APOD: Trifidnebel aufgenommen mit PlaneWave CDK 17 auf der Rooisand Sternwarte

Beeindruckendes Bild, aufgenommen mit PlaneWave CDK17, zum APOD (20. Oktober 2017) gekürt.

APODÜberzeugen Sie sich von der hohen Abbildungsqualität mit der Kombination TV Reducer und CDK 17

Im Frühjahr 2013 wurde die schlüsselfertige Sternwarte "Rooisand Observatory" in Namibia, 3.2 Meter Kuppel in ca. 8 Meter Höhe auf einem vormontiertem Turm- und Treppengerüst montiert, um neueste Geräte und Technik erweitert.

Die Wahl fiel auf eine neue Teleskopkombination, bestehend aus einer Astro Physics Montierung GTO 1600, bestückt mit einem Planewave CDK 17", einem Zeiss APQ 130/1000mm und einem TEC APO 110 FL zusammen mit vielfältigem optischen- und fotografischem Zubehör

Messier 20 - der Trifidnebel Bilddaten: 25 x 600 Sekunden mit ALccd8 L, Teleskop: Planewave CDK17 mit TeleVue 0.8x Reducer, Bildverarbeitung: Nebulosity, Regim, Photoshop CS, © von Franz Hofmann + Wolfgang Paech
Messier 20 - der Trifidnebel Für den Größenvergleich mit dem Mond klicken Sie bitte auf das Bild. © von Franz Hofmann + Wolfgang Paech

Der Trifidnebel im Sternbild Schützen gehört zu den absoluten Highlights des Sternenhimmels. Das Zusammenspiel von rotem Emissionsnebel, blauem Reflexionsnebel und den vorgelagerten Dunkelwolken formt eines der schönsten Nebelgebiete in der südlichen Milchstraße. Der heiße O7 Stern HD 164492 regt einen nahezu kugelförmigen Teil des Nebels zu seinem rötlichen Leuchten an. Weiter nach außen reicht die Energie des Sternes nicht mehr aus, um das Gas zu ionisieren. Diese Teile bilden den bläulichen Reflexionsnebel, der den inneren Emissionsnebel vollständig umhüllt. Die vorgelagerten Dunkelwolken teilen den Emissionsnebel im drei größere Teile, die für den Namen des Nebels verantwortlich sind. M 20 ist etwa 5200 Lichtjahre von der Erde entfernt. Am Himmel nimmt er fast die Fläche des Mondes ein. Hier mit voller Bildauflösung.

 

 

Sternwarte Rooisand Desert Ranch Namibia Instrumentarium Sternwarte Rooisand Desert Ranch Sternwarte Namibia von Innen + Instrumentarium Baader Sternwarten Kuppel in Namibia

 

Hinterlasse eine Antwort