the image plane of the camera body forth”

Now, this 55,0mm is longer than the 45,46mm registerdistance from Pentax.
Does the ring still work and let focus?
-8
Frage von: P. Coene am 29.12.2016 15:49:00 | 1 Antwort(en)
Beschreibung

Details

Baader MPCC Mark III - Multi Purpose Newton Coma Correktor

Koma Korrektor für Newton-Teleskope, der die Brennweite des Teleskops nicht verlängert und der das Bildfeld nicht verkleinert.

Baader MPCC Mark III - Multi Purpose Newton Coma Correktor T2
Canon DSLR mit Protective Canon DSLR T-Ring, M48 Distanzring und MPCC für maximalen Durchlass

Der Multi Purpose Coma Corrector MARK III (MPCC III) eliminiert praktisch die gesamte Koma schneller Newton-Teleskope, ohne die Brennweite zu verändern. Die einzigartige Linsenanordnung ist auf allen Glas-/Luft-Flächen Phantom Coating™ Group multivergütet, dies bietet höchste Transmission über einen sehr breiten Spektralbereich von UV bis NIR. Der MPCC ist in der Mark III-Version an Spiegeln von f/3.5 bis f/6 hervorragend nutzbar und passt an praktisch alle 2" Okularauszüge und Off-Axis Guider. Sterne bleiben punktförmig über das ganze Gesichtsfeld, auch die berüchtigte Mittenunschärfe entfällt.

Fotografische Nutzung

Das Basis-Element 2858400A ist für den Einsatz mit einer DSLR und einem Standard T-Ring vorbereitet, es kann über das T-2-Gewinde an allen Standard-T-Ringen verwendet werden. Da das T-Gewinde bei Kameras mit größerem Sensor (wie z.B. Vollformat-DSLRs) vignettiert, kann das T-2-Gewinde entfernt werden. Dann liegt ein M48-Gewinde frei, und der freie Durchlass steigt von 38 auf 44 mm. Über den M48 Distanzring für MPCC III / Protective EOS T-Ring kann der MPCC direkt an den Protective CANON DSLR-T-Ring T-2/M48 und 2" angeschlossen werden. Das Auflagemaß beträgt 55 mm mit dem T-2-Gewinde bzw. 58 mm für das M48-Gewinde.

So haben Sie nicht nur im ganzen Bild scharfe Sterne, sondern leuchten auch große Sensoren aus!

Visuelle und Fotografische Nutzung

Zusätzlich kann der MPCC sowohl visuell als auch fotografisch genutzt werden, das V-1-Set #2454803 enthält die nötigen Adapter für die meisten Okulare oder Kameras mit 1,25"-Stutzen – eine ausführliche Beschreibung ist in der Bedienungsanleitung, die unter "Downloads" als PDF heruntergeladen werden kann. Das Basiselement des MPCC kann jederzeit für den visuellen Gebrauch aufgerüstet werden, alle nötigen Teile sind auch separat erhältlich.

Baader MPCC Mark III - Multi Purpose Newton Coma Correktor T2
Morpheus Okular mit MPCC und Stoppring an Newton

Eigenschaften des MPCC Mark III

  • keine Verlängerung der Brennweite - ein f/4 Newton bleibt ein f/4 Newton!
  • Große Linsen für völlig vignettierungsfreie Aufnahmen bis f/3.5
  • höchste Schärfeleistung über das ganze Bildfeld - ohne Mittenunschärfe
  • Anschlussgewinde wahlweise T-2 (M42x0.75) oder Norm 2" (M48x0.75)
  • 2" Stoppring abschraubbar, für größere Einstecktiefe in den Okularauszug (= Gewinn an Backfokus)
  • äußerst variabel einsetzbar, für den visuellen und fotografischen Gebrauch
  • teleskopseitig mit 2" Filtergewinde
  • einfach in der Handhabung
  • hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis
  • optionaler Adapter zum Direktanschluss des MPCC III an den Baader CANON EOS Protective T-Ring
  • 44mm freie Öffnung (unter Verwendung des M48 Gewindes, bzw. mit Protective T-Ring Adapter)
Weitere Informationen
Technische Daten

Zusatzinformation

Technische Daten noch nicht spezifiertBitte Produktvariante aus Dropdown auswählen um die technischen Daten des ausgewählten Produktes zu sehen
Downloads
Bewertungen

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt mit!

Schreiben Sie eine Bewertung
    Please, wait...